• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Projekt Spanferkelgrill 2013

Earnsen

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Community,
meine Kollegen und ich haben uns nun endlich dazu entschieden einen Spanferkelgrill selbst zu bauen. Pläne sind gefertigt, Material für den Rahmen ist bestellt und geliefert aber jetzt kommt unser Knackpunkt. Woher bekommen wir einen Spieß von 1,60m Länge der stabil genug für ein Ferkel von ca. 20-30kg ist? Hat jemand Erfahrungswerte bzgl. des Durchmessers für dieses Gewicht? Aktuell habe ich ein Angebot über einen Spieß mit 20mm Stärke vorliegen, allerdings bezweifle ich das dieser Spieß ausreichend bei diesem Gewicht ist. Ein Durchbiegen des Spießes möchte ich auf jeden Fall vermeiden.
Wenn mir jemand dabei helfen könnte wäre ich sehr dankbar.
So sollte das ganze dann etwa aussehen:
 
OP
OP
Earnsen

Earnsen

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Generell spricht erst mal nichts gegen ein Rohr, außer die zusätzliche Arbeit mit dem Spitz und dem Anschluss auf einen geeigneten Grillmotor.
Außerdem benötige ich Daten bzgl. des Durchmessers/Wandstärke! Vielleicht kannst du mir dazu ja nähre Infos geben!
 

Ape

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
dann läßt du dir für den anschluß auch noch eine buchse drehen. ich würde irgendwas 30x2 30x3 nehmen. dein schloßer kann dir da aber sicherlich auch helfen :)
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
servus,
aus erfahrung kann ich dir sagen, dass ein Øvon ca. 50mm besser ist.
bei unserem grill haben wir ein rohr 50x2 verwendet und eine Spitze rauf geschweißt.
zusätzlich haben wir mehrere querbohrungen gemacht und un diese buchsen eingeschweißt.
die sau lässt sich super befestigen und durch die buchsen lässt sich die stange perfekt reinigen.

edit meint grad, dass bei diesem rohr 100kg auch kein prob. sind.
siehe auch mein meisterprojekt auf der GSV seite.
nochmal die edit....... hier mal reinguggen


gruß
tom
:2prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

Konrad

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Ich hab bei meinem Schweinegrill Rohr 26,9x2,4 verwendet und schon Schweine bis 48 kg gegrillt. Ohne durchbiegen oder andere Probleme.
Grillschwein 14 06.08 006 (Mittel).jpg

Wie Ape schon schreibt,gedrehte Spitze dran und Vierkant an der Antriebsseite und gut iss.

Schönen Gruss Konrad
 

Anhänge

OP
OP
Earnsen

Earnsen

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Schon mal vielen Dank für die Antworten. Wir haben uns jetzt für ein Rohr wie von euch empfohlen entschieden! Sobald es los geht werde ich mal ein paar Bilder rein stellen.
Merci
 
OP
OP
Earnsen

Earnsen

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
So der Grill ist fertig und ich schulde euch noch ein paar Fotos....
Ich denke die Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Grill fertig geschweißt und zusammen gebaut, das Dach und die Aufnahme für den Spieß fehlen auf diesem Bild :bier:

Grill nicht verzinkt.jpg


Der Grillmotor mit Verkleidung:

Grillmotor.jpg


Kleine Spieße für Hähnchen Haxen etc.:

Spieß.jpg


Grill komplett verzinkt:

Grill verzinkt.jpg


Grill mit Haxen:

grill mit Haxen.jpg


Grill mit dem ersten Spanferkel:

geile sau.jpg


Die fertige Sau (35 kg) Grilldauer ca 10h:

fertiges schwein.jpg


Grill nicht verzinkt.jpg


Grillmotor.jpg


Grill verzinkt.jpg


Spieß.jpg


grill mit Haxen.jpg


geile sau.jpg


fertiges schwein.jpg
 

Anhänge

Usergrill

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

superteil, wo hast du den Grillmotor herbekommen wie oft dreht der sich in der Minute.

LG Timo
 
OP
OP
Earnsen

Earnsen

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Servus,
der Grillmotor wurde hier bestellt www. grilltechnik. com (irgendwie funzt die Verlinkung gerade nicht)
Unser Motor dreht sich 5x die Minute und liefert super Ergebnisse 8-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Falkenstadl

Türsteher
5+ Jahre im GSV
"Sau"-starke Ferkelroti !
 
Oben Unten