• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rasenfläche neu anlegen

shotg3

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo,
mein Name ist Reiner.
Ich bin schon länger beim Grillsportverein angmeldet.
Eigentlich eher ein Beobachter.
Nun habe ich selber mal eine Frage
Wie ich beim lesen der einzelnen Beiträge schon feststellen konnte, sind viele Experten unter euch.
Ich habe meine Außenanlage erneuert und muß nun neuen Rasen anlegen.
Um die Rasenfläche sind bereits Stellkanten verlegt die ich mit dem Rasenmäher zu mähen überfahren möchte. Also soll der Rasen die gleiche Höhe bekommen. Da fängt mein Problem an. Wie stelle ich das am besten an?
Der Boden ist Mutterboden mit Sand und Humus gemischt. Die ersten 15 cm noch recht locker.
durch das Fräsen.
Wie gehe ich weiter vor, damit ich mein gewünschtes Ergebnis bekomme.

Vielen Dank schon mal jetzt..
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Walzen, warten (den Boden sich setzen lassen), ggf. auffüllen und das Ganze so lange wiederholen, bis Du mit dem Boden auf den Niveau der Stellkanten bist. Mit Glück brauchst Du nur einen Durchgang.
 
OP
OP
S

shotg3

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Danke für die schnelle Antwort,
Das habe ich schon gemacht. Bei meiner Walze drücke ich den Boden ungefähr 2 cm nach unten und meine Füße sinken ungefähr 10 cm ein.
Das sollte mir doch sicher sagen, das die Walze zu leicht ist, oder?
Sollte ich da nicht lieber mit einer leichten Rüttelplatte drüber und die letzten 5 cm mit der Walze?
Oder ist das zu viel verdichtet?
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Ohne jetzt Experte zu sein, denke ich, Rüttelplatte verdichtet viel zu sehr. Ich würde da eher auf Zeit und Walze setzten. Ob die zu leicht ist, kann ich unmöglich sagen, meine konnte man mit Wasser füllen und dann hatte sie schon ein ordentliches Gewicht um die 80 kg.
 

baumpfleger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Eine Rüttelplatte verschlämmt dir die oberen 10cm und dann ist deine oberste Schicht wie betoniert- Vorteil ist nach dem Grün anstreichen, dass du nicht mehr mit dem Mäher drüber musst :-)
Planie herstellen-> einmal walzen, wenn du stark einsinkst schraub die Holz unter die Schuhe um die Auflagefläche zu vergrößern oder zieh die Stöckelschuhe aus :P ->kleinere Unebenheiten jetzt nochmals mit dem Rechen ausbessern und die Fläche zur Feinplanie herrichten. Jetzt kann dann der Samen gleichmäßig, aber nicht zu dicht ausgebracht werden. Weniger ist manchmal mehr! -> erneutes Anwalzen der Krume, damit ein teil der Samen leicht im Boden verschwindet.
Wenn du die ersten Keimlinge siehst mit wässern beginnen und am besten morgens die obersten 5cm feucht halten. Alles andere ergibt sich dann von allein.

Zu fein solltest du deinen Boden nicht fräsen, da du sämtliches Bodenleben durcheinander würfelst und jeden Regenwurm auf dieselbe Größe zerhackst...
 
OP
OP
S

shotg3

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Danke,
Ich werde dann mal meine Walze auf Gewicht bringen und mit dem Walzen beginnen.
Ich werde euch mitteilen, wie das Ergebnis wurde...
 

mirkox

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich habe 2014 an Christi Himmelfahrt meinen Rollrasen gelegt. Ich stelle heute Abend mal Bilder ein von der Vorbereitung. Habe auch gefräst vorher. Anschliessend mit dem Rechen alles eben gemacht und dann gewalzt. Walzen ist extrem wichtig. Zum Schluss mit der Setzlatte abgezogen. Das ist auch wichtig. Die Fläche muss wirklich sehr glatt und eben sein.

Ein gefräster Boden wird sich trotz Walzen im ersten Jahr etwas setzen. Wenn man vor dem Verlegen nicht richtig gewalzt hat, setzt sich Boden punktuell unterschiedlich. Das ergibt sichtbare und spürbare Löcher.
 
OP
OP
S

shotg3

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich habe jetzt schon mal das Mittelteil meines Hofes gewalzt. Sieht eigentlich ganz gut aus. Wenn man jedoch mit der Walze darüberfährt merkt man viele Buckelchen.
mache ich einen platt habe ich wo anders zwei NEUE.:-)
 

baumpfleger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
da wächst Gras drüber- man darf nur nicht zu ehrgeizig und anspruchsvoll sein.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
@shotg3:

Bau dir so etwas, dann kannst du leichter ausgleichen:
(Idee geklaut vom Golfplatz)
IMGP1462.JPG

Das sieht dann in der Praxis so aus:
IMGP1467.JPG

2013-06-12 13.15.38.jpg
 

Anhänge

  • IMGP1462.JPG
    IMGP1462.JPG
    275,1 KB · Aufrufe: 2.261
  • IMGP1467.JPG
    IMGP1467.JPG
    239,1 KB · Aufrufe: 1.683
  • 2013-06-12 13.15.38.jpg
    2013-06-12 13.15.38.jpg
    255,5 KB · Aufrufe: 1.872
Oben Unten