• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Probleme mit Grilleyeapp und IPhone 7

TRN

Militanter Veganer
Guten Morgen zusammen,

ich bin nach einiger Zeit, die ich hier mitgelesen und mir Input geholt habe, ganz frisch angemeldet. Ich bin Tobias, 28, seit einem halben Jahr Besitzer eines kleinen Smokers. Ich bin gelernter Koch, arbeite aber jetzt in einer ganz anderes Branche

Seit einer ganzen Weile probiere ich alle möglichen Gerichte. Zwecks Zeit habe ich mich aber noch nicht ans Pulled Pork getraut. Das sollte sich jetzt ändern.

Dazu habe ich einen Schweinenacken mit Knochen besorgt, mit meinem Rub mariniert und ruhen gelassen. Gestern gegen 21uhr ist der Nacken dann in den Ofen gewandert. Der Plan war, ihn heute morgen vom Ofen in den Smoker zu schmeißen. Gesagt getan: 110Grad und ab die Post.

Zur Überwachung dient das Inkbird IBT-2X mit der Grilleye App. Ein Sensor im Fleisch und einer im Garraum. Bis halb 1 habe ich mir Alles angeschaut und habe dann geschlafen.
Als ich heute morgen aufgewacht bin, dachte ich, ich seh nicht richtig. Ich öffne die App: kein mm Graph aufgezeichnet. Nichts. Als hätte ich die App garnicht eingeschaltet. Als ich das Display entsperrte ging auch direkt der Alarm los: Temperatur zu niedrig. Der Ofen hatte sich ausgeschaltet. Sicherheitsvorrichtung :/.
Das Fleisch hatte noch 60Grad Kerntemperatur, Tendenz fallend.
Dass der Ofen abgeschaltet hat ist ja das eine, aber dass die App, die mich eigentlich in so einem Fall alarmieren sollte nicht geht, nervt jetzt doch ein bisschen.

Verbunden ist das Thermomenter mit meinem IP7. Vllt liegt es am Nachtmodus? Oder doch an der App?
Hat jemand eine Idee, damit mir das nicht noch mal passiert?

Ich schmeiße jetzt den Smoker an. Mal gucken ob das was wird :D

Grüße aus Bonn ✌️
 
Oben Unten