• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Q 3200 oder Spirit E 310 Classic

Sepp63

Militanter Veganer
Ich bin etwas ratlos. Als Grillneuling und nach mehreren Tagen online Recherche bin ich heute frohen Mutes bei meinem Grillhändler vor Ort eingelaufen, um ggf gleich einen Q 3200 Black line mit zu nehmen. Nach einer halben Stunde eingängiger Beratung, stehe ich nun vor der Wahl Q 3200 ob doch den Spirit E 310 Classic. Preislich sind beide beim Händler vor Ort identisch bei 540€. Optisch gefällt mir eigentlich der Q 3200 besser, technisch haben mich die Ausführungen des Verkäufers zum Spirit überzeugt. Beim Spirit kämen halt noch ca. 100€ für den gusseisernen Rost dazu, beim Q ca. 40€ für die Haube, die ich lt. Verkäufer aber weder beim Spirit noch beim Q ( auch im Winter) benötigen würde.

Zu welchem würdet ihr mir raten? Den Spirit hatte ich eigentlich allein auf Grund des Designs nicht auf dem Schirm. Brauche ich zu beiden zwingend eine wetterfeste Haube, oder geht das tatsächlich auch über den Winter auf dem Balkon ohne? Preislich läge der Spirit mit Gussrost bei Santos mit GSV Rabatt (falls das zur aktuellen Preisreduzierung möglich ist, wobei es online so angezeigt wird) bei ca. 560€ und läge somit im Budget.

Ich bin ratlos und hoffe auf Eure Hilfe.
 

Urbadener

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi
wenn du die Wahl hast den Spirit , da 3 Brenner also flexibler.Ist dein Balkon überdacht brauchst du nicht unbedingt eine Haube , ohne tendiere ich persönlich immer zur Haube.
Den Gussrost würde ich als must have bezeichnen.
 
OP
OP
S

Sepp63

Militanter Veganer
Die Hornbachoption hört sich gut an. Leider hat dieser den Q 3200 nicht im Sortiment, sonst würde ich, im Zuge der sich dann ergebenden Preisdifferenz zum E 310 ( mit Gussrost) von ca. 90€ und dem optischn Vorteil des Q (auch nicht ganz so mächtig) sofort zuschlagen. Ringe immer noch mit mir, nur infolge des gleichen (bzw. geringeren) Preises zum Spirit zu greifen.
 

Urbadener

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Spirit................tu es
 
OP
OP
S

Sepp63

Militanter Veganer
So, es wurde der Spirit E 310 Classic mit zusätzlichem Gussrost (vielen Dank an VR6Driver, 460€ ohne Gussrost beim Hornbach, wobei sich der Transport in meinem eigentlich nicht wirklich kleinen Auto als etwas schwieriger herausstellte, da der Grill nur ohne Verpackung in Einzelteilen hineinging) und was soll ich sagen, ich bin begeistert! Kleiner darf das Teil echt nicht sein ;-)
Wenn ich jetzt noch die Aromaschienen dazu bringe, nicht mehr zu klappern (der Grill steht am Übergang zwischen Teak und der Plattenboden und bekommt so immer einige Trittschwingungen ab) ist der Spirit perfekt. Falls diesbezüglich jemand einen Tipp für mich hat, wäre ich sehr dankbar.
 

Urbadener

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi Sepp 63
wenn du die dünnen emaillierten hast , warte und hole oder mache dir Edelstahlschienen.
Das war es dann.
 

Ischglfan

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Viel Spaß mit dem neuen Sportgerät...
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Steht der Grill immer an der selben stelle oder bewegst du ihn öfters? Falls er da immer steht, könntest du unter die Räder so kleine Moosgummistückchen unterlegen, ähnlich dem Material, woraus die Matten sind, die man unter Waschmaschinen legen kann und im Baumarkt bekommt. Das müsste für ausreichend Entkopplung sorgen.
 
Oben Unten