1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Problem mit Spirit E-210

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von klaus66, 25. Juli 2010.

  1. klaus66

    klaus66 Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo Gemeinde,
    seit dem letzten mal und auch heute habe ich Probleme mit der Gaszufuhr zum Grill. Ich haben vor zwei Jahren mir aus den USA einen E-210 geholt sowie den US Adapter von Wynen Gas.
    Bis jetzt hatte ich nie Problem.

    Aktuell springt der Grill nicht mehr oder nur sporadisch an, d.h. Gasflasche aufgedreht. Die Anzeige zeigt an, dass die Flasche noch voll ist, jedoch kommt kein Gas am Grill an. Nachdem ich dann an der Gasflasche etwas zurückgedreht habe, hat es funktioniert.
    Heute funktionierte der Grill sofort, jedoch nach ca. 15 Minuten ging die Leistung der Gasflamme runter bis dann gar nichts mehr kam. Ich habe dann den Druckminderer abgeschraubt und wieder angeschraubt. Es kam dann etwas Gas und die Flamme im Grill brannte leicht bläulich. Aber es war nicht möglich den Grill aufzuheizen.

    Was kann dies sein?

    Danke
     
  2. SchelianHP

    SchelianHP Landesgrillminister

    Welche Anzeige sagt dir denn dass du noch Gas in der Buddel hast.
    Zuerst würde ich den Inhalt der Flasche ermitteln. Wiege die Flasche und du kannst sicher sein dass auch noch genügend Gas drin ist (Tara der Flasche ist ja angegeben).

    Wenn genug Gas in der Flasche ist:
    Eventuell der Druckminderer.
    Hast du nicht die Möglichkeit den mal probehalber gegen einen anderen zu tauschen.

    Wenn du den Grill länger nicht verwendet hast, könnte auch Insekten den Brennen verstopfen.

    HTH
     
  3. OP
    klaus66

    klaus66 Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo,
    vielen Dank für die Tips. Ich habe mir jetzt eine andere Flasche geholt. Es war nun so, dass am Anfang nach dem Anschließen das Gas kam aber nur ganz schwach. Nachdem ich an den Reglern gespielt habe funktioniert es nun. Nach mehrfachem Probieren, immer wieder aus und an, Gas abklemmen und wieder anklemmen kommt das Gas sofort und lässt sich nun auch wieder super regeln. Nur verstehen kann ich es nicht.
     
  4. OP
    klaus66

    klaus66 Veganer 5+ Jahre im GSV

    Ich habe nun den Druckminderer in einen anderen ohne Manometer getauscht bekommen. Vielen Dank an Wynen Gas. Alles funktionierte wunderbar, bis gestern. Ich habe eine 11 kg Flasche angeschlossen. Es funktionierte sofort. Nur nach einer geraumen Zeit wurde die Flamme immer kleiner. Ich habe dann die Gaszufuhr beendet und wieder an, kein Ergebnis. Nach ca. 5 Minuten wieder dran und siehe da, es ging. Ich kann mir nun nicht mehr erklären was es sein kann. Kann es wirklich mit der 11 KG Flasche zu tun haben? Hat die evt. einen andere Druck als die kleinen Flaschen? Ich wüsste jetzt wirklich nicht mehr woran es liegen kann.

    Hat jemand eine Idee?

    Danke.
     
  5. Silver79

    Silver79 Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    In dem Adapter ist eine "Sicherung", wenn du den Regler am Grill zuerst aufdrehst, und dann erst die Flasche öffnest, kommt kaum Gas am Grill an. Also erst die Flasche, dann den Grill aufdrehen.

    Falls das einfach so während des Grillens passiert, stimmt wohl was mit dem Adapter nicht, schätze ich...
     
  6. chrisC

    chrisC Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Hast Du mal die Problemlösungen und Wartungsarbeiten in der Betriebsanleitung durchgesehen bzw. durchgeführt?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden