• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Räucherchips, gibt's da Qualitätsunterschiede?

Webbid

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin,
sagt mal, gibt's bei Röucherchips eigentlich Qualitative Unterschiede ?
Also in der Dicke/Gleichmäßigkeit?
Zum testen habe ich die Räucherbox ausm Aldi und es war Hickory und Buche dabei.
Und da mir das räuchern gefällt brauche ich Nachschub.

Wie sind Euere Erfahrungen und welchen Hersteller kann man empfehlen?
 

Dieter K

Fleischmogul
Ich habe noch Weberchips von verschiedenen Holzarten, sind gut aber nicht billig.
Axtschlag haben anscheinend auch sehr gute chips und chunks.
Ich steige bei meiner Kugel und beim Apollo jetzt eh auf chunks um, habe in der Bucht ein günstiges "Probierpaket" ergattert.
 

Veannon

Veganer
Ich verstehe gar nicht, was alle so gegen Weber Chips haben. Eine Packung sind doch 1,36kg und Kosten bei OBI 8,19 Euro ohne Rabatt. In einem anderen Thread hier wird 1kg für 10 Euro verkauft. Klar, in Massen gekauft ist es irgendwo sicher günstiger. Aber sooo verkehrt sind die Weber Chips nicht.
 
OP
OP
Webbid

Webbid

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich denke ich werde mal diese Smoking Tube mit Pellets testen.

Aber ob es Qualitative Unterschiede gibt konnte mir noch keiner beantworten :)
 

Dieter K

Fleischmogul
@ Veannon: Ich habe Nichts gegen die Weberchips, ich verwende sie ja auch, aber ich finde einfach man bezahlt halt auch den Namen (so wie bei ziemlich allen Grillherstellern).
@ Webbid: Ich habe bisher nur Weberchips genommen, aber ich habe noch nie gehört, dass die bekannten Marken sich in der Qualität wesentlich unterscheiden.
 
Oben Unten