• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork

Insaneqq

Hobbygriller
Guten Morgen Community

seit Um 4 Uhr bin Ich heute Schon Wach und Sitz Vor dem Smoker. für mich ist die grillsession noch lange nicht zu ende. Naja sie endet bei mir eigentlich gar nicht.

Ich mache heute Pulled Pork (nicht das erste mal).

Ich habe die ersten drei stunden Wildkirschenholz jede halbe stunde aufgelegt.
Dabei habe ich einmal den Lüftungsschieber vergessen zu schliessen und das Holz hat natürlich feuer gefangen cund die Temperatur ist auf 126 Grad für ca . 2 Minuten geschossen.

Im Moment befinde ich mich in der Platuephase nach 3stunden 15 Minuten (56 Grad Kerntemperatur).

Meine eigentliche Frage an euch ist eigentlich nur, ob es was ausmacht wenn die Temperaturen einmal kurz über 120 geschossen ist, oder ob es über so eine kurze Zeitspanne nichts ausmacht? Ich konnte die Temperatur immer zwischen 103 -118 Grad halten auch bei den vorigen.


Viele grüße

Kevin
 

Aschewolke

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das sollte dem Braten nichts ausmachen! ;-)

Gruß,
 

studioweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ne, dürfte nix machen, PP verzeiht einiges.....manch machen ihr PP ja sogar bei 130-150 Grad....

Und nicht vergessen:

:bilder::bilder::bilder::bilder::bilder:

:prost:
 
OP
OP
Insaneqq

Insaneqq

Hobbygriller
Jetzt habe ich held das zweite thermometer von obenczur Kontrolle in dss fleisch gesteckt um die temperatur ab zu gleichen, weil ich meinen thermometer nicht getraut habe, dabei ist es mir vom Garrost direkt durch gedrückt worden. Ich hoffe das, dass Metall dieses Loch gut abdichtet unf kein saft abhaut.

Bin bei 75 grad kerntemperatur
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ob 100°C oder 130°C schmeckt nachher keiner mehr raus.
Drei Stunden mit Kirschholz bringen auch nicht mehr Geschmack als nur eine Stunde.

Ich für meinen Teil habe mittlerweile soviel PP gemacht, dass mir das Zelebrieren während der Zubereitung am Arsch vorbei geht.
Eine Stunde mit Rauch im ODC 570 oder OTG 57 und danach kommt das Fleisch auf den Ascona und gut ist.
Selbst im Backofen kommt das PP noch sehr gut, wenn es vorher in einem Grill etwas Rauch abbekommen hat.

Ich mache meist runde 7-9kg und friere das dann Portionsweise ein.
Nichtmal zwischen "frischem" oder der TK Ware schmecken "Kenner" einen Unterschied.
 
Oben Unten