• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Pjotr´s bisher größtes Event: Hochzeit mit 120 Personen

pjotr

Waschstraßenbaumeister
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

am langen WE hatte ich mein bisher größtes Event zu gestalten.

Die Tochter unseres Pfarrers hatte sich gewünscht, verschieden Dinge aus meinen Grillgeräten für das Buffet zu bekommen.

Auch wenn ich noch nicht für so viele Menschen gearbeitet habe, sind wir es doch angegangen.

Mit Hilfe eines Mitarbeiters aus der Arbeit, der mal ne Umschulung zu Koch gemacht hat, und seiner Freundin haben wir dann am Freitag vorbereitet.

Es sollte geben:

Flammlachs
Ribs in einer speziellen Version ( dazu später mehr )
Pulled Pork
Tafelspitz
Puten-Curry aus dem DO

Ich war gut beschäftigt, darum gibt es leider von mir nur wenige Fotos, die Karte des Profifotografen wird später noch ausgewertet.

Jetzt kommen wir mal zu Eurem ständigen Wunsch nach den Bildern nach Themen:

Erstmal der Sportplatz:
Spielplatz1.jpg

Spielplatz2.jpg


Fangen wir mit dem Flammlachs an.

Ich hab mir bei uns jetzt eine Flammlachsapp für insgesamt 10 Brettern machen lassen, incl Auffangrinne für den auslaufenden Saft / Fett.

Die hat bei ihrem ersten Einsatz sehr gut funktioniert, ich musste nur unter den Pavillion asuweichen, weil der Wind mir immer die Asche durch die Gegend geblasen hat, da werde ich mir noch einen Windschutz bauen.

Flammlachsapp1.jpg

Flammlachsapp2.jpg


Und hier das Ergebnis im Warmhaltebehälter auf dem Büffet:

Flammlachs fertig.jpg


Pulled Pork und den Tafelspitz habe ich klassisch im Smoker gemacht.

Mit dem PP habe ich mit dem Auflegen um 8.30 Uhr angefangen und nach 10 Stunden war es stressfrei ohne Krücke fertig.

PP im Smoker nach 4 Stunden.jpg

Hier mal die KT-Messung nach 4 Stunden, so lange habe ich den Smoker nicht aufgemacht

KT nach 4 Strunden.jpg

Mann kann gut sehen, wie saftig das Fleisch ist, ohne spritzen.

Nach 10 Stunden fertig:

PP fertig nach 10 Stunden.jpg

Das PP war immer noch so saftig, dass man es mit bloßen Händen zerdrücken konnte, den Rest haben dann meine Krallen erledigt.

Parallel wurde dann nachmittags die Tafelspitze aufgelegt, da habe ich leider nur das Bild vom Warmhaltebehälter

Tafelspitz fertig.jpg

Der Tafelspitz wurde Mainstream mit 62 °C vom Rost genommen, zu Rot wollte ich es nicht machen.

Nun zu den Ribs:

Der Schwager der Braut kommt aus Mobile, Alabama und macht dort Ribs auf eine besondere Art, die werden normalerweise im BO bei ca 200 °C nur gedämpft.
Ich hab euch da Bilder von schon mal in meinem USA-Reisebericht von 2013 ein paar Bilder gezeigt.
Vorher werden sie mit einem Butt Rub entsprechend behandelt.
So welche wollte die Braut gerne haben.
Diese Ribs waren dort relativ dick, und ich habe lange gesucht, bis ich hier so welche gefunden habe.
Was ich dann bekommen habe, waren allerdings so große "Trümmer", die haben alle zusammen nicht in den nocrmalen Backofen gepasst.

Also haben wir uns entschlossen, die Ribs in der großen Jukebox zu dämpfen, und anschließend im HBO aufzukuspern.

Das Ausgangsmaterial
Ribs US-Style.jpg

In der Jukebox

Ribs geschichtet in der Jukebox.jpg



Und hier im Warmhaltebehälter

Ribs fertig.jpg


Insgesamt waren alle Gäste hoch zufrieden, wie mir bis spät in die Nacht noch immer wieder bestätigt wurde.

So langsam kommt auch eine gewisse Routine in das ganze hinein.

Ich hab mir allerdings auch relativ "stressfreie" Dinge ausgesucht.

Eigentlich sollten Steaks gemacht werden, aber das habe ich dann durch den Tafelspitz austauschen können.

Den kennen die meisten ja sowieso nur vom Kochen mit Merretich.

LG

Peter
 

Anhänge

  • Spielplatz1.jpg
    Spielplatz1.jpg
    199,4 KB · Aufrufe: 1.541
  • Spielplatz2.jpg
    Spielplatz2.jpg
    231 KB · Aufrufe: 1.571
  • Flammlachsapp1.jpg
    Flammlachsapp1.jpg
    195,6 KB · Aufrufe: 1.523
  • Flammlachsapp2.jpg
    Flammlachsapp2.jpg
    220,1 KB · Aufrufe: 1.679
  • Flammlachs fertig.jpg
    Flammlachs fertig.jpg
    184,2 KB · Aufrufe: 1.540
  • PP im Smoker nach 4 Stunden.jpg
    PP im Smoker nach 4 Stunden.jpg
    227 KB · Aufrufe: 1.538
  • KT nach 4 Strunden.jpg
    KT nach 4 Strunden.jpg
    258,7 KB · Aufrufe: 1.515
  • PP fertig nach 10 Stunden.jpg
    PP fertig nach 10 Stunden.jpg
    207 KB · Aufrufe: 1.501
  • Tafelspitz fertig.jpg
    Tafelspitz fertig.jpg
    191,8 KB · Aufrufe: 1.545
  • Ribs US-Style.jpg
    Ribs US-Style.jpg
    233,2 KB · Aufrufe: 1.470
  • Ribs geschichtet in der Jukebox.jpg
    Ribs geschichtet in der Jukebox.jpg
    199,5 KB · Aufrufe: 1.496
  • Ribs fertig.jpg
    Ribs fertig.jpg
    174 KB · Aufrufe: 1.489
Bin ja auch von der alten Feldpostnummer und im Familienkreis der kath Kirche. Aber so was rocken wir hier nicht.

Peter Klasse !!!!!!
 
Also das schaut doch wirklich gut aus. Und für 120 Leute zu grillen ist ja auch mal ne ganz schöne Hausnummer. Deine Planken-App hat es mir besonders angetan.
 
Hallo Peter, Glückwunsch zum gelungenen Catering.
Es sieht alles top aus:thumb2: , die Gäste haben Dich entsprechend gelobt und das ist die größte Anerkennung für den Koch!
Etwas besseres kann einem nicht passieren.
 
Tolle vergrillung.

Kannst Du mir sagen bei welcher Temperatur dein PP drauflag? Die Stücke sehen ja ganz ordentlich aus. War das Schulter und was haben die Stücke gewogen?

Lg Axel
Hallo Axel,

ich hab die Nacken aus der Metro genommen, jeder ca 3 kg, 30 min vorher aus der Kühlung gemommen und dann im Smoker nicht mehr bewegt.

Die Nacken sind dann mit 92 bis 96 °C KT runtergekommen.

LG

Peter
 
Stark Peter. Ich würde sagen, du hast alles richtig gemacht. Bloß nicht zu kompliziert machen. Vor allem, wenn man es in der Größenordnung noch nie gemacht hat. Von der unschätzbaren Erfahrung durch solche Events habe ich hier ja schon öfter berichtet.
 
Mir fehlen die Worte.....:respekt::respekt::respekt:

:prost:
Tom
 
Wahnsinn! :worthy:
Selbst wenn ich das könnte würde ich mich das nie trauen für so viele Leute!
:respekt::respekt::respekt:
 
:respekt:
Wow Peter, gelungener Auftritt.
Demnaechst ist es dann ein Fussballstadion ..

Gruss aus Peking
Lars
 
Hallo Peter, :thumb1::thumb1::thumb1:

tolles Event! Wenn ich nochmal heirate, kann ich Dich dann engagieren?
howdy.gif
 

Anhänge

  • howdy.gif
    howdy.gif
    5,5 KB · Aufrufe: 1.282
Hammer was du da bewältigt hast :) sieht alles seeehr lecker aus
 
Klasse! Ihr wart nur zu dritt??:o:respekt:
Stressfreie Dinge? Naja beim Lachs musstest du schon aufpassen oder?

also wenn ich nochmal heirate, dann muss ich dich buchen;)
 
Sauberes Event, Peter, und vorbildlich durchgezogen! Respekt! :thumb2:

Cheers
Gerhard
 
Klasse! Ihr wart nur zu dritt??:o:respekt:
Stressfreie Dinge? Naja beim Lachs musstest du schon aufpassen oder?

also wenn ich nochmal heirate, dann muss ich dich buchen;)

Natürlich musst du bei allen Sachen aufpassen, und über 10 Stunden immer mal ein Buchenhölzchen in den Smoker nachlegen ist auch Arbeit.

Das gilt dann auch für den lachs und die Jukebox.

Wir haben insgesamt 4 von den IKEA-Taschen an Holz verbraucht, das sind so ca 120 kg

Stress wäre gewesen, wir hätten Steaks gemacht und jeder hätte seines anders haben wollen.

Ich war auch "nur" für das Fleisch zuständig, die Familie und Freunde haben sich um den rest wir Salate und andere Sättigungsbeilagen gekümmert.

LG

Peter
 
Peter,
wieder mal großes Kino!
Ich freu´ mich schon auf den September....
 
Zurück
Oben Unten