1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Q2400 oder Q3000/3200

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von coletrickle, 14. Mai 2015.

  1. coletrickle

    coletrickle Militanter Veganer

    Hi Jungs und Mädels,

    im Juni ziehen wir in eine neue Wohnung, endlich mit Balkon.

    Am Anfang stand die Entscheidung schnell fest, ein Q2400 sollte es werden.
    Je öfter ich aber nachdenke, desto mehr interessiere ich mich für die Gas Q-Serie.
    Vielleicht könnt ihr mir ja noch ein wenig helfen..

    Was mich bei, Q 2400 stört:

    -Schwankungen der Temperatur, die trotz Gus-Rost nicht kompensiert werden kann
    -schlechte Rezenssionen bzgl. Haltbarkeit elektrischer Bauteile
    -kein integriertes Thermometer, müsste ich selbst einbauen

    Ansonsten finde ich den Q 2400 sehr gut.

    Nun interessiert mich der Q 3000 bzw. der 3200, da Thermometer, beständige Hitze, gleich wenig oder gleich viel Rauchentwicklung, je nachdem wie man es sieht, elektrische Zündung, usw.!

    Irgendwie habe ich nur keine Erfahrung bzw. Gas. Wie lange halten Flaschen, welche sollte man kaufen, muss man Angst haben usw.!
     
  2. Wachtelhome

    Wachtelhome Fleischesser

    Ohne genauere Kenntnis über der Q2400 würde ich Gasmodell immer vorziehen, da halt noch was brennt...
    Den Q3xxx kann ich enpfehlen, schau dir aber auch einmal die Schickling KohGa an.
    M.E. kannst mit einem Gasi ein breiteres Temperaturspektrum genauer Steuern und schneller regulieren.

    Grüße aus Hamburg
     
  3. koho

    koho Metzger

    Alternativ zum Weber- Gasi kannst Du Dir ja mal den Dehner Sky 300 und den Napoleon TQ285 PRO anschauen... da gibt es schon einige Themen/Beiträge im Forum und soweit ich weiß, sind die durchweg positiv :good:
     
  4. Andrew91

    Andrew91 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ist Gas / Strom erlaubt?

    (es gibt hier User bei denen ist nicht einmal Grillen mit Strom erlaubt):sad:

    Wenn beides erlaubt ist kannst Du es Dir aussuchen.

    Ich bin mit den Weber E-Grill´s sehr zufrieden (aber die Gasgriller sind sicher ebenso toll)

    :prost:
     
  5. OP
    coletrickle

    coletrickle Militanter Veganer

    Eigentlich ist alles erlaubt, sicherlich aber Holzkohle verboten, da Holzbalkon.

    Mein Dad und meine bessere Hälfte finden den E-Grill besser (Sicherheit). Mich Stören halt nur die schwankenden Temperaturen (man liest ja teilweise von 60 Grad und mehr Unterschied) und die (auch hier) häufigen Beiträge bzgl. defekter Heizelemente und sogar explodierter Heizstäbe.

    Bei Gas habe ich irgendwie Angst, habe aber auch noch nie mit Gas gegrillt und kann damit sicherlich nicht einschätzen wie sicher bzw. gefährlich Gas ist.

    Die 350€ für den Q2400 bzw. 450€ für den Q3200 sind auch das maximale was ich bezahlen will, dann sollte der Grill aber schon lange halten und wirklich gut sein.

    Beim Q3200 find ich halt das eingebaute Thermometer schick und das mein 2 getrennte Gasbrenner hat gut. Beim Q2400 müsste ich halt das Thermometer nachbauen (sicherlich kein Problem), die Fläche reicht mir auch locker aus, habe ihn schon Live gesehen), tolle finde ich zudem, dass man einfach per Stecker loslegen kann.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden