• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Putenpastrami mit dem MEATER

German-BBQ-Steel.de

Fleischzerleger
Nach längerer Zeit auch mal wieder ein Grillbericht von mir :)

Als vor ca. 2 Wochen dieses fantastische Sommerwetter prognostiziert wurde, stand uns der Sinn nach einem leichten Sommersnack. Kurzerhand haben wir uns für Putenpastrami entschieden. Das passt dünn aufgeschnitten optimal zu einer Brotzeit bei sommerlichen Temperaturen.

Ausgangsbasis war eine Putenbrust mit etwas mehr als 1 kg Gewicht. Ich habe den Rub gemäß eines Rezepts hier im Forum selbst hergestellt, die leicht parierte Putenbrust großzügig damit eingerieben und anschließend vakuumiert.

Fleisch.JPG


Am nächsten Tag wartet der Weber Smokey Mountain schon auf seinen Einsatz (ihr kennt das mit den üblichen Vorbereitungen eh alles, daher keine große Bilderstrecke dazu...)

Grill.JPG


Vorbereitung.JPG


Fleisch vorbereitet (heute mal die "faule" Tour in der Konics). Schön, dass man den Meater im Vergleich zum Maverick hier gleich einstecken kann, weil man später kein Kabel mehr durch den Rost und die Kabeldurchführung des WSM fummeln muss.

Fleisch mit Meater vor Auflegen.JPG


Noch schnell in der App alles wunschgemäß eingestellt, dann kann es losgehen

Los gehts.PNG


Wir haben kurz nach dem Auflegen dann eine Einladung zu Kaffee und Kuchen bekommen. Schade, dass ich noch keinen Meater Cloud Benutzer angelegt habe; das wäre die ideale Testmöglichkeit (und das ideale Einsatzbeispiel) gewesen.
Da ich weiß, wie mein WSM tickt, habe ich ihn nach dem einregeln und dem auflegen der Kirsch-Räucherchips dennoch unbesorgt für ca. 2 Stunden alleine gelassen. Hat alles einwandfrei funktioniert (siehe Temperaturkurve weiter unten im Beitrag)

Nach insgesamt nur etwas über 3 Stunden war die Ziel KT von 74 Grad erreicht. Ergebnis:

Fleisch fertig.JPG


Fleisch anschnitt.JPG


Warum sieht Fleisch auf meinen Anschnittbildern eigentlich immer so trocken aus? :hmmmm: Keine Ahnung, aber das Fleisch ist wunderbar saftig. Und lecker ist es auch wie immer. Inzwischen ist natürlich auch schon wieder alles ratzefatz aufgegessen :D


Bemerkenswert übrigens, dass die App auch die Daten für die Zeit anzeigt, in der ich nicht zuhause war. (Da war nämlich zusätzlich vom Reichweitentest Meater Link abgeschaltet & das Handy 20km weit weg). Keine Ahnung, wo der da (nachtraglich) die Daten herbringt?! So sah meine Statistik aus

Temperaturkurven.PNG
 

Anhänge

  • Fleisch.JPG
    Fleisch.JPG
    497,4 KB · Aufrufe: 307
  • Grill.JPG
    Grill.JPG
    558 KB · Aufrufe: 297
  • Vorbereitung.JPG
    Vorbereitung.JPG
    627,7 KB · Aufrufe: 293
  • Fleisch mit Meater vor Auflegen.JPG
    Fleisch mit Meater vor Auflegen.JPG
    490,1 KB · Aufrufe: 332
  • Los gehts.PNG
    Los gehts.PNG
    271,4 KB · Aufrufe: 303
  • Fleisch fertig.JPG
    Fleisch fertig.JPG
    578,9 KB · Aufrufe: 302
  • Fleisch anschnitt.JPG
    Fleisch anschnitt.JPG
    262,6 KB · Aufrufe: 303
  • Temperaturkurven.PNG
    Temperaturkurven.PNG
    246,2 KB · Aufrufe: 315
Das sieht Lecker aus.

Speziell der Anschnitt:
anschnitt.jpg

(Kopiert aus deinem Bild.)

Klasse Doku.

Gruß
Peter
 

Anhänge

  • anschnitt.jpg
    anschnitt.jpg
    486,4 KB · Aufrufe: 216
Zurück
Oben Unten