• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Pulled Pork Temperatur entglitten - Alles aus ?

Felix

Veganer
5+ Jahre im GSV
Huhu,

hab grad ein PP drin und bin bissl verzweifelt. Hatte aus mir unerfindlichen Gründen dan Alarm nicht an am Thermometer und mir ist die Temperatur genau in der Plateauphase bei 68 Grad ca. auf 140 Grad entwischt (Weber Smokey Mountain) für etwa 30 min.

Laut Google ist jetzt alles hin. Was meint ihr? Absagen oder auf einen Versuch ankommen lassen mit der Gefahr bei den Gästen zum Gespött zu werden?

Viele Grüße
Felix
 
Hallo Felix,

da passiert gar nichts, runterregeln und weitermachen
 
Ok, es gibt da halt diverse Seiten, die das als tödlichen Fehler sehen:

Beispiel: "Man spricht von der „Plateau-Phase“, die schon manchem Pulled Pork Fan viele Nerven gekostet hat und manch unwissenden Pulled Pork Neuling zu einem fatalen Fehler verleitet hat: Die Grilltemperatur darf auf keinen Fall erhöht werden um den Vorgang zu beschleunigen, sonst wird das Fleisch extrem trocken und ist wirklich kein Genuss mehr."

Genau in der Phase isses mir ja entglitten
 
Ja aber nur für 30 min. das ist nicht so schlimm. Fotos bitte vom fertigen PP
 
Das wird. Einmal extra moppen oder spritzen und weiter geht die Reise
 
Hier ein Foto von heute morgen. Ist ein wirklich schönes Stück, 3,1 Kilo, Bioland.

DSC_5247.jpg
 

Anhänge

  • DSC_5247.jpg
    DSC_5247.jpg
    132 KB · Aufrufe: 1.147
damit du hier nicht so veräppelt wirst.
Zum einen würde ich das Ettikett vom Winkel erstmal entfernen.
der zweite Punkt ist die verzinkung der Winkel, ob es da bei Smokertemperaturen schon wirklich bedenklich werden kann sei mal dahingestellt aber ich würde auch etwas anderes nehmen. z.B. einen Sektkorken oder gleich edelstahl.

Ansonsten mach dir mal kein Kopf wegen der halben Stunde 140°
 
damit du hier nicht so veräppelt wirst.
Zum einen würde ich das Ettikett vom Winkel erstmal entfernen.
der zweite Punkt ist die verzinkung der Winkel, ob es da bei Smokertemperaturen schon wirklich bedenklich werden kann sei mal dahingestellt aber ich würde auch etwas anderes nehmen. z.B. einen Sektkorken oder gleich edelstahl.

Ansonsten mach dir mal kein Kopf wegen der halben Stunde 140°
Genau. Anderes Material nehmen und Ruhe ist.
 
Ok, hab mir da keine Gedanken drüber gemacht, sondern einfach schnell ne Notlösung gesucht und das lag halt rum.
Werd dann was aus Edelstahl nehmen. Die Erstzklammern sind unverschämt teuer und hab sie nur in nem niederländischen Shop gefunden.

Edit: Schmelzpunkt von Zink ist 419,5 °C. Aushalten wirds das schon.
 
Ich sprüh mit Apfelsaft Natürtrüb. Beim normalen Apfelsaft wirds immer so dunkel, wohl durch den vielen Zucker.
 
Wunderbärchen! Alles stabil bei 115 Grad seit Stunden. Krautsalat gerade fertiggeworden. BBQ Sauce schon gestern Nacht gemacht.
 
Nein, von außen befeuchten mit Apfelsaft/Apfelessig/Beer. Meint eigentlich moppen... oder besser sprühen.
Danke für die Info, ich hab mir auch vor ein paar tagen eine Spritze von " Napoléon " zugelegt....und an einen Hähnchen ausprobiert,eine Bereicherung was den Geschmack und die saftigkeit angeht
Nein, von außen befeuchten mit Apfelsaft/Apfelessig/Beer. Meint eigentlich moppen... oder besser sprühen.

Nein, von außen befeuchten mit Apfelsaft/Apfelessig/Beer. Meint eigentlich moppen... oder besser sprühen.

g, was Geschmack und saftigkeit betrifft
 
Zurück
Oben Unten