• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Planung freistehende Terrasse mit Überdachung

Jamido

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also ich habe ca. 3 Monate bei meinem Projekt nur im Kies stehend gegrillt. Das war nicht wirklich klasse! Hatte schwarzen Kies drin (war für eine Feier drübergeschüttet worden)! Der war dann schon an einigen Stellen dunkler der Kies von einigen Unfällen mit Fett und Marinade. Auch habe ich heute noch überall den Kies im Rasen! Also ich würde es auch nicht machen! Ist nicht so zweckmäßig und ein einfaches Holzdeck reinziehen ist auch nicht viel ;-) teurer als in seinen Garten tommemweise Kies zu schütten!
 
OP
OP
skuggy

skuggy

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ihr habt mich schon fast soweit, dass ich die Idee mit dem Kies aus meinem Kopf streiche.

Was ist für dich ein einfaches Holzdeck? An was für Holz denkst du und was kostet der qm ungfähr? Wenn ich Terrassenpalten kostet mich der qm zw. 20 und 25 €.
 

Jamido

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also mit einem vernünftigen Unterbau und halbwegs schönen "Platten/Fliesen" haben wir uns nicht bei 20/25 Euronen pro qn einpendeln können. Da wir gleichzeitig die Terasse mitmachen wollten und die Kohle nach dem Projekt "Grillunterstand" nicht mehr so locker sitzt sollte es ein Provisorium aus Holz werden.
Also ich bin daher in den Baumarkt und habe eine "billige" Glattdiele aus Lärche in 4m gekauft. Unterkonstruktion aus Holzrestbeständen. Die Dielen mit einer farblosen Acrylfarbe versiegelt und fertig war das Provisorium. Mittlerweile gefällt uns das Provisorium so gut, dass es wohl drin bleiben wird.
Ich weiss ehrlich nicht mehr was ich bezahlt habe...ich war aber deutlich unter "unserem" QM-Preis. Fahr einfach mal zu Hornbach oder OBI und schau Dir mal die Dielen an. Die DouglasieDielen sind noch günstiger. Ich meine, dass wir Abends mal ausgerechnet hatten, dass wir ohne Schrauben und Unterkonstruktion bei rd. 18 Euro den QM für das Provisorium waren.

Anbei mein Provisorium ;-)))

IMG_X1.JPG
IMG_X2.JPG
 

Anhänge

mikaado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin....bei einfachen Holz kannst zwischen Douglasie oder sibirische Lärche wählen. Ich habe mich für die sibirsche Lärche entschieden und es danach mit Terrassenöl von Osmo gestrichen. Das Deck mit den Maßen 4x4m hat um die 600 Teuronen komplett mit Unterkonstruktion gekostet......

4.jpg
 

Anhänge

  • 198,1 KB Aufrufe: 2.364
OP
OP
skuggy

skuggy

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Die 20 - 25 €/qm ist ohne Unterbau, nur die reine Platte.

Sehen beide Terrassen super aus, keine Frage. Das könnte mir auch gefallen. ;-)

@mikaado: ich habe nicht nur 16 qm sondern, 60 qm.
 

mikaado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin das ist natürlich n andere Hausnummer.........
 
OP
OP
skuggy

skuggy

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Die Terrassen an sich hat Grundfläche von 6 x 10 m, darauf soll eine Überdachung von ca. 4 x 6 m.

Hab gerade mal schnell gegoogelt, qm sibirische Lärche 3,40 €. plus den Unterbau. Geht eigentlich.
 

Jamido

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Jepp das Zeug ist echt günstig! Die Schrauben sind noch mal ein Posten! In ein paar Jahren soll bei uns dann aber auch Platte rein! Mal sehen wie das so mit den Finanzen läuft! Meine Terasse hat auch nochmal eine fette Fläche!
 

mikaado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Meinst du da nicht lfm für 3,40 Euro. Bei der Breite von 14,5 cm pro Brett brauchst du ca. 420 lfm.
 

Jamido

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Stimmt Mikaadoist mir eben gar nicht aufgefallen! Habe ebennochmal nachgesehen!
Wir lagen netto bei 19,00 pro qm ohne Schrauben und Unterkonstruktion!
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
bei sibirischer Leiche, äh Lärche mal aufpassen. Das Zeug ist sehr lebendig. Ich habe mir daraus einen Sichtschutzzaun gebastelt, aus Profilholz, allerdings die einzelnen Bretter nicht verschraubt, sondern lose gelassen, damit sie arbeiten können. Die Felder ca. 1,4 m x 2 m hoch, Bretter diagonal. Bis zu 4 cm Höhenunterschied zwischen Sommer und Winter. Das ist nicht lustig.
Bild_246a.jpg

Im Winter von der Straße.
Bild_250a.jpg

Im Frühjahr das linke Feld vom Garten aus.
Gruß
Rooster1
 

Anhänge

leckermacher

Fleischveredler
5+ Jahre im GSV
Das ist aber normal. Selbst meine Holzterrasse (Massarandubaholz) arbeitet sichtbar.
 

leckermacher

Fleischveredler
5+ Jahre im GSV
...und sei froh, daß Du nicht alles verschraubt hast, sonst wäre Dir bei dem weichen Holz einiges gerissen.
 

mikaado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Bei 60 qm ist das auch eine gute Entscheidung........glaube ich
 

uwe2013

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi skuggy
Warum nicht eine gemischte Fläche ?
Halb Stein halb Holz ?
Ich habe eine Seite mit Holz wo wir sitzen und die andere Seite wo der Smoker und grill steht mit Stein
Und es lockert alles ein bisschen auf. Bei 60 m2 platten.
Gruß Uwe

IMG_20150621_170847.jpg
IMG_20150621_170906.jpg
 

Anhänge

Oben Unten