• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pflege Genesis 330 smoke grey problematisch?

Porkschulter

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich habe einen Genesis 330 in smoke grey und direkt nach einer Woche eine neue Haube bekommen weil die alte "schlieren" hatte nach dem ersten grillen die sich auch nicht mit Reiniger oder schrubben entfernen ließen. Jetzt ist die neue Haube angekommen (inkl. Reiniger für Emaile). Am Wochenende direkt mal ein RibEye gegrillt und jetzt sind Fettspritzer zu sehen. Naja direkt mit dem weißen Reiniger von Weber probiert und das geht mässig ab. Mit etwas reiben und Schwamm schon besser aber immer noch nicht ideal. Was habt Ihr für Erfahrungswerte?

Grüße
Philipp
 

RIPman

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Mach ďoch mal Photos, sonst kann ich mir das nicht vorstellen.

Aber immer im Hinterkopf behalten: Das ist ein Arbeitsgerät!
 

smirre

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Warmes Wasser mit etwas Spüli und danach mit einem sauberen Tuch trocken polieren - wird wie neu!
 
OP
OP
P

Porkschulter

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Anbei mal ein Bild. Nicht schlimm, sieht man aber leider in der Sonne :-(
IMG_8786.JPG
 

Anhänge

  • IMG_8786.JPG
    IMG_8786.JPG
    289,3 KB · Aufrufe: 401

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hab auch den grauen Genesis und reinige den seit über zwei Jahren so:

1. mit Lidl "W5 Multi-Fett-Reiniger" (orangene Sprühflasche 1,99€) einsprühen und mit Lappen abreiben.
Das löst alles Fett, hinterläßt aber ölig schillernde Schlieren.

2. mit Fenstreiniger (auch von Lidl "W5 Glasreiniger" zu 0,95€) einsprühen und mit anderem, sauberen Lappen die Schlieren entfernen.

geht ruckzuck, sieht aus wie neu. Benutze ich auf dem Emailledeckel und auch auf den Edelstahlteilen.
 
Oben Unten