• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pyrolyse Brenner

Konstanzer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Schönen Advent zusammen, bin am Basteln, und baue gerade einem regulierbaren Pyrolyse Brenner um einerseits zu Grillen / Wok & gleichzeitig Kohle für den Garten (Terra Preta) herzustellen. Habe mit der Suchfunktion nichts gefunden. Hat das jemand von Euch schon mal gebaut ? poste demächst mehr Bilder vom Fortschritt. Gruß vom Bodensee

IMG_20191105_154834.jpg
 

Hühnerfuß

Auflauf-Lover
5+ Jahre im GSV
Ich kann mir gar nichts darunter vorstellen. Mach schnell weiter, ich will das
Ding in Action sehen.;)
Mist, habe mir beim betrachten des Bildes die Augen verblitzt.
 
OP
OP
Konstanzer

Konstanzer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich setze, bevor ich ins Schweisserforum gehe, den Automatikhelm auf.
@Konstanzer
Hat dein Vorhaben etwas mit der Verbesserung von Ionenaustauschkapazitäten im Gartenboden zu tun?
Grüße Nicolai
Hallo Nicolai, beschäftige mich schon seit 3 Jahren mit Mulchgarten & Permakultur. Grabe meinen Boden auch nicht mehr um, dass machen die Bodenbewohner :-), aus unseren Küchenabfälle machen wir seit 2 Monaten "Bokashi" (Googlen), Möchte das mit mit geimpfter Pflanzenkohle (Gülle) vermischen. Also eine Art Dünger. Durch die Kohlevergasung wird das "gefährliche" CO2 im Boden gebunden, und ich kann mir wieder ein 2-Takt Moped mehr anschaffen, ohne dass Greta heult :-).
 
OP
OP
Konstanzer

Konstanzer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn alles so funktioniert, wie ich es mir vorstelle sollte es so gehen. Die Brennkammer wird mit Holz befüllt und oben angezündet, ein Kamineffekt saugt das Holzgas nach unten und steigt in der äußeren Hülle nach oben und entzündet sich in einer Art Ringöffnung, die Luftzufuhr will ich mit einer Klappe regeln. So eine Art Raketenofen, ohne Holz Zufuhr. Wenn die Holzvergasung in der Brennkammer unten angekommen ist entnehme ich diese und lösche sie ab, sonst würde die Kohle verbrennen. Soviel die Theorie....

brennerschema.jpeg
 

dudi

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Durch die Kohlevergasung wird das "gefährliche" CO2 im Boden gebunden
Das bleibt da aber auch nicht ewig, das sind natürliche Kreisläufe. Unser Klimaproblem ist doch in diesem Zusammenhang, daß wir halt CO2 freisetzen, das seit Millionen Jahren weg war vom Fenster. Und gleichzeitig die natürlichen Kohlenstoff-Senken, zum Beispiel die Wälder, dezimieren.
Trotzdem finde ich toll, was du da versuchst - ich hoffe es klappt, Terra preta soll ja ein wahres Wundermittel sein.
Der klassische Weg, Holzkohle zu erzeugen aus dem Holz, das im Garten anfällt, lässt sich ja in bewohnten Gebieten wegen des Qualms nicht mehr beschreiten.
 
OP
OP
Konstanzer

Konstanzer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das bleibt da aber auch nicht ewig, das sind natürliche Kreisläufe. Unser Klimaproblem ist doch in diesem Zusammenhang, daß wir halt CO2 freisetzen, das seit Millionen Jahren weg war vom Fenster. Und gleichzeitig die natürlichen Kohlenstoff-Senken, zum Beispiel die Wälder, dezimieren.
Trotzdem finde ich toll, was du da versuchst - ich hoffe es klappt, Terra preta soll ja ein wahres Wundermittel sein.
Der klassische Weg, Holzkohle zu erzeugen aus dem Holz, das im Garten anfällt, lässt sich ja in bewohnten Gebieten wegen des Qualms nicht mehr beschreiten.
Also eine Art von Raketenofen.. wenn ich es richtig verstehe willst Du Köhlern, oder?
Ich setzt mich mal dazu.
Will beides verbinden, wenn das Holz trocken ist sollte es kaum qualmen. Poste hoffentlich bald meine Erfahrungen.
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Ein Kollege (Got hab in Seelig) hat dies schon vor 10 Jahren gebaut.

Zwei Ölfässer inneinander in das innere Holz eng schichten und dann von oben anstecken,
das Rauchgas brennt ab das Holz verkohlt.
Aufpassen wenn es von oben noch unten durchgeglüht (verkohlt) ist,
zündet es durch und brennnt die Kohle dann rückwärts ab.

Sollte auf die Schnelle, von hier außen betrachtet, mit einem Feuerhand Pyron ganz gut gehen.

GrillGruß
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
beschäftige mich schon seit 3 Jahren mit Mulchgarten & Permakultur. Grabe meinen Boden auch nicht mehr um, dass machen die Bodenbewohner
:thumb2:

Falls du es noch nicht kennst: M. Fukuoka - The One Straw Revolution ist lesenswert ... der alte Fukuoka war der Urgroßvater der Permakultur...
 
OP
OP
Konstanzer

Konstanzer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Ein Kollege (Got hab in Seelig) hat dies schon vor 10 Jahren gebaut.

Zwei Ölfässer inneinander in das innere Holz eng schichten und dann von oben anstecken,
das Rauchgas brennt ab das Holz verkohlt.
Aufpassen wenn es von oben noch unten durchgeglüht (verkohlt) ist,
zündet es durch und brennnt die Kohle dann rückwärts ab.

Sollte auf die Schnelle, von hier außen betrachtet, mit einem Feuerhand Pyron ganz gut gehen.

GrillGruß
Danke, würde mein nächstes Projekt. Fässer habe ich schon. Erst mal klein anfangen.
 
Oben Unten