• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Q320 oder kein Q320

tialda

Militanter Veganer
Huhu!

Ich lese schon länger mit, nun will ich zugreifen und brauche Euch!

Ich bin eigentlich Kohlegrills (Weberkugel) gewohnt.
Habe aber nun von einem sehr günstigen Bauhausgrill (3 Brenner, 189 Euro) gegessen, der aber nicht so toll ausgeführt ist und bin auf der Gasgrill-Kaufen-wollen-Tour.

Ich habe mal hier und da gelesen und bin auf einen Grill Namens Santos bei eBay (5 Brenner, 250 Euro) gestossen, vielleicht kennt ihn jemand und kann was dazu sagen...

Heute in Mannheim auf dem Maimarkt habe ich den Q320 von Weber gesehen, sieht toll aus und macht einen guten Eindruck, einziger negativer Punkt : 569 Euro...

Nun die Frage... Wenn ich einen Gasgrill kaufen will, macht es Sinn diesen wirklich hohen Preis für den Q320 auszugeben... das ist doppelt so teuer wie dieser Santos, der größer ist und drei mal so teuer wie dieser günstige Bauhaus Grill...

Soll ich wirklich diese 569 Euro zusammenkratzen, oder komme ich gut und günstig(er) weg...

Kann mir jemand einen Tipp geben, bitteeee !

Liebe Grüße und ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit mir zu helfen...

Tia

P.S.: Der Grill ist meistens für 2 Personen gedacht, aber am Wochenende ist schon oft Besuch da und dann sind wir zwischen 5 und 9 Leute... und es soll Gas sein, weil es schneller geht und ich nicht die Asche wegschaffen muss... :) (Ich weiss, die Kohlegriller werden mich steinigen... :) )
 
Zuletzt bearbeitet:

kurvenfeger

Militanter Veganer
Hi!

Ich bin hier auch recht neu und auf der Suche - nur in einem Punkt bin ich weiter:

ich habe begriffen, dass ein wirklich guter Gasgrill, an dem man locker 10 Jahre Freude hat, sein Geld kostet und wer billig kauft zweimal kauft...

Also bevor Du irgendwelchen Trödel kaufst, dann sind die 500 EUR in den Q320 sicherlich gut investiert!

Meine Frau steinigt mich gerade, aber letztlich wird sie auch davon profitieren!
:grin:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Eventuell lohnt sich ein Abstecher nach Dänemark?
Da du in deinem Benutzerprofil keinen Ort eingetragen hast, kannst nur Du diese Frage beantworten...
 

McRip

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nimm den Q320.
 
OP
OP
T

tialda

Militanter Veganer
Okay, habe verstanden. Ihr meint also wirklich, dass der dreifache Preis des Q320 gegenüber z.B. diesem Bauhausgrill gerechtfertigt ist...

Ich werde ihn mir in den kommenden Tagen noch einmal anschauen. Ich fand die Verarbeitung toll, wenn auch der Preis wirklich hoch ist.

569 Euro und ich habe ihn nirgends günstiger gesehen... oder gibt es einen Händler, der die Weber Grills günstiger als der Listenpreis anbietet ?!?

Einen schönen Sonntag, liebe Grüße

Tia
 

kurvenfeger

Militanter Veganer
Lass es mich so formulieren:

Nach meinem ganz persönlichem Empfinden bekommt man in der Preisklasse zwischen 500 und 1000 EUR solide Gasgrills mit vielfältigen Möglichkeiten an denen man auch lange Spaß hat. Man bekommt zahlreiches Zubehör und ggf auch Ersatzteile.

Ob es unbedingt der Weber Q320 sein muss, das hängt von Deinem Platzangebot, Deinen Vorlieben etc ab.

In diesem Format, ich nenne es mal "Kompaktgasgrill", habe ich noch nicht so viele Alternativen gesehen, aber das wissen die Profis hier besser...

Viel Erfolg und Spaß mit dem baldigen Neuerwerb!:)
 

McRip

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Beliebt ist, um Kosten zu sparen, ein Kauf in Dänemark oder in UK (wobei da der Umrechnungskurs schlechter geworden ist und die Preise erhöht worden sind).

Generell kannst Du in Deutschland aus meiner Erfahrung 15%+ raushandeln, aber sicher nicht bei jedem Händler...

Empfehlen würde ich noch einen Blick auf den Spirit 310! :)
 

Grola

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich will meinen Vorrednern beipfilchten. Als ich meinen Weber Genesis Silver A (Baugleich mit dem Spirit 310 glaube ich) vor ich glaube nun acht Jahren gekauft habe, stand ich vor dem gleichen Problem. Über 500 Tacken für nen Gaser!?

Ich habs nicht bereut. Jedes Frühjahr kommt er unter der Haube vor, dann einmal Start drücken und los gehts. Verschleiß, Defekt, Rost? Fehlanzeige.
In der Zeit sind bei meinen Nachbar mehere Gaser hopps geganen. Ob das billiger war? Ischweissetnet!

Ausserdem habe ich für meinen Gaser inzwischen eine ganze Menge Zubehör angesammelt, welches ich für einen Billigheimer sicher nicht bekommen hätte.....

Als Alternative zum großen Q würde ich auch empfehlen den kleinen Spirit anzuschauen....

8-)

Gruß
Grola.
 
OP
OP
T

tialda

Militanter Veganer
Hmm, Platz habe ich genug da. Der Grill wird ein Plätzchen auf einer überdachten Terrasse finden... - der Spirit sieht schon nett aus, er ist so ähnlich (vom Look natürlich nur) wie die billigen Santos und Bauhaus Grills...

Mit welchem fahre ich nun besser, was ist am E310 besser als am Q320 ?!? :)

Oje, ich denke, es wird immer schwieriger sich zu entscheiden... :)

Liebe Grüße,
Tia
 

kurvenfeger

Militanter Veganer
Oje, ich denke, es wird immer schwieriger sich zu entscheiden... :)
Das kann ich nur zu gut nachvollziehen - stecke gerade in der gleichen Situation... :prost:

In einem E310 hast Du zunächst mal deutlich mehr Platz (vorallem nach oben) und einen Warmehalterost. Wenn Du jetzt noch fragst, ob 2 Brenner wirklich reichen, dann kommst Du in den Wald :grin:
Von der Haptik her finden ich den Q320 besser. Danach geht's erst wieder beim Genesis so richtig solide los, der kostet aber dann nochmal das Doppelte :cry:
 

McRip

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der Punkt ist: für den Spirit gibt es eine Rotisserie, für den Q nicht. Dafür hat der Q Gussroste, die man beim Spirit extra erwerben muss.

Der Spirit kann also alles, kostet aber mehr. Der Q kann besser direkt und kostet weniger. Die Frage ist halt, was man machen will...

Ich benutze den Spirit als Universalmaschine, jeden Tag im Jahr. Das Geld ist er locker wert. :)
 

Grillerchen

Militanter Veganer
Schau Dir doch auch mal den Spirit E210 open cart an, ein Sondermodell ohne Unterschrank, dafür aber zum "günstigen" Preis von 399,00 Euro. Für den habe ich mich entschieden, als ich vor der gleichen Frage stand. Mir gefällt der optisch besser als die Q-Serie und so schlecht, wie er hier oft gemacht wird, ist er nicht. Im Gegenteil: Für knapp 300 Grad reichen die beiden Brenner auch und eine ungleiche Hitzeverteilung konnte ich bei den bisher durchgeführten Grillaktionen nicht feststellen. Vielleicht erfüllt er nicht unbedingt Grill-Bundesliga-Anforderungen, aber zum ganz normalen Grillen (direkt wie indirekt) taugt er allemal.
 

AndreL

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also ich habe hier nen Spirit 310 premium und nen Q320 Stehen. Ehrlich gesagt, finde ich den Q echt inzwischen besser, praktischer besser zu bewegen, super Branding und vor allem Optisch echt schöner.
Ich benutze keinen Drehspieß und alles was der Spirit kann, kann der Q auch, halt abgesehen vom Drehspiess, wer darauf Wert legt sollte den Spirit nehmen.

Kauf dir den Q!
 

McRip

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schau Dir doch auch mal den Spirit E210 open cart an, ein Sondermodell ohne Unterschrank, dafür aber zum "günstigen" Preis von 399,00 Euro. Für den habe ich mich entschieden, als ich vor der gleichen Frage stand. Mir gefällt der optisch besser als die Q-Serie und so schlecht, wie er hier oft gemacht wird, ist er nicht. Im Gegenteil: Für knapp 300 Grad reichen die beiden Brenner auch und eine ungleiche Hitzeverteilung konnte ich bei den bisher durchgeführten Grillaktionen nicht feststellen. Vielleicht erfüllt er nicht unbedingt Grill-Bundesliga-Anforderungen, aber zum ganz normalen Grillen (direkt wie indirekt) taugt er allemal.
Viel Spaß mit dem Gerät! Das Gerät ist sicher nicht schlecht, sondern auch Weber Qualität! :)

Die Frage ist halt, ob einem 2-Brenner beim Spirit reichen. 3 Brenner ermöglichen 350°C und die Grillfläche ist größer. Zudem gibt es bei 3 Brennern gleich noch Türen und Verkleidung untenrum dazu. Wenn man dann noch bedenkt, dass es den Spirit mit 3 Brennern schon für 510-540€ in den letzten 12 Monaten gab, dann bleibt eigentlich kein Raum für den Spirit mit 2 Brennern mehr. Auch Zubehör ist für den Spirit mit 3 Brennern einfacher zu kriegen...

Und beim Spirit mit 3 Brennern gibt es die Edelstahlversion... :D
 

McRip

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Von der Haptik her finden ich den Q320 besser. Danach geht's erst wieder beim Genesis so richtig solide los, der kostet aber dann nochmal das Doppelte :cry:
Warum? Der Spirit ist sicher in der aktuellen Version etwas schlechter geworden, aber der aktuelle Genesis ist meiner Meinung nach nicht besser! :)

Man muss auch wissen, dass Namen bei Weber Schall und Rauch sind. Es gibt durchaus Summits, in die Spirit Teile passen. Und auch Genesis, in die Spirit Teile passen. Und Summits, in die Genesis Teile passen. Und alles noch umgekehrt, teilweise wild kombinierbar. Wenn Du willst, mach ich mal ein Foto von meinem Spirit, wo Weber vergessen hat die Genesis Bezeichnung weg zu machen. Zu sagen, dass ein Genesis besser ist als eine Spirit halte ich für gewagt... Die Grills sind sicher immer irgendwo etwas anders, aber oftmals sehr ähnlich... Weber nennt sie nur halt ab und an anders. Ein paar neue Labels an den sichtbaren Stellen und ab in den Verkauf damit! ;)

Mittlerweile ist es so schlimm geworden, dass man sich hier im Forum mal zusammen tun müsste, um alle Bezeichnungen herauszufinden und eine Historie zu machen. :gs-rulez:
 

McRip

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich benutze keinen Drehspieß und alles was der Spirit kann, kann der Q auch, halt abgesehen vom Drehspiess, wer darauf Wert legt sollte den Spirit nehmen.
Vielleicht noch eine Ergänzung:

Viele kennen die normale Rotisserie, die es auch hierzulande gibt. Die benutze ich mittlerweile fast nicht mehr, außer für richtig große Vögel. Weber hat früher eine Korb-Rotisserie angeboten, die wirklich sehr gut ist. Ich kann nur jedem raten sich die mal anzusehen.

Ich bin gerade leider unterwegs, aber Bilder finden sich auch im Netz zuhauf:
Weber Basket Rotisserie
 
OP
OP
T

tialda

Militanter Veganer
Ich habe mich belesen und für mich eine Entscheidung getroffen. :)

Am kommenden Wochenende, sofern mich der Feiertag am Samsatg nicht zu sehr behindert, werde ich mir einen Weber Grill kaufen. :)

Es wird der Q320 blackline.

Ich glaube ganz subjektiv für mich ist das die beste Lösung. Er ist toll verarbeitet und ich glaube, dass er Alles kann was ich benötige.

Sobald ich ihn habe (es könnte auch wegen dem besagten Feiertag ein WE drauf werden) werde ich ihn aufbauen und einen Testgrill machen und Euch berichten ! :)

Vielen lieben Dank, es ist ein echt tolles Forum, ich konnte eine Menge lernen in ganz kurzer Zeit und ausserdem habt ihr superschnell Antworten geliefert ohne sich über meine Anfängerfragen zu wundern. :)

Danke !!!

Liebe Grüße
Tia
 

Grillerchen

Militanter Veganer
Viel Spaß mit dem Gerät!

3 Brenner ermöglichen 350°C und die Grillfläche ist größer.
Danke, den hab ich schon.

Nur mal so, weil ich es nicht weiss: Wozu braucht man 350 Grad? Meine Steaks werden auch bei 260 - 280 Grad innerhalb weniger Minuten wunderbar saftig und haben ein astreines Branding.
 

McRip

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja, die Gradzahl sagt sicher nicht viel. Es geht im Kern um die Power. Ein Spirit 210 hat halt weniger Power und neigt daher bei entsprechend viel oder massiven Grillgut dazu zu schwach zu sein. Da hat ein Spirit 310 dann noch Power. Diesen Nachteil kann man generell etwas durch Gusseisen kaschieren...

Ich möchte auch nicht sagen, dass man damit nicht leben kann, aber ich finde man merkt den Unterschied. ;)
 
Oben Unten