• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Räuchern mit Kugelgrill?

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Lachs verräuchere ich regelmäßig in der Kugel (kalträuchern) :weizen: der geringe Abstand zwischen Räuchermehl und Fleisch erfordert erhöhte Aufmerksamkeit :)
 

Butterkeks

Bundesgrillminister
ja, funktioniert, mache ich auch.

Besorge Dir einen Sparbrand oder mache ihn selbst. Am Anfang hab ich Räuchermehl einfach in den Aschetopf getan und angezündet, das ging auch, nur nicht so lange und nicht so gleichmäßig.

Ich lege das Fleisch und Wurst immer ganz normal auf den Rost, achte darauf, dass dieser sehr sauber ist, denn im Laufe des Räucherns kondensiert Rauch, wenn sich das z.B. am Rost absetzt bekommst Du braune bittere Flecken. Oder wenn der Grill nach dem Räuchern erkaltet kondensiert auch Wasserdampf, und dieser löst dann Rauchablagerungen am Rost an, sodass du auch braune Flecken bekommst. Nach dem Räuchern das Zeugs also schnell rausnehmen.

Für ab-und-zu räuchern taugt die Kugel, wenn Du öfters machen willst besorg Dir einen Räucherschrank, ist einfacher mit dem Reinhängen.

Grüße
 
Oben Unten