• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP: Kohlering mit Weber Long Performance zündet nicht

matze1150

Putenfleischesser
N´abend, ich hab mich so auf mein erstes Pulled Pork gefreut und jetzt das: die Kugel kommt nicht auf Temperatur, ich glaube die Kohlen gehen gleich aus. Hab Weber Long Performance Briketts. Was tun? Die Aktion vergessen und das FGleisch morgen anderweitig verwenden oder hat jeamnd einen Tipp, wie man diese Sch.....teile doch noch auf Temperatur kriegt?

Danke und Gruß

Matze

p.s., hab erst nach dem Kauf die schlechten Erfahrungen gelesen, aber es gab keine Profagus mehr....
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Nimm einfach ein paar mehr durchgeglühte Brekkies für den Anfang!!!

Viel Glück!!!

:prost:
 
OP
OP
matze1150

matze1150

Putenfleischesser
Letzter Versuch

Werde wohl noch mal die Gasflamme vom Unkrautbrenner drannhalten
 

Hanky

Putenfleischesser
Fahr zur Tanke und hol dir ordentliche Briketts!
 

Hanky

Putenfleischesser
welche, die auch glühen. ;-)
 

Loferer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Habe mit den Weber Brikis auch schlechte Erfahrung gemacht beim PP.

Mit einer Gasflamme nachhelfen :bat:
 

Hanky

Putenfleischesser
War ein ernst gemeinter Tipp/Hinweis mit der Tanke!
Zumindest, da bei uns vor Ort am Sa. um 22.00 Uhr die Geschäfte schließen und es zu später Stunde nur dort noch Kohle geben dürfte..... sofern man welche benötigt. Was ich hier halt so als erforderlich angesehen habe. Aber vielleicht hab ich da ja irgendetwas am Problem von Matze1150 auch falsch verstanden... dann sorry!
Gruß
Hanky
 
OP
OP
matze1150

matze1150

Putenfleischesser
Schwarzer Grillsportevent

Moin,

danke für eure Tipps, ich möchte noch kurz weiter berichten. ich hab mit der Gasflamme dem Kohlering noch mal ordentlich eingeheizt und es lagen dann auch 120°C an. Fleisch drauf, nach 45 Minuten nochmal kontrolliert und ab ins Bett. Gestern morgen dann die Enttäuschun: die Kohlen haben nicht weiter gezündet, obwohl sie dicht bei-und übereinander lagen. Das Fleisch war aber zumindest nicht mehr roh. Ich hab es in Schieben geschnitten und in Gyrosmarinade gelegt. Abends hab ich die restlichen Kohlen (also quasi fast 3 Kilo) dann in den AZK gepackt, durchbrennen lassen und in die Kohlekörbe verteilt. Tja, da hatte ich dann über 3 Stunden 240 Grad im oberen Deckelbereich (inkl.Roti-Aufsatz). Der Gyrosspieß wurde schnell kross, aber leider passen angesmoktes Fleisch mit Magic Dust und Gyrosmarinade absolut nicht zueinander.
Tja, so ist das im Sport, mal verliert man und mal gewinnen die anderen. Ich glaube ich ordere doch bei unserem dörflichen Landhandel Profagus Grillis, damit hatte ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. Muß nur zusehen, wo ich die Europallette mit den Grillis unterkriege, der Landhandel kann nur große Mengen bestellen....

Gruß vom Elm,

Matze1150
 
Zuletzt bearbeitet:

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Nur mal doof gefragt: Wie war denn die Lüftungseinstellung bei dem PP-Versuch?

Davon abgesehen: Zünde so nen Ring, pegel die Temperatur ein und halte die erst so ca. 45-60 Mins stabil, bevor du das Fleisch drauflegst. Dann haste nicht die ganzen Ausgasungen im Fleisch drin...
 
OP
OP
matze1150

matze1150

Putenfleischesser
Lüftungseinstellung

Unten offen, oben ca.50%. Wollte eigentlich unten und oben nur je einen Spalt öffnen, hatte aber nach dem schwachen Start die Befürchtung, dass es dann erst recht nicht weiter geht.
War mein erstes PP, bzw. Minionring, war das ein Fehler?
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
So, wie du die Lüftungseinstellung getätigt hast, war es für das Ausgehen der Briketts kein Grund.
Es gibt halt den einen oder anderen Grillsportler, der da oben und/oder unten zumacht, weil die Kohlen ja eh schon glühen und die ganze Wärme net wegsoll - und das killt halt jede Verbrennung recht effektiv :)

Als eine weitere Ursache könnt ich mir noch vorstellen, dass die Briketts Feuchtigkeit gezogen haben (kann dir aber bei Grillis auch passieren, wenn sie nicht richtig bei dir oder im Laden gelagert wurden). Persönlich mag ich Braunkohlebriketts eh net so gerne, hab mich einmal in meiner Kugel damit rumärgern müssen und hab seitdem nie mehr wieder solche Dinger verwendet.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sind die "Long Performance" die gleichen wie die "Long Lasting"? Ich hab' von denen auch grade einen Sack in Gebrauch und kann bestätigen, daß die schlecht zünden (Briketts auf Braunkohlenbasis, genau wie die Grillprofi, auch bekannt als Löschkohle). Wenn die erst mal an sind, halten die extrem lange, aber ich glaube, für einen Minionring in der Kugel sind die nicht geeignet.

Nimm nächstes mal Profagus Grillis fürs PP, die haben mich noch nie im Stich gelassen...
 
OP
OP
matze1150

matze1150

Putenfleischesser
Brikettlagerung

ich hab die Briketts vor 10 Tagen im Hagebau Helmstedt gekauft. Die hatten auf dem "Verkaufsschild" noch "Profagus Grillis" stehen, aber die waren nirgends zu sehen, nur diese Weber long performance. Gelagert haben die Kohlen dann bei mir im trockenen Keller. Die können also wenn, dann nur im Baumarkt feucht geworden sein.
 
OP
OP
matze1150

matze1150

Putenfleischesser
Long Lasting oder Performance

bin gerade verunsichtert, könnte auch Long Lasting sein. 240 Minuten Brenndauer stehen jedenfalls noch auf der Tüte, hab sie eben nicht zur Hand um genau nachzuschauen.
Jaja, Profagus scheint wirklich das maß aller Dinge zu sein. Mag sich jemand aus dem Raum Helmstedt an einer Pallettenbestellung beteiligen?;)
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Frag doch in deinem Baumarkt noch mal nach, ob die die Grillis eventuell nur ins Lager geräumt haben. Die Weberkohlen eignen sich hervorragend für den DO und für Grillgerichte, die längere Zeit mit höherer Temperaut auf der Kugel laufen. Für Longjobs L&S halte ich die, wie oben schon erwähnt, nicht für geeignet. Aber vielleicht gibts ja einen Sportsfreund, der das schon erfolgreich ausprobiert hat. Würde mich schon interessieren.

Edit: die Long Lasting:

 
OP
OP
matze1150

matze1150

Putenfleischesser
Das sind sie,

also Weber Long Lasting, sorry für die Verwirrungen.
Wenn die auf dem Dutch Oven gut funktionieren, dann kann ich ja den zweiten Sack doch noch sinnvoll nutzen.
 
Oben Unten