• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP aufgewärmt

G

Gast-LDLiTp

Guest
Am WE gab es zum ersten Mal aufgewärmtes PP...

Hatte das restliche PP einfach in nem Gefrierbeutel (kein Vakuum) eingefrohren.
Am We einfach in der Mikro, in einem Tupper mit aufgelegtem Deckel erwärmt.

Echt klasse, würde sagen es war kein nennenswerter Unterschied festzustellen….
Lecker als wäre es gerade vom Grill gekommen :-)

Hätte ich so echt nicht gedacht!

IMG_1845.JPG


IMG_1848.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1845.JPG
    IMG_1845.JPG
    207,3 KB · Aufrufe: 888
  • IMG_1848.JPG
    IMG_1848.JPG
    162,2 KB · Aufrufe: 920
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
Ja... GöGa meinte es wäre sogar noch besser....

Gut - das würde ich jetzt so nicht unterschreiben... aber es war echt verdammt lecker - ich hätte ja gedacht man könne es gar nicht mehr essen (furztrocken), aber es war echt gut...

Frisch sicher besser, aber das Tiefgefrorene ist nicht wirklich viel schlechter! :-)
 

Bison

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Mein PP habe ich im Dampfbad aufgewärmt. Klappt auch super und wird nicht trocken..
 
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
Ja, denke mit Vakuum wird es evtl. noch besser - kann ich nicht beurteilen, da ich die Möglichkeit nicht (noch) habe... ;-)

Kann nur meine Erfahrung mitteilen... und in diesem Fall kann ich das bedenkenlos weiterempfehlen...
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich denke solange man das PP langsam und abgedeckt erwärmt kann nicht viel passieren. Ich hab auch schon 1,5Kilo gerupftes PP im BO wieder aufwärmen müssen.
 

Peter12

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich habe ein Stück PP letztens auch einfach in der Mikrowelle erwärmt.
Klar war es eine Spur trockener, aber immer noch top.

Die PP davor hab ich es auch im Wasserbad stundenlang baden lassen bis sie heiß waren.
Wenn ich den direkten Zeit-Qualitätsunterschied nehme, wärme ich mein PP nur noch in der Mikro auf.
 

SGLarena

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Leider ohne Bilder...

Also aufgetaut im Wasserbad, fand es einen Tacken trockener als "frisch" gegrillt, aber immer noch unglaublich lecker. Dazu erstmalig die South Carolina Mustard Sauce gemacht, die war wirklich der Oberhammer. Okrabuns und Cole Slaw Salad sind ja mittlerweile Standard ;)

Hab noch zwei Beutel auf Eis, das nächste Mal teste ich die Mikro.
 

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Ich taue meist direkt in der Mikro auf. Ein paar Löcher in den Vakuumbeutel stechen, dann auftauen und erhitzen in einem Schritt, wenns schnell gehen muss. Ist an den Rändern ein bisschen trockener, das Fett wird schnell flüssig und bleibt nicht mehr wie bei frisch gegrilltem im Fleisch, aber für das schnelle Essen zwischendurch ist es klasse. Ach ja, PP.... könnts echt mal wieder geben.
 

Mr. White

Putenfleischesser
15+ Jahre im GSV
Gude,
Okrabuns eine toll Wort-Schöpfung! Die Buns hab ich natürlich schon nachbaut nur den Begriff kannte ich nicht... Und was das aufwärmen angeht muss man in der Mikrowelle ja nicht Vollgas geben dann ist das (fast) identisch mit dem original...
Lang lebe das PP!

Greets
 

SGLarena

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich taue meist direkt in der Mikro auf. Ein paar Löcher in den Vakuumbeutel stechen, dann auftauen und erhitzen in einem Schritt, ...

Die Beutel sind meines Wissens nur bis ca. 80° zugelassen? Wird es beim Erwärmen in der Mikro nicht wesentlich wärmer? Bei welcher Stufe kommts denn rein? Und für Blödis: Erst Auftaustufe und dann Erwärmen, gell? :prost:
 

sick

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich finde PP auch super lecker wenn man es normal auftaut und dann mit ein paar Zwiebeln in der Pfanne kurz anbrät.

Ist immer noch Saftig und schmeckt klasse.

Gruß
 
Oben Unten