• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork Bbq Smoker

XXXL

Militanter Veganer
Servus Leute ich habe mal eine Frage an euch. Ich habe mal Pulled Pork in dem BBQ Smoker gemacht. Das erste mal und mich gewaltig mit der Zeit verschätzt. Ich musste alle halbe Stunde am Grill regeln. Setzt Ihr euch echt 20 Minuten daneben? Oder gibt es bei den Smoker mit 2 Kammern auch eine Minionring Methode?
Oder macht man es gleich besser in einem Kugelgrill.

Und die 2. Frage wäre was denkt Ihr wie lange 2 kg Wildschweinkeule in dem Smoker dauert oder bzw Kugelgrill indirekt.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
:hmmmm:

Dies wird sicher ein sehr interessanter Thread.
Mal sehen, ob man hier etwas lernen kann.
Wenn es auch nur ein wenig Rechtschreibung ist. :pfeif:



Zum Thema:

Ich würde zuerst versuchen, das Gargut IM Smoker/Kugelgrill zu machen und nicht AUF dem Smoker/Grill.
Du kannst es glauben oder nicht, das funktioniert viel besser .

Dann kommt es beim Smoker darauf an, was für ein Gerät Du nutzt.

Hast Du so ne Trompetenblech-Kiste oder einen richtigen Offset Smoker mit etwas Materialstärke ?

Da gibt es etliche Varianten. Schreib doch mal ein bisschen mehr dazu. :prost:
 
OP
OP
X

XXXL

Militanter Veganer
Ich glaube es ist eher eine Blechkiste. Schätze die Materialstärke auf 3-4mm. Er wird so 100kg haben. Einen kleinen Brennraum und einen großen Raum für das Grillgut.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
:prost:

Du kannst mit einer Mischung aus Holzkohle und Brekki's arbeiten, dazu ein Behälter mit Wasser in die Brennkammer stellen und in die Garkammer ein paar Backsteine legen.
Dann verliert das Ding die Wärme nicht so schnell.... das Wasser sorgt für ausreichend Feuchtigkeit....

Du kannst, wenn Du genug Glut hast, immer mal wieder etwas Holz nachlegen....achte nur darauf, dass das Ding nicht qualmt.
 

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus,
Ich denke du wirst nicht wirklich drum rum kommen jede Stunde einmal nachzuregeln :-D

So ein Smoker ist natürlich Arbeit, manchen macht das ebend Spaß (wie Autoschrauben)

Wenn du lässig einen Longjob wie PulledPork machen möchtest brauchst du eine Methode bei der die Temperatur konstant gehalten wird.

Hierbei gibt es Watersmoker, Gassmoker, und auch Kugelgrills mit Minionmethoden.

Wie dem auch sei, es gibt auch Leute die haben Techniken entwickelt in ihren Smoker eine Art Minionring zu legen.
Das ist aber bei jedem Smoker verschieden und durch die zu große Luftzufuhr (auch bei geschlossene Seitenklappe) bei den meisten Smokern sehr schwer einzustellen.

Viel Glück beim testen
 
Oben Unten