• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pho Bo

BeepBeepImAJeep

Knife of the Round Table
10+ Jahre im GSV
Ich hatte mal wieder unheimliche Lust auf vietnamesische Küche, nachdem unser Urlaub dort schon ein Jahr zurück ist. Darum habe ich mir einen kleinen Vorrat an Pho Bo, dem vietnamesischen Frühstücks-Nationalgericht zugelegt.

Kurz zur Vorgehensweise: eine klassische Rinderbrühe ansetzen (mit Eis, damit das Fleisch richtig auslaugt), ca. 3h kochen lassen, dann das Fleisch für die Suppeneinlage rausnehmen, den Rest (Knochen und anderes Fleisch) drinlassen. Dann Gewürze dazu, geschwärzte Zwiebeln, Ingwer und Galgant und nochmal ca. 2h sieden lassen.

Die Suppe dann durch ein Tuch klären, so wird sie völlig klar. Ich hatte das Glück, alle Kräuter zu bekommen, die ich auch aus Vietnam kenne. Koriander, Europagras und Thaibasilikum.

Kurze Bauanleitung noch:
- gekochte Reisnudeln
- kleingeschnittenes, gekochtes Rindfleisch
- frisches, dünngeschnittenes Rinderfilet
- aufgießen mit kochend heißer Brühe (dadurch gart das Filet)
- Kräuter, Limetten und Chillies nach Geschmack

Einen guten Appetit :)

IMG_5721.jpg
IMG_5723.jpg
IMG_5724.jpg
IMG_5725.jpg
IMG_5730.jpg
IMG_5741.jpg
IMG_5743.jpg
IMG_5745.jpg
IMG_5747.jpg
IMG_5748.jpg
IMG_5750.jpg
IMG_5751.jpg
IMG_5753.jpg
IMG_5754.jpg
IMG_5756.jpg
 

Anhänge

  • IMG_5721.jpg
    IMG_5721.jpg
    402,6 KB · Aufrufe: 659
  • IMG_5723.jpg
    IMG_5723.jpg
    423 KB · Aufrufe: 641
  • IMG_5724.jpg
    IMG_5724.jpg
    418,8 KB · Aufrufe: 641
  • IMG_5725.jpg
    IMG_5725.jpg
    566,9 KB · Aufrufe: 655
  • IMG_5730.jpg
    IMG_5730.jpg
    282,9 KB · Aufrufe: 642
  • IMG_5741.jpg
    IMG_5741.jpg
    386,2 KB · Aufrufe: 638
  • IMG_5743.jpg
    IMG_5743.jpg
    200,6 KB · Aufrufe: 631
  • IMG_5745.jpg
    IMG_5745.jpg
    371,8 KB · Aufrufe: 633
  • IMG_5747.jpg
    IMG_5747.jpg
    201,3 KB · Aufrufe: 623
  • IMG_5748.jpg
    IMG_5748.jpg
    246,7 KB · Aufrufe: 628
  • IMG_5750.jpg
    IMG_5750.jpg
    256 KB · Aufrufe: 630
  • IMG_5751.jpg
    IMG_5751.jpg
    271,2 KB · Aufrufe: 635
  • IMG_5753.jpg
    IMG_5753.jpg
    335,2 KB · Aufrufe: 636
  • IMG_5754.jpg
    IMG_5754.jpg
    297,3 KB · Aufrufe: 638
  • IMG_5756.jpg
    IMG_5756.jpg
    373,8 KB · Aufrufe: 625

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Hört sich interessant an. Da ich noch nie in Asien war, ist mir diese Esskultur völlig fremd. Probieren würde ich es aber in jedem Fall.
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Eine Pho ist eine absolute Köstlichkeit:thumb2:
Und ich hatte das Glück, in Toronto eine fantastische Pho essen zu können...
Deine sieht klasse aus, Josef. Danke für´s Erinnern. Die hätte ich jetzt auch gerne.

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
MHHHH ob das ganze ohne Glutamat überhaupt schmecken kann.

JA klar doch, gerade deshalb, weil keines dranne ist.

Ich nehm beim nächsten mal wenn du das machst auch 5 Liter :D

Sieht mega lecker aus ! ! ! und schon hab ich schon wieder Hunger...menno
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Eines der wenigen Gerichte, die schlimmsten Neid bei mir erzeugen, weil ich Pho liebe und schon mehrfach spektakulär daran gescheitert bin. Sieht ausgezeichnet aus!
Dann probier doch einmal diese hier vorgestellte oder <<<diese hier>>>, die ich mal gepostet habe...:anstoޥn:
 

Mongoleifan

Metzger
Bin ja nahe dran an den Vietnamesen und leiste mir die Suppe regelmäßig.......immer ein Genuß !
Deine dürfte ziemlich nah das Original treffen, also Danke für das Rezept und die super Anleitung !
 
OP
OP
BeepBeepImAJeep

BeepBeepImAJeep

Knife of the Round Table
10+ Jahre im GSV
Tolle Sache... habe ich schon lange auf dem Schirm.


Eis einfach nur reinschmeissen und dann aufkochen?

Ja, aber langsam.
Zur Brühe: Ich mache es bei Brühen immer so, dass ich die Knochen und das Fleisch erst einmal aufkoche und dann das Wasser wegschütte. Darin befinden sich sehr viele Trübstoffe. Dann das Fleisch, die Knochen und auch den Topf sehr sauber abwaschen und nun neu mit kaltem Wasser und Eis aufsetzen. Die Brühe wird echt ein Traum, viel klarer und kaum Trübstoffe.
 
Oben Unten