• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Polterabend mit Pulled Pork und Spanferkel

Unalu

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Servus Grillsportler,

ein Kollege von mir feierte am Vergangenen Wochenende seinen Polterabend, da er auch was zu Essen haben wollte hat er @Vanda und mich gefragt ob wir nicht das catering übernehmen wollen.
Natürlich waren wir dazu auch gleich bereit, wie sich im Laufe des Gespräches dann herrausstellte wurden ca. 160 Gäste erwartet.
Naja macht ja nichts, wird schon klappen! Zur Sicherheit haben wir dann doch noch @refrase gefragt ob er uns evtl. noch beim Augeben der Speißen unterstützen würde.

Auf Wunsch des zukünftigen Bräutigames sollte es ein Spanferkel geben. Da so ein Schweinchen für so viele hungrige Mäuler nicht ganz ausreicht haben wir uns noch darauf geeinigt zusätzlich PP zu machen.

Im Lauf der letzten Woche ging es also an die Vorbereitung:
Gekocht wurden ca. 5 Liter Texas BBQ Sauce und spontan noch ca.1,5 Liter Jalapenó BBQ Sauce nach @DerHoss

IMG_9616.JPG

IMG_9617.JPG

IMG_9618.JPG

IMG_9619.JPG

IMG_9620.JPG

IMG_9621.JPG

IMG_9622.JPG



Das Spanferkel wurde vom Brautpaar besorgt und sollte ungefähr 50 Kg Grillfertig wiegen. Auserdem wurden noch 30 Kilo Schweinehals für das PP bestellt.
Diese habe ich am Freitag morgen gerubt und frisch eingetütet wieder zurück in den Kühlschrank gelegt.

IMG_9623.JPG

IMG_9624.JPG


Freitag abend nach der Arbeit haben @Vanda und ich die Sportgeräte noch an den Ort des Geschehens gebracht und aufgebaut. Da der Platz im Hof für die Polterei eingeplant war durften wir es uns auf der Wiese hinter dem Carport bequem machen.

20150529_190734.JPG

Samstag morgen wurden um 8 Uhr die Smoker befeuert und anschließend mit Fleisch bestückt.
Da es doch recht heftig geregnet hat wurde noch schnell ein Pavilion aufgebaut, kaum stand er hat es mit dem regnen aufgehört und das Wetter wurde, abgesehen von einem recht frischen Wind, besser.

Der Bräutigam hat sich zwischenzeitlich auf dem Weg gemacht um die Sau beim Metzger zu holen und war von dieser Besorgungsfart kurz vor 10 Uhr wieder da.

Da das Ferkel ungefähr 50 Kilo auf den Spieß brachte haben wir es auch gleich aufspießen wollen.
Leider wurde vom Metzger der Hüftknochen zerteilt :bdsm: was das Aufspießen erschwerte und im Laufe der Grillerei noch zu einem Absturz des Ferkels führte.:oops:

Als wäre der Absturz nicht schon genug gewesen brach durch das Uhnwuchtbedingte Kippeln der Sau auch noch eine der Klammern im Schinken ab.
Da alles Jammern nicht hilft wurden die vordere und die hintere Klammer noch schnell getauscht und mittels eines Drates der Hüftknochen zusammengebunden und eine Zugentlastung gebastelt.

IMG_9625.JPG

IMG_9626.JPG



Da die Halterung am Rückrat der Sau doch recht einschneidet habe ich kurzerhand meine Grillzange zur vergrözerung der Auflagefläche untergeschoben. - Da muss noch etwas nachgebessert werden.
IMG_9627.JPG



Das PP wurde bei 65°C in Papier eingewickelt und bis zum Servieren weitergegart.
IMG_9628.JPG

IMG_9629.JPG

IMG_9630.JPG

IMG_9631.JPG

IMG_9632.JPG

IMG_9633.JPG

IMG_9634.JPG

IMG_9635.JPG

IMG_9636.JPG

IMG_9638.JPG


Kurz vor Ende der Garzeit haben wir das Feuer nochmal so richtig hochgeheizt und das Ferkel immer mal wieder angehalten um die Kruste zu Poppen.

IMG_9640.JPG

IMG_9641.JPG

IMG_9645.JPG

IMG_9646.JPG

IMG_9642.JPG

IMG_9643.JPG

IMG_9644.JPG

IMG_9650.JPG

IMG_9651.JPG

IMG_9652.JPG


Von der Sau wie vom PP war dann doch noch etwas übrig was aber im weiteren Verlauf des Abends noch ziemlich verputzt wurde.
Das PP kahm bei den Gästen auch recht gut an und selbst Vegetarier hatten gesagt das es so gut aussieht das sie da was davon probieren würden, ob allerdings dann probiert wurde kann ich leider nicht sagen.
Die Hilfe von @refrase hatten wir dank Unterstützung meiner Göga dann doch nicht benötigt jedoch hat er sich bereit erklährt die Vegetarischen Beilagen zu Grillen.

Die meinungen der Gäste sowie der Gastgeber waren allesamt positiv und die Kruste fand wieder mal reisenden Absatz.

Auch die Ortsansässigen Katzen die sich des nachts über die Knochen hergemacht hatten wollten am Sonntag noch nichts zu Essen. :hammer:
 

Anhänge

  • IMG_9621.JPG
    IMG_9621.JPG
    102,1 KB · Aufrufe: 957
  • IMG_9622.JPG
    IMG_9622.JPG
    143,4 KB · Aufrufe: 902
  • IMG_9623.JPG
    IMG_9623.JPG
    215,2 KB · Aufrufe: 998
  • IMG_9625.JPG
    IMG_9625.JPG
    243,4 KB · Aufrufe: 882
  • IMG_9627.JPG
    IMG_9627.JPG
    171,9 KB · Aufrufe: 894
  • IMG_9626.JPG
    IMG_9626.JPG
    207,4 KB · Aufrufe: 938
  • IMG_9629.JPG
    IMG_9629.JPG
    231,9 KB · Aufrufe: 878
  • IMG_9630.JPG
    IMG_9630.JPG
    171,9 KB · Aufrufe: 868
  • IMG_9628.JPG
    IMG_9628.JPG
    168,7 KB · Aufrufe: 876
  • IMG_9624.JPG
    IMG_9624.JPG
    136,2 KB · Aufrufe: 888
  • IMG_9632.JPG
    IMG_9632.JPG
    118,8 KB · Aufrufe: 865
  • IMG_9633.JPG
    IMG_9633.JPG
    223 KB · Aufrufe: 911
  • IMG_9631.JPG
    IMG_9631.JPG
    229,4 KB · Aufrufe: 871
  • IMG_9638.JPG
    IMG_9638.JPG
    183 KB · Aufrufe: 888
  • IMG_9636.JPG
    IMG_9636.JPG
    227,5 KB · Aufrufe: 881
  • IMG_9641.JPG
    IMG_9641.JPG
    264,1 KB · Aufrufe: 870
  • IMG_9640.JPG
    IMG_9640.JPG
    220,6 KB · Aufrufe: 871
  • IMG_9635.JPG
    IMG_9635.JPG
    281,3 KB · Aufrufe: 883
  • IMG_9643.JPG
    IMG_9643.JPG
    139,5 KB · Aufrufe: 859
  • IMG_9644.JPG
    IMG_9644.JPG
    120,3 KB · Aufrufe: 864
  • IMG_9642.JPG
    IMG_9642.JPG
    144,7 KB · Aufrufe: 870
  • IMG_9634.JPG
    IMG_9634.JPG
    126,1 KB · Aufrufe: 891
  • IMG_9646.JPG
    IMG_9646.JPG
    138,1 KB · Aufrufe: 867
  • IMG_9645.JPG
    IMG_9645.JPG
    126,7 KB · Aufrufe: 853
  • IMG_9651.JPG
    IMG_9651.JPG
    95,8 KB · Aufrufe: 925
  • IMG_9652.JPG
    IMG_9652.JPG
    214,2 KB · Aufrufe: 896
  • IMG_9618.JPG
    IMG_9618.JPG
    80,6 KB · Aufrufe: 901
  • IMG_9617.JPG
    IMG_9617.JPG
    93,8 KB · Aufrufe: 895
  • IMG_9616.JPG
    IMG_9616.JPG
    152,7 KB · Aufrufe: 942
  • IMG_9650.JPG
    IMG_9650.JPG
    167,4 KB · Aufrufe: 898
  • 20150529_190734.JPG
    20150529_190734.JPG
    165,7 KB · Aufrufe: 891
  • IMG_9620.JPG
    IMG_9620.JPG
    149,2 KB · Aufrufe: 894
  • IMG_9619.JPG
    IMG_9619.JPG
    83,2 KB · Aufrufe: 910
Die Sau ist tot!
Top, sieht extrem lecker aus.
 
Klasse Aktion. Bei den Fleischmengen hätte ich zunächst gedacht, dass das nicht für 160 Gäste reicht, schön das es doch geklappt hat.
 
Super!!

Wie war die Sauce??

Grüße

Christian
 
Bravo!! Sehr schön gemacht!! Aber was anderes hatt ich bei euch auch nicht erwartet :respekt:
 
Sauber... eine tolle und sehr gelungene Aktion! :respekt:
:thumb1:

Glück Auf
 
Super!!

Wie war die Sauce??

Grüße

Christian

Ich hatte die Sauce schon ein paar mal gemacht nur hab ich diesmal in ermangelung von Jalapenos auf eingemachte Habaneros zurückgegriffen. War beim Kochen schön scharf, hat sich aber noch etwas gegeben.
Auch bei den Gästen fand sie großen Anklang.
 
Ich hatte die Sauce schon ein paar mal gemacht nur hab ich diesmal in ermangelung von Jalapenos auf eingemachte Habaneros zurückgegriffen. War beim Kochen schön scharf, hat sich aber noch etwas gegeben.
Auch bei den Gästen fand sie großen Anklang.


Alles klar. Die Abbildung oben zeigt aber die Zutaten für die andere Sauce?

Grüße


Christian
 
Stimmt, ich hab wie gesagt die Jalpeno Sauce spontan noch gemacht und leider versäumt ein paar Bilder zu machen.
 
Schöne Bilder und klasse geploppt. :thumb2:
 
Bis auf die kleinen Schwierigkeiten mit der Sau hört sich das trotz der Größe nach einer entspannten Veranstaltung an.
 
Habt ihr fein gemacht
top.gif


:prost:
 

Anhänge

  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 539
Hervorragende Sauerei !!
 
Wow ganz schön was aufgetischt sieht gut aus !!!
:respekt::respekt:
 
Zurück
Oben Unten