• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizzastein für Nappi Lex485 2017

Grillpräsident

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen, ich bin seit Anfang des Jahres auch stolzer Besitzer eines Lex 485. Bisher hatte ich nur einen Weber MT GBS 57 aber den nutze ich aktuell nur für PP oder BeefBrisket. Am Wochenende war ich nun bei einem Bekannten zu Gast und durfte Flammkuchen von einem Pizzastein verkosten. Und was soll ich sagen, es war richtig lecker. Eigentlich wollte ich das nie aber nun würde ich mir auch gern einen solchen zulegen, so als letztes noch nicht gekauftes Zubehör ;-) Ich habe jetzt dazu schon einiges gelesen, von "was unter" den Pizzastein legen und Ober- und Unterhitze etc. Meine Frage an die Besitzer des 2017er Modells lautet daher welcher Pizzastein bei 4 Brennern zu empfehlen ist. Also der vom Lidl, Aldi oder unbedingt der Originale und welches Format, ob eckig oder rund. Ich dachte vielleicht den Eckigen vom Lidl (38x30) aber der ist gegenüber dem Originalen von Napoleon 15 cm schmaler. Beim Originalen von Napoleon mit 53x32 wären rundherum aber nur knapp 7 cm Luft.
Gibt es da nicht einen Hitzestau und der Stein wird zu heiß? Hat da jemand Erfahrung und wenn ja kann mir das Setup verraten ;-) Danke.

Viele Grüße aus Thüringen

GP
 

Dragan

Veganer
5+ Jahre im GSV
Für meinen Lex 485 nutze ich den rechteckigen Pizzastein von Santos mit 45x35cm. Die Größe finde ich ideal für diesen Grill, hat am Rand genug Platz zur Luftzirkulation, bietet aber gleichzeitig enorm viel Fläche für die Pizzen. Sehr empfehlenswert.

Zum Set-up: Ich heize den Pizzastein mit allen 3 Brennern + BB (habe das 2015er Modell) volle Pulle vor. Dabei ist der Stein ein paar cm aufgebockt. Zur Zubereitung der Pizzen werden die beiden äußeren Brenner auf Minimum gestellt, der mittlere Brenner sowie der BB bleiben voll aufgedreht. So ist die Pizza durch die große Hitze in max. 2 Minuten fertig, schmeckt wahnsinnig gut.

Anfangs hatte ich keine Pizzaschaufel, ohne war das Handling der Pizzen ein Desaster. Ich habe mir nun die Pizzaschaufel von Napoleon zugelegt. Nun ist alles gut, möchte ich nicht mehr missen.
 
Oben Unten