• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork inkl. Vorbereitung

OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich gehöre normalerweise zu den Menschen die Fett wegschneiden. Aber wenn es lecker ist, schneide ich nichts weg. Beim Iberico lasse ich immer alles dran :-)
Falls es dann doch zu viel ist, kann man auf dem Teller immer noch wegschneiden.
 

Fischer87

Vegetarier
Super, freue mich schon auf Morgen.
Dann kann ich bewerten, ob der
Hype um das Fleisch berechtigt ist

:muhahaha:
 

Fischer87

Vegetarier
Dann freue ich mich schon auf die Bilder deiner Vergrillung
:-)
 
OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Maverick muss ich mir auch bald zulegen. Sichere Überprüfung der KT und des Garraumes... Bist du zufrieden mit dem Teil?

Als ich damals meinen ersten Grill gekauft habe, brauchte ich schnell ein Thermometer. Ich habe mir dann eins im Handelshof gekauft. 20 Euro. Ergebnis: Nach dem dritten Einsatz war der Fühler kaputt.
Das Maverick habe ich jetzt seit ca. 5 Jahren oder so. Läuft wie am ersten Tag. Batterien musste ich auch noch nicht wechseln. Mehr muss man wohl nicht sagen. :-)

Aber ich warte auf die Lieferung von einem neuen Thermometer aus den USA. Ohne Kabel. Das kann man dann auch an einem Drehspieß benutzen. Sollte demnächst irgendwann eintreffen.
 
OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kompliziert finde ich sie nicht. Ich habe 1x die Anleitung gelesen und musste seitdem nie wieder reinschauen. Und ich habe alle Funktionen genutzt, inkl. Alarm für Garraum- u. Kerntemperatur.

Hier ein Video vom Meater Thermometer, welches ich mir bestellt habe:
 

Fischer87

Vegetarier
Dieses "Meater" hört sich echt interessant an.

Habe ein Grillthermometer von Santos, hat allerdings "nur" einen Fühler. Habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Bisher auch alles okay.

Demnächst bekomme ich noch günstig eins von Rösle, dieses ist dann aber ohne Funk. Da sind die Kritiken aber auch schwer durchwachsen, von sehr scheisse,bis sehr gut, aber für fast geschenkt einen Versuch als "Zweitthermometer" wert.
 

Fischer87

Vegetarier
@Lavirco

Hammer...!!!!
Das Pluma vom Iberico... Ich
komme wirklich aus dem Staunen nicht mehr raus.....

Sowas leckeres habe ich wirklich nicht erwartet.... Bitte auf das Bild mit der Gabel achten, man bemerke wie zart das Fleisch ist...
Das schnitt sich ja wie von selbst.

KT 62 Grad und etwas ziehen lassen.

DSC_0284.JPG


DSC_0283.JPG


DSC_0282.JPG


IMG-20170423-WA0007.jpeg
 

Anhänge

  • DSC_0284.JPG
    DSC_0284.JPG
    214,4 KB · Aufrufe: 384
  • DSC_0283.JPG
    DSC_0283.JPG
    231,5 KB · Aufrufe: 373
  • DSC_0282.JPG
    DSC_0282.JPG
    236,3 KB · Aufrufe: 384
  • IMG-20170423-WA0007.jpeg
    IMG-20170423-WA0007.jpeg
    231,9 KB · Aufrufe: 382
OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:D:D:D :thumb1:
Nicht alles was etwas mehr kostet, ist auch immer gleich ein Hype. Es gibt durchaus Fleischstücke die ihr Geld wert sind. Lass es Dir schmecken :thumb2:
 

Fischer87

Vegetarier
@Lavirco ,
ich sehe grade auf dem Bild deines verpackten Nackens, dass
da Rindfleisch drauf steht?!?! Bin verwirrt
:D
 
OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:D
Stimmt. Sehe ich jetzt auch. Ist mir vorher gar nicht aufgefallen.
Aber darüber in Fettschrift steht S Nacken -> Schweine Nacken. Und es war definitiv ein Schweinenacken :-)
 

netrunner

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hört sich gut an. Viele beklagen die recht komplizierte Bedienung des Gerätes.

Ich habe die am Freitag beim Auspacken erstmal nicht anbekommen und dachte die Batterien wären leer. Dann habe ich die gewechselt und ging immer noch nicht. Bis ich auf die Idee gekommen bin den An/Aus-Knopf mal 5-Sekunden zu drücken und siehe da - die Batterien waren noch prima :-)
Auch das Einstellen von den Alarmen ist eigentlich Bock-Simpel. Nur ist die maximale Mindestgarraumtemperatur irgendwo bei 70°C, und der zählt von 30°C hoch und fängt wieder von unten an, wenn er über 70°C kommt. Da habe ich glaube ich 5mal versuchen müssen die möglichst hoch zu bekommen. Aber ansonsten Narrensicher.

... Anleitung hätte ich natürlich auch lesen können aber das ist ja wie nach dem Weg fragen :cool:
 

Nessie70

Militanter Veganer
Super,geräuchertes Paprikapulver habe ich erst vor zwei Wochen erstanden :D.

Habe in einem Video gesehen, dass dort das oberflächliche Fett vom Pluma abgeschnitten wurde.
Ich könnte mir aber vorstellen es dran zu lassen,da es ja beim grillen cross wird und teilweise verschmilzt (extra Geschmack) .

Wie hältst du es da? Parierst du nochmal oder kommts so auf den Grill wie es ist?
Es soll mal wieder Pulled Pork geben. Eigentlich wollte ich ja Pulled Beef machen, aber auf die schnelle habe ich hier in der Umgebung keinen kleineren Rindernacken bekommen können. Da wusste ich aber auch noch nicht, dass ich hätte ein Zungenstück nehmen können. :rolleyes: Davon gab es nämlich noch welche. Man lernt nie aus. :-)

Ich nehme wieder mein Standard-Rezept von Meathead (amazingribs.com). Hier für einen 2,5KG Nacken.
Bis jetzt hatte ich immer Duroc oder Iberico. Diesmal habe ich einen etwas preisgünstigeren Nacken genommen.

Southern Succor-Rub
1/4 Tasse schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen, ich habe mal so ca. 20g genommen)
1/4 Tasse Paprika, edelsüß
1/4 Tasse braunen Zucker
2 EL Salz
2 EL Senfpulver
1 TL Cayennepfeffer
(Es wird nur die Hälfte benötigt. Die andere Hälfte wandert mit zum Mopp)

Southern Mopp
2 Tassen Apfelessig
1 Tasse Wasser
3 EL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Salz
1 EL Worcester-Sauce
1 EL Paprika, edelsüß
1 EL Cayennepfeffer
(Der Mopp muss bei kleiner Flamme solange erhitzt werden, bis sich alles gelöst hat)


KFC Cole Slaw nach Rezept aus der Datenbank (Ich habe die Hälfte von allem genommen)

  • 1 kg Kohl (sehr fein gehobelter, 1 Kohlkopf)
  • 30 g Karotte (sehr fein gehobelt)
  • 2 TL Zwiebeln (fein gehackt)
  • 40 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/8 TL Pfeffer
  • 60 ml Milch
  • 60 g Mayonnaise
  • 60 ml Buttermilch
  • 1 & 1/2 TL Weißweinessig
  • 2 & 1/2 TL Zitronensaft

Hier schon mal ein paar Bilder zu den Vorbereitungen:

Anhang anzeigen 1456354 Anhang anzeigen 1456355 Anhang anzeigen 1456356 Anhang anzeigen 1456357 Anhang anzeigen 1456358 Anhang anzeigen 1456359 Anhang anzeigen 1456360 Anhang anzeigen 1456361 Anhang anzeigen 1456362 Anhang anzeigen 1456363
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Schön zubereiteter Klassiker, gefällt mir gut. :cook: :cook:
 
Oben Unten