• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Q200 Gussrost am Ende?

IceTea

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi all,

nach einigen Jahren sieht mein Q200 Gussrost nicht mehr ganz so frisch aus.

Das gute Stück setzt Rost an, blättert ab und und und...

Gibts im Stadium "roter Rost" noch eine Chance, das Ding wieder ans Fliegen zu bekommen oder kauf ich mir besser gleich nen neuen Gussrost?

Wie behandelt ihr denn eure Gussröste so? Und vor allem - mit was für Bürsten schrubbt ihr die Dinger nach der Nutzung? Richtig sauber wird meiner mit so einer Weber-Triangelförmigen Bürste schon lang nimmer...
 

Camper

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mach doch mal ein Foto, damit man sich den Zustand der Korrosion besser vorstellen kann. Dass der Rost komplett durchrostet, kann ich mir eigentlich trotz des Namens nicht vorstellen. Es ist ja schon einiges an Material vorhanden. Wenn man ihn nach der Pyrolyse etwas einölt, sollte eigentlich gar nichts rosten. Ich hab zum abbürsten eine Landmann-Messingbürste, so richtig schrubben musste ich aber bisher nie. Der Schmodder ging nach dem Heizen immer leicht ab.

Abblättern ist natürlich blöd. Klingt mir fast so, als wäre der Rost im Spüliwasser vergewaltigt worden oder er stand lange ungeölt und ungenutzt rum. Notfalls kannst du mit einer Drahtbürste für die Bohrmaschine drübergehen oder Sandstrahlen und dann neu einbrennen.

Gruß
Camper
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Was da blättert ist wohl die Emaile. Das ist nicht weiter schlimm. Die rostigen Stellen ab jetzt immer mal wieder einölen. Die färben sich dann mit de Zeit schwarz und rosten nicht weiter.

Den Rost auf keinen Fall mit Wasser und Spüli reinigen. Höchstens einmal im Jahr als Grundreinigung. Sonst eigentlich nur den Rost heiß werden lassen und mit ner Messingbürste drüber. Mehr brauchts nicht. Generell gilt den Grill mehr nutzen und weniger putzen.
 
Oben Unten