• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Rehragout

Andiman

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Waidmannsheil,

ich bin ja immer der Meinung, dass vom Tier alles verwertet werden muss.
Und einer muss ja die Reste, wie den abgesuchten Hals etc. essen.

Ich opfere mich.

Ein wirklich tolles Buch:
1.jpg


So ungefähr soll es werden:
2.jpg


Das Fleisch kräftig anbraten und wieder aus dem Topf nehmen.

Dann Gemüse und Speck in reichlich Butter anschwitzen:
3.jpg


Preiselbeeren, Tomatenmark und ein bisschen Senf kurz anrösten.
Abgelöscht mit Noilly Prat und nach dem der verkocht ist mit Portwein.
Nachdem auch dieser nahezu verkocht ist, eine Flasche Wein hinzu und einen Liter von
meiner selbst gemachten Rinderbrühe.
4.jpg

Anschließend bei 160° für eine Stund ein den Ofen.

Das Fleisch entnehmen und die Sauce kräftig einkochen.
Ich habe einen Teelöffel aufgelöstes Malzena hinzugegeben und noch etwas Preiselbeeren.
Abschmecken mit Pfeffer, Salz und Sapore di Maremma.
5.jpg


Das Fleisch hinzu und in der Sauce erwärmen.
6.jpg


Dazu Vogerlsalat mit Himbeerdressing:
7.jpg


Oh weh, oh weh... selbstgekaufte Gnocchi.
8.jpg


Reste sind was tolles.

Viele Grüße

Andreas
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    32,3 KB · Aufrufe: 239
  • 2.jpg
    2.jpg
    58,3 KB · Aufrufe: 241
  • 3.jpg
    3.jpg
    48,2 KB · Aufrufe: 233
  • 4.jpg
    4.jpg
    52,4 KB · Aufrufe: 225
  • 5.jpg
    5.jpg
    70,1 KB · Aufrufe: 217
  • 6.jpg
    6.jpg
    71,1 KB · Aufrufe: 217
  • 7.jpg
    7.jpg
    51,7 KB · Aufrufe: 219
  • 8.jpg
    8.jpg
    43,6 KB · Aufrufe: 231
Und auch das Rehgericht hätte ich genommen:messer:
Sieht sehr lecker aus, toll gemcht.

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 
Zurück
Oben Unten