• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Putenfilet mit Ananas

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Moin Kollegen!

Heute gibt's für die Familie was Buntes. Rot eingefärbte Pute, Karotten und nochmal extra gelb eingefärbte frische Ananas, dazu noch ein paar F-Zwiebelstückchen, fertig ist der halbe Regenbogen. Dazu gibt's noch ein wenig frischen Koriander und eine einfache Sauce. Ein Experiment. Sehr lecker, aber leider blieb das Fleisch nicht so rot wie gewünscht und ist nachher kaum noch von den Karotten zu unterscheiden.

Zutaten:
600 g Putenfilet
2 große Karotten
1 kleine frische Ananas
3 F-Zwiebeln
einige Blätter frischer Koriander
1 Msp gelbe Lebensmittelfarbe
Marinade:
1 EL Shaoxing Reiswein
1 EL helle Sojasauce
1 EL Kartoffelstärke
1 EL Wasser
1 Msp rote Lebensmittelfarbe
Sauce:
1 EL helle Sojasauce
1 EL Grümmel Kandis von Herrn Radioven ;-)
1 TL Kartoffelstärke
1 Msp weißer Pfeffer
2 gepreßte Single Cloves Knoblauch
200 ml kräftige Brühe

Zubereitung:
1. Putenfilet in 2 cm große Würfel schneiden und dann gut mit der Marinade vermischen.
2. Karotten längs vierteln und dann leicht diagonal in etwas kleinere Würfel / Rhombenartige schneiden.
3. Ananas ebenfalls in etwas kleinere Würfel schneiden und gut mit der gelben Lebensmittelfarbe vermischen.
4. F-Zwiebeln leicht diagonal in kleine Stücke schneiden, Koriander ganz grob hacken.
5. Kurz vor dem Kochen 1 EL Öl unter das Fleisch mischen.
6. Wok stark erhitzen, 3 EL Öl darin stark erhitzen, Fleisch darin kräftig pfannenrühren. Wenn sich die Stücke trennen, herausnehmen, abtropfen lassen, Wok evtl. säubern.
7. Wok wieder stark erhitzen, 2 EL Öl darin moderat erhitzen, Karotten halb gar braten, Ananas dazugeben und etwas pfannenrühren, bis sie heiß ist, dann F-Zwiebeln und Koriander untermischen und sofort Sauce angießen, aufkochen und binden lassen. Servieren.

Bilder:

01 - Pute gewürfelt.jpg


02 - Pute mariniert.jpg


03 - alle Zutaten beisammen.jpg


04 - Fleisch scharf anbraten.jpg


05 - Karotten braten.jpg


06 - Ananas mitbraten.jpg


07 - Fleisch zurück in den Wok.jpg


fertig. wie man also sieht, sind Fleisch und Karotten farblich recht gleich. Das tat dem Geschmack jedoch gar keinen Abbruch. Dazu gab es Süßkartoffelbrei. Sohnemann war begeistert.
08 - F-Zwiebeln und Sauce unterrühren, fertig!.jpg
 

Anhänge

  • 01 - Pute gewürfelt.jpg
    01 - Pute gewürfelt.jpg
    56,6 KB · Aufrufe: 598
  • 02 - Pute mariniert.jpg
    02 - Pute mariniert.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 653
  • 03 - alle Zutaten beisammen.jpg
    03 - alle Zutaten beisammen.jpg
    76,4 KB · Aufrufe: 605
  • 04 - Fleisch scharf anbraten.jpg
    04 - Fleisch scharf anbraten.jpg
    86,6 KB · Aufrufe: 605
  • 05 - Karotten braten.jpg
    05 - Karotten braten.jpg
    76,3 KB · Aufrufe: 659
  • 06 - Ananas mitbraten.jpg
    06 - Ananas mitbraten.jpg
    82,4 KB · Aufrufe: 595
  • 07 - Fleisch zurück in den Wok.jpg
    07 - Fleisch zurück in den Wok.jpg
    88,2 KB · Aufrufe: 635
  • 08 - F-Zwiebeln und Sauce unterrühren, fertig!.jpg
    08 - F-Zwiebeln und Sauce unterrühren, fertig!.jpg
    100,5 KB · Aufrufe: 608

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht genial aus !!:respekt:

Gruß Matthias
 
Oben Unten