• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Projekt A-Team

Nippelzwicker

Militanter Veganer
Guten Abend zusammen,

ich las hier und da schon ein wenig inkognito mit und muss sagen.....ihr seid doch alle krank :D Ich hoffe, ihr versteht, dass dies nur positiv gemeint is ;)

Kurz zu mir, ich heiß Hanno, bin 31 Jahr und komme ausm Pott, genauer gesagt aus Herne. Beruflich bin ich Bürostuhlakrobat und hab leider nix handwerkliches gelernt :eeek:

Nun zum eigentlichen Thema. Leider musste ich mich nach langem geringe mit mir selber dazu entschließen, mein eigentliches Projekt aufzugeben. Die Restauration eines 88er Chevy G20 Van. Jedoch überlegte ich mir, davon wenigstens nen Teil zu behalten und nen Grill/ Smoker zu basteln. Deswegen halt das Projekt A-Team :D

Grob hab ich das ein oder andere schon im Kopf. Angefangen noch nich. Muss erst noch dringend nen 84er Ford V8 loswerden damit ich Platz hab.

Gekappt werden soll der Hobel ab der B-Säule. Bis dahin geht der Wartungstunnel für den Motor und diesen Tunnel will ich eben mitnutzen:trapper:. Sonst würd ich gern versuchen, soviel wie möglich zu behalten bzw. dem Original nachzuempfinden. Wie bspw. die Scheinwerfer und Seitenblinker. Und funktionieren solls schlussendlich natürlich auch.

Aber zu Anfang mal ne grundsätzliche Frage. Wie man schon hört, wird sicherlich ne Menge Blech verschweisst. Musses bestimmtes sein? Edelstahl kommt nicht in Frage. Dann hätt ich de nächste Baustelle, die aus Kostengründen abgebrochen werden muss :fahne:
Des Weiteren würde mich die benötigte Stärke interessieren. Nach Möglichkeit sollte der Hobel noch schiebbar sein (Vorderräder bleiben). Sollte ich da so mit 3-4mm rechnen??

Und zu guter letzt noch ein Foto vom Van bevor ich ihm mitm Plasma zu Leibe gerückt bin :cry:


Leider komm ich nur an nem Wochenendtag fürn paar Stunden dahin. Hoffe aber trotzdem bald anfangen zu können und zügig voran zu kommen. Am kommenden WE werd ich mal nen paar Detailfotos machen und versuchen mit Paint das ganze zu veranschaulichen :prost:

Bis dahin....VG
 

sahne

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Das mit der Blechdicke kommt drauf an was du vor hast.
Karosseriebleche sind deutlich unter 3-4 mm.
Also um irgendwas zu gestalten oder zu verkleiden reicht 0.75 aus.
Für die Grillbereiche entsprechend mehr.
 
OP
OP
N

Nippelzwicker

Militanter Veganer
Werd mal fragen, ob B.A Zeit hat. ;)

Also die reinen Karosseriebleche wollt ich nich nutzen. Die der Amis sind noch dünner als die der Deutschen^^ Denke anhand der Fotos die ich mache, wirds deutlicher und einfacher zu erklären was ich gedenke. Mir gings um die Bleche für den Garraum bzw. der "Feuerbox"
 

PierreSeb

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Kannst du denn den Garraum nicht hinter dem Motorraum "verstecken"?
 
Oben Unten