• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Restaurants in Marburg

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe GSV'ler,

wir verbringen das WE in Marburg (Hessen). Habt ihr da vielleicht kulinarische Empfehlungen für uns? Wenn wir unterwegs sind bervorzugen wir natürlich die regionale Küche.

Viele Grüße aus Nordwalde
Norbert
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
OP
OP
nstyles

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke für die Tips, den Rosenpark habe ich mir im Netz angesehen. Ist ja schon gehobenes Niveau, auch preislich. Mal sehen ob das ins Budget passt.

Kennt noch jemand was gutes, vorzugsweise mir reginonaler Küche? Vielen Dank.

Norbert
 

guus

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Bottega...nettes kleines Lokal mit kreativer mediterraner Küche...Inhaber ist Argentinier, demnach gibt's auch gute Steaks.
 

Schneitzel

Dauergriller
Zum Rosenpark muss man nur sagen, dass die keine Sterneküche mehr haben. Neu ist vom gleichen Besitzer das nahe gelegene Marburger Esszimmer, regional und saisonal. War selbst noch nicht da. Ansonsten etwas außerhalb das Waldschlösschen Dagobertshausen. Gehobene Küche bietet auch das Kleine Restaurant. Was sagen die anderen Marburger?
EDIT: Das Botega kann ich auch für Steaks empfehlen.
 

Hagie

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Als Marburger kann ich dir den Bückingsgarten, direkt unterhalb des Schlosshofs empfehlen. Von dort aus habt ihr einen tollen Blick über die ganze Stadt. Wenn ihr gut zu Fß seid, empfehle ich einen Spaziergang über den Weihnachtsmarkt an der Elisabethkirche, von dort aus geht ihr durch die Altstadt auf den Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Von dort aus ist es nur noch ein kurzer aber steiler Weg zum Schloss und zum Bückingsgarten. Das Lokal hat den gleichen Eigentümer, wie Die vorgenannten Lokale.

Ansonsten kann ich die Empfehlungen der Vorredner nur unterstützen, wobei ich im Esszimmer nochnicht war.

Für Steakliebhaber könnte das Pfeffer und Salz in der Frankfurter Straße etwas sein. Dort gibt es Straks aus Südamerika und vom Koch selbst gereiftes "Marburg Beef" Www.pfefferundsalz-Marburg.de

Hier ein Video

Ich habe das Lokal selbst leider noch nicht testen können, freue mich aber auf eine Weihnachtsfeier, die dort in zwei Wochen ansteht. Ich denke, ich werde mir ein 850g dryaged Porterhouse vorbestellen.

In letzter Zeit waren GöGa ich ich ein paar mal in den Lahnterrassen am Erlenring. Hier gibt es gute ubd ambitionierte deutsche und italienische Küche zu angemessenen Preisen. Ach ja, die Steaks sind dort auch ganz gut. Das Ambiente ist modern und abends auch für ein Candlilightdinner geeignet. Wenn ihr hingeht, lässt euch einen Tisch mit Lahnblick geben.

Auf die schnelle fällt mir nix besonderes mehr ein. Es gibt hier neben einer Unmenge von Dönerbuden und Chinesen auch noch eine Menge Griechen und Italiener. Wenn du eine Lieblingsküche hast kann ich dir bestimmt noch was Feines empfehlen.

Lasst euch Marburg schmecken!

Hagie
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
nstyles

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Folgendes vorweg: Marburg ist eine wunderschöne Stadt und allemal eine Reis wert. Und dann vielen Dank für die Tips.

Geplant hatten wir dann am ersten Abend ins "Pfeffer und Salz" zu gehen. Dichtes Schneetreiben und ein 10%-Gutschein vom Marburger Hof (dort haben wir gewohnt) für das eigene Lokal "Domingo´s" hat uns veranlasst, diesen Plan zu ändern. Im "Domingo´s" haben wir beide Steak gegessen und waren sehr zufrieden. Auch Service und Wein waren gut, die Preise ok. Kann ich also empfehlen.

Am zweiten Abend waren wir dann auf Hagies Empfehlung im Bückingsgarten. Wir hatten Glück und bekamen eine Platz am Fenster und konnten auf das verschneite Marburg blicken. Sehr schön. Das Essen war auch gut, Göga hatte Filetsteak, ich Gänsebraten. Gut, dass wir keine Vorspeisen genommen haben, denn der Gruß aus der Küche geht schon als Vorspeise durch und die Portionen waren ordentlich. Und wie gesagt: geschmacklich waren wir sehr zufrieden. Der Preis war natürlich etwas höher, was aber dort auch gerechtfertigt ist.

Zwischendurch waren wir mal in der "Gartenlaube", haben dort aber nur etwas getrunken. Aber die Speisen sahen dort auch gut aus und es hatte eine schöne Atmosphäre.

Fazit des Wochenendes: Schöne Stadt, Hotel ok., leckers Essen. Marburg war eine Reise wert.

Gruß aus dem Münsterland
Norbert
 
Oben Unten