• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Restauration eines "Weber Genesis Junior 1988" #refurb #machflottdenschrott

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Moin moin,
so ich habe mir mal wieder ein neues Projekt geholt.
Hatte vor einigen Wochen das Glück, das ich sehr günstig an einen Weber Genesis Junior in den Tiefen des Schwarzwaldes gekommen bin.
Der vorherige Interessent ist abgesprungen - sein Pech, mein Glück :cool:
Ein freundliches Ehepaar hatte den Grill in den 80ern erworben, gut gehütet und sehr selten genutzt - quasi ein Garagenfahrzeug 😍
Die Ausgangsbasis des Schätzchens aus dem Jahre 1988 war daher dem Alter entsprechend sehr gut!
Er hat noch die originalen Aromaschienen und die originalen Grillroste!!!
Das Holz muss auch nicht getauscht werden, und selbst der Thermometer funktioniert noch!
Aber seht selbst.... 😍
20210219_225526770_iOS.jpg
20210221_092533957_iOS (Groß).jpg

20210226_104353285_iOS (Groß).jpg
20210226_104342781_iOS (Groß).jpg

20210226_104331053_iOS (Groß).jpg
20210221_092538289_iOS (Groß).jpg

20210221_113208776_iOS (Groß).jpg
20210227_160802436_iOS (Groß).jpg

20210227_141435347_iOS (Groß).jpg


So wie geht's weiter?
Der grobe Plan sieht wie folgt aus:
  1. den kompletten Grill in seine Einzelteile zerlegen
  2. Bestandsaufnahme
  3. Aluminiumteile zum Sandstrahlen bringen und im Anschluss neu lackieren
  4. Das Holz abschleifen und neu lasieren
  5. Alle anderen Teile prüfen, reinigen und ggf. austauschen
  6. Rahmen teilweise oder ganz neu lackieren ( ggf. sandstrahlen)
  7. Alles zusammenbauen und sich am Ergebnis freuen
Geplanter Projektabschluss: Ende April

Was ist das Ziel ?
Neuzustand!! 😍

Was sind die Herausforderungen?
Für den Genesis Junior gibt es kaum noch Ersatzteile...​

Weitere Projektfortschritte und Bilder folgen :D
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
1&2) Dismantle & Bestandsaufnahme
Grill wurde in der Zwischenzeit auch in eine "Einzelteile" zerlegt!
Wahnsinns Zustand für das Alter!

Deckel und Gussteile:
Keine Beschädigungen an den Gussteilen :D
Der Deckel hat leichte Beschädigungen an der Emaile, aber nur an den Kanten und nichts sichtbares..
Damit das nicht anfängt zu rosten wird das leicht eingeölt und beim Einbrennen des Grills.
Die Aluteile gehen (bzw. gingen) bereits zum Sandstrahlen.
Der Deckel wird dann mit einem schönen Ceranfeldschaber und Abrazo bzw. 0-000 Stahlwolle und Grillreiniger auf Vordermann gebracht!
20210227_131315629_iOS (Groß).jpg
20210221_092135936_iOS (Groß).jpg

20210227_131258702_iOS (Groß).jpg
20210227_131253097_iOS (Groß).jpg

20210227_131256549_iOS (Groß).jpg


Aromaschienen / Grillroste
Diese müssen lediglich von der Patina befreit werden...
Werden in einer 3%-igen Natronlauge (2-3 Tage) in einer Mörtelwanne eingelegt und danach sanft abgebürstet und mit dem Ceranfeldschaber behandelt;-)
Die kleinen Roststellen werden mit Rostlöser behandelt und ebenfalls mit Leinöl eingebrannt.
Gegebenenfalls lasse ich die Aromaschienen durch Neue aus Edelstahl ersetzen (Eigenanfertigung).
Habe ich mich noch nicht ganz entschieden
20210221_092306360_iOS (Groß).jpg
20210221_092253454_iOS (Groß).jpg
20210221_092217253_iOS (Groß).jpg
20210221_114038862_iOS (Groß).jpg
20210221_114036543_iOS (Groß).jpg


Brenner
Glücklicherweise sind auch die Brenner in einem "hervorragendem Zustand und funktionieren 1a" 8-)
Sonst hätte ich mir Custom Brenner bauen lassen müssen.

Die Brenner werde ich ebenfalls in ein Laugenbad geben und danach schön abbürsten und ggf polieren. mal sehen.

20210221_112413370_iOS (Groß).jpg
20210227_140805793_iOS (Groß).jpg
20210227_140758394_iOS (Groß).jpg



Auffangwanne
Auch die Fettauffangwanne sieht aus wie aus der Fabrik (nachdem ich mit ihr fertig bin)
Minimale Roststellen und ein bisschen Patina -> Lauge, Abrazo und Ceranfeldschaber werden es lösen..

20210221_092416565_iOS (Groß).jpg



Rahmen
Der Rahmen hat so gut wie keinen Rost.
Kleine Stellen, an denen die Wanne auflag und an den Schweißpunkten.

Bin immer noch am hadern, was ich mit dem Rahmen machen soll
  • Sandstrahlen und komplett neu lackieren
  • entrosten, anschleifen und neu lackieren
  • entrosten und punktuell nachlackieren

Holzbretter
Werden vom Schreiner abgeschliffen und im Nachgang mehrfach mit Dünnschichtlasur behandelt.


Die nächste Updates beinhalten dann:
  • gereinigte und entrostete Grillrosten/Aromaschienen
  • gestrahlten Alugussteilen (ggf. mit Lackierung)
  • abgeschliffene Holzteile
  • Gereinigter Rahmen und Deckel
  • "Brenner rehab"
  • Sonstiges
:D
 

ElBertho

Recycling-König
10+ Jahre im GSV
Na dann mal ganz viel Erfolg bei Deiner vielversprechenden Restaurierung

wünscht Dir Günni
 

mariov200

Metzger
Tolles Projekt, gefällt mir und sieht sehr vielversprechend aus! Viel Spaß damit!!
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Zwischenstand: Brenner, Manifold, Weber-Logo, Schrauben und die Holzleisten!

Brenner
Die Brenner haben die Kur in der Lauge gut überstanden!
Nochmal gut abgewischt, getrocknet und dann ging es ihnen mit verschiedenem Schleifpapier zu Leibe.
Das "Finish" erfolgte dann mit dem Schleifmopp.


20210227_140805793_iOS (Groß).jpg


Manifold
Jaaaaaa die Manifold sah auch ganz gut mitgenommen aus und musste erstmal vom Staub und Dreck aus dem "letzten Jahrtausend" befreit werden.
Darunter kam dann doch etwas Rost raus, weshalb ich mich dazu entschieden habe diesen "mechanisch" zu entfernen, und Sie im Nachgang neu zu lackieren.
Ziemlich nervig die Ventile und Co abzukleben, aber ist ja ned mein erstes (und auch nicht mein letztes) mal.
So "retro" der alte Druckminderer & Schlauch auch sind, aber die beiden Teile sind in die Tonne gewandert :-)

20210314_160934412_iOS (Groß).jpg


Das Weber-Logo
Für den Junior hab ich mir mal was vom @TexasTrooper abgeschaut. Ich hab das Kettle Logo mal in Rot gepinselt :-)
1) Logo säubern und entfetten
2) Einmal mit schwarz (HTL) und dann nochmal ne Schickt Klarlack (HTL)
3) Oberfläche abschleifen
4) Kettle Logo Rot lackieren
5) = I like ;-)

20210320_101308497_iOS (Groß).jpg


Schrauben
Schrauben wurden auch alle erstmal mit Chemie & Gewalt von Patina & Rost befreit und im Anschluss neu lackiert.
Hab da einfach HTL genommen und am Ende noch ein Hauch Klarlack zur Veredlung :-)

20210314_163748601_iOS.jpg



Die guten Holzleisten
Das Holz habe ich in der Schreinerei um die Ecke abschleifen lassen.
Ich habe dafür nicht das richtige Gerät und für sowas gibt es nun mal Profis 8-)
Danach haben ich nochmal die Kanten etwas "entgratet" und das ganze mit einer Dünnschichtlasur veredelt..
Hatte zuerst die "günstige Farblose" aus dem Obi...
Aber irgendwie hat mir das nicht ganz gefallen.
Also nochmals auf die Suche gegangen und ich bin dann bei "Sikkens Cetol HLS Extra 1 Liter, 085 Teak" hängen geblieben. Ned ganz billig, aber das Ergebnis überzeugt!

20210305_071630386_iOS.jpg


Damit bleiben noch folgende Themen über:
  • Aromaschienen
  • Grillroste
  • Fett-Auffangwanne
  • Alugussteile
  • Reinigung des Deckels (innen und außen)
  • Rahmen
  • und die abschließende Hochzeit 😍
 

g‘selchte Ripperl

Militanter Veganer
Hallo einsny!
Tolles Projekt, super Bericht! Hab da gerade ein ähnliches Projekt. Genesis 1000 Bj. 95. Ich versuche derzeit noch den Originallack zu erhalten. Falls das nicht gelingt muss ich neu lackieren. Da hätte ich ein paar Fragen. Wie lackierst du die Aluteile? Wie bereitest du die Oberfläche vor? Welchen Lack verwendest du?
Beste Grüße, Ripperl
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Hallo einsny!
Tolles Projekt, super Bericht! Hab da gerade ein ähnliches Projekt. Genesis 1000 Bj. 95. Ich versuche derzeit noch den Originallack zu erhalten. Falls das nicht gelingt muss ich neu lackieren. Da hätte ich ein paar Fragen. Wie lackierst du die Aluteile? Wie bereitest du die Oberfläche vor? Welchen Lack verwendest du?
Beste Grüße, Ripperl
Moin,
Schöner Grill. Hab letzte Woche auch n 1100er fertig gemacht ☺️
Ich persönlich sehe keinen Grund den originalen Lack zu erhalten. Vor allem weil man auch den Innenraum durch das Sandstrahlen "porenfrei" gereinigt bekommt.
Zudem besteht bei den Teilen aus Aluguss das Problem das Aluminium-Oxid nicht überlackierbar ist und es gerade bei den älteren Modellen doch einige "weiße" Stellen gibt, die man mit Sandpapier/Flex nie komplett entfernt bekommt.
Hier blättert der Lack früher oder später ab...
Wäre schade um die Arbeit/Mühen/Aufwand.
Ich nehme normalen Ofenlack von Deco-Color 😉
Der Lack wird direkt auf das Aluminium aufgetragen ohne Grundierung.
Entstauben, entfetten, lackieren und einbrennen.
Wie das Ergebnis aussieht bzw. aussehen kann gibt's im nächsten Beitrag ☺️
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Danke für deine ausführliche Antwort. Lässt du an den Innenflächen die gestrahlt Oberfläche unbehan?
Die Innenseiten bitte nicht lackieren.
Der Lack dampft auch nach dem einbrennen weiter aus und das will man nicht am Grillgut kleben haben.
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Grillwanne und Deckel
So nachdem die Gussteile vom "Strahler meines Vertrauens" abgeholt wurden, war es an der Zeit für ein paar kleine "Lackarbeiten".
Weder die Wanne, noch die Deckelteile haben Probleme mit Alu- bzw. Lochfraß gehabt. Das hab ich schon ganz anders gesehen -> Teilweise sahen die aus wie ein Kriegsgebiet aus der "Drohnen-Perspektive".

Zuerst wurden die Gussteile ordentlich entstaubt und mit Waschbenzin entfettet / gereinigt.
Danach wurden Löcher und Kanten des Deckels ordentlich mit "flexiblem" Kreppband abgeklebt. -> schließlich will man ja keinen Lack im Grillraum haben 8-)
Da ich nicht das ganze Teil abkleben wollte habe ich mir ne kleine Schablone aus Kartonage gebastelt und reingelegt.

deckel_1.jpg


Danach folgten die gleichen Schritte bei der Grillwanne.
-> Reinigen, abkleben und danach konnte es auch schon los gehen....
wanne1.jpg


Wie habe ich lackiert?
1-2 Schichten - je nach Sättigung - schwarz Hochtemperaturlack (bis 850°C) direkt auf das Aluminium
Danach noch eine Schicht, oder besser einen "Hauch" Hitzefesten Klarlack on Top.
Sieht besser aus und - wie man es vom Auto kennt - macht es das "Kunstwerk" unempfindlicher gegen Kratzer...

Das Ergebnis sieht dann wie folgt aus:

deckel2.jpg

(Das rechte Deckelteil sieht genau so aus wie der erste ist nur aufgrund einer Spiegelung in einer etwas anderen Farbe ;-) )

20210313_162823202_iOS (Groß).jpg

wanne2.jpg


Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis ;-)
PS: Bitte unbedingt eine Maske beim lackieren tragen, den Staub / die Partikel wollt ihr nicht in der Lunge haben...

Den emaillierten Deckel habe ich auch innen und außen mit einem Creanfeldschaber, Abrazo, Stahlwohlle 0-00 und einem Grillreiniger wieder auf Hochglanz gebracht und von den Grillüberresten der letzten Jahrzehnte befreit...
Allerdings hab ich vergessen Bilder zu machen... bekommt ihr aber noch früh Genug zu Gesicht ;-)

Damit bleiben noch folgende Themen über:
  • Alugussteile
  • Reinigung des Deckels (innen und außen)
  • Aromaschienen
  • Grillroste
  • Fett-Auffangwanne
  • Rahmen
  • und die abschließende Hochzeit 😍
 

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
...das wird. Hab‘s ja teilweise schon live gesehen.... :) .

PS: Du schreibst zu langsam...:D...;)...😂

Gruß
Christian
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Sieht gut aus. Viel Spass weiterhin und beim Angrillen wenn er fertig ist.
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Sieht gut aus. Viel Spass weiterhin und beim Angrillen wenn er fertig ist.
Ich fürchte der Junior wird, nachdem er fertig ist, so schnell kein Grillgut mehr sehen...
Habe noch ein oder zwei(unddreißig) andere Grills hier rumstehen die ich bei Bedarf anfeuern kann 8-)
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Ich habe mal wieder n kleines Update zu vermelden :-)
Das wichtigste erstmal vorab...

Die Hochzeit 💒 (Hochzeitsfeier in kleinem Rahmen folgt noch...)
"Heute fand unter blauem Himmel, im kleinen Kreise die Trauung statt."
Die Wanne fand endlich ihrem passenden Deckel!
Begleitet wurde die Wanne von den beiden Brennern, der Crossover-Bridge und auch die Manifold konnte sich diesen Tag nicht entgehen lassen.
Nachdem beide ihr Ja-Wort gegeben hatten, wurde die Verbindung mittels des Ehepins (Two hinge pins (hardware size: 1/4 x 1 1/2 inch clevis pin) - 4076705) geschlossen.
Und damit diese auch für die Ewigkeit hält, wurde die Bindung durch zwei Sicherheitsbolzen (Two hair pin cotters - 86950) noch einmal offiziell durch den Restaurateur bestätigt.

Leider konnte die abschließend Feier noch nicht stattfinden, da ich entschieden habe auch den Rahmen komplett sandstrahlen zu lassen und neu zu lackieren...
Also wieder ein weiterer Punkt auf der To-Do Liste...
Hoffe das ist bis zum Wochenende auch erledigt ;-)


Anbei die Hochzeitsbilder:


20210425_131718806_iOS (Groß).jpg

20210425_121452308_iOS (Groß).jpg

20210425_121435746_iOS (Groß).jpg

20210425_121622139_iOS (Groß).jpg


20210425_121545887_iOS (Groß).jpg


20210425_121534536_iOS (Groß).jpg

20210425_121515701_iOS (Groß).jpg

20210425_131957827_iOS (Groß).jpg



Fettauffangwanne:
Kleinere Roststellen wurden behandelt, die gesamte Patina entfernt und die Wanne wartet auf ihren ersten Einsatz (da kann sie lange warten ;-) )

20210425_132512724_iOS (Groß).jpg

20210425_132519482_iOS (Groß).jpg


Grillroste:
Die Grillroste wurden auch gesäubert und sind in einem Top Zustand.
Kleinere "Dings & Dongs" - wie der Musiker sagen würde - haben sie zwar, aber ich werde sie dennoch behalten. Auch wenn ich schon Ersatzroste gekauft haben (die allerdings gekürzt werden müssten....
Ich werde die Grillroste behalten!

20210425_131316887_iOS (Groß).jpg

20210425_131323586_iOS (Groß).jpg


Aromaschienen:
Die Aromaschienen...
Für ihr Alter sind sie wirklich noch in einem guten Zustand....
Aber ich bekomme über einen Arbeitskollegen neue Aromaschienen aus 1,5mm VA 8-)
Behalten werde ich die alten dennoch auf jeden Fall!
20210425_131019520_iOS (Groß).jpg

20210425_131030851_iOS (Groß).jpg

20210425_131027398_iOS (Groß).jpg

PS: Die "gelben" Flecken sind nur Reste des Rostumwandlers...



Hochzeit im kleinen Rahmen
Anscheinend hat es doch mit Corona zu tun...
Denn die Hochzeit konnte nicht in einem gebührendem "Rahmen" stattfinden...
Bei meinen anderen Restaurationen entferne ich den Lack großzügig, schleife den Rost ab, arbeite ab da mit Rostumwandler, Spachtel und/oder 2-1 Lack...
Macht also eigentlich keinen Sinn, denn es ist ja absolut nichts wildes, aber "mein Junior" hat eine besondere Behandlung verdient..
Darum geht der Rahmen diese Woche zum sandstrahlen und wird danach komplett neu lackiert :)

20210425_120407006_iOS (Groß).jpg


Das nächste Update folgt entweder wenn:
  • der Rahmen vom Sandstrahler zurück
  • die neuen VA Aromaschienen da sind
  • Die "Ersatzradblende" für das Rad aus dem 3D-Drucker fertig ist 8-)

Die To-Do Liste wird kürzer....
  • Alugussteile
  • Reinigung des Deckels (innen und außen)
  • Grillroste
  • Fett-Auffangwanne
  • die abschließende Hochzeit 😍
  • Rahmen
  • Aromaschienen
  • Hochzeitsfeier im "Rahmen"

Danach dürfte die Restauration dann (leider) auch abgeschlossen sein.... :cry:
Aber ich habe ja noch ein paar Projekte vor mir 😎

Ciao Sny
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
So,
leider verzögert es sich ein bisschen mit den Aromaschienen 8-)
Aufgrund der aktuellen Situation gibt es gerade Lieferschwierigkeiten für 1,5mm V2A Stahl... Also habe ich dann doch erst mal die originalen genommen :-)
Aber in der Zwischenzeit habe ich den Rahmen sandgestrahlt und neu gepulvert zurückbekommen!
Falls ihr eine äußerst kompetente Firma sucht, bzw. ihr Bedarf an Sandstrahlen, Pulverbeschichtungen im Bodenseeraum habt.... schickt mir ne PM! @Herr Vatska kann das sicherlich unterschreiben!

Grillroste
Ja manchmal habe ich ein bisschen den Hand zum Perfektionismus (manchmal auch nicht).
Nachdem also die 33 Jahre alten Grillroste doch ein paar Macken hatten, habe ich mich dazu entschlossen mir kurzerhand neue zu machen.
Ich hatte noch welche für einen meiner Genesis Silver C auf Lager, die n leichten Transportschaden hatten...
Also kurz die Gute Bosch GWS ausgepackt und Kurzen Prozess mit den "neuen" gemacht und drei Streben raus-geflext.
20210513_101809754_iOS (Groß).jpg
20210513_102301502_iOS (Groß).jpg

Wie wir bei uns im Süden sagen, sitzt, passt, wackelt und hat Luft!
20210513_134525662_iOS (Groß).jpg


"Kleinteile"
Nun gab es also auch noch ein paar kleine Teile "auf Vodermann" zu bringen.
Gesäubert, angeschliffen und anschließend mit Metallschutzlack veredelt!
20210513_093818979_iOS (Groß).jpg


Seitentische / Ablagen
Die Dünnschichtlasur hatte ja nun einige Tage Zeit 8-) einzuziehen... Also wurden die Holzbretter wieder mit den Winkeln verschraubt und waren damit fertig für den "Einsatz" in den Grill...

Rahmen / Hochzeit
Ich habe den Rahmen komplett sandstrahlen und Pulverbeschichten lassen.
Hitzefeste Pulverbeschichtung hat leider den Nachteil, das sie weder wirklich UV-Beständig ist noch eine Hohe Schlag/Stoßresitenz aufweist...
Also haben wir es erst mal mit "normaler" Pulverbeschichtung versucht.
Nachdem der Rahmen auf der linken Seite allerdings komplett an der Wanne aufliegt, habe ich hier etwas selbstklebende Ofendichtschnur genommen um die Hitze am Rahmen etwas zu reduzieren...
2021-05-13 23_07_28-Fotos.jpg


Also alles zusammengeschraubt....


Die aufbereiteten Brenner arbeiten Einwandfrei....
20210513_134350360_iOS (Groß).jpg


20210513_141154358_iOS (Groß).jpg

Die 33 Jahre alten Aromaschienen sind immer noch intakt, aber werden "zeitnah" nur 1,5mm V2A "custom made" Aromaschienen ersetzt 8-)

20210513_134424214_iOS (Groß).jpg
20210513_134504200_iOS (Groß).jpg


Hochzeitsbilder
20210513_135520201_iOS (Groß).jpg

20210513_141009156_iOS (Groß).jpg
20210513_135536601_iOS (Groß).jpg

20210513_135621638_iOS (Groß).jpg

20210513_141144992_iOS (Groß).jpg

20210513_141227076_iOS (Groß).jpg
20210513_141658176_iOS (Groß).jpg


Nun bleiben nur noch folgende Themen offen:
1) neue Radblenden
@Wibo war so freunlich mir die STL Dateien zur Verfügung zu stellen und ein anderer Freund versucht sich gerade im Druck dieser... 8-)
2) neue custom 1,5 mm V2A Flavorizer Bars
diese sollten in den kommenden zwei Wochen auch fertig sein :)

3) "Custom Aufhängung" der Manifold und dem Rahmen (Werde wohl einem von einem Genesis Silver A/B/C modifizieren)
2021-05-13 23_24_38-Genesis-Jr-EN.pdf - Adobe Acrobat Pro DC (32-bit).jpg

4) Die Besteckhaken an der richtigen Stelle anbringen :lolaway:

Nächstes Update folgt, wenn die Radblenden und die Aromaschienen da sind!

Ciao
Sny
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Wow ... ganz großes Kompliment :gratuliere:
Schaut absolut super aus :thumb1:
 
OP
OP
einsny

einsny

Jäger, Sammler & Weber-Rehabilitäter
Hier nochmals ein schneller "Vorher-Nachher" Vergleich 😎
33 Jahre hat das der gute Oldie bereits auf dem Buckel, bzw dem Rahmen. Das war halt noch Weber Qualität wie man sie heute leider vergebens sucht...
20210221_092533957_iOS (Groß).jpg
20210513_141126545_iOS (Groß).jpg

20210221_112413370_iOS (Groß).jpg
20210513_134346219_iOS.jpg

20210226_104353285_iOS (Groß).jpg


20210513_135558811_iOS (Groß).jpg
20210513_135601789_iOS (Groß).jpg
 
Oben Unten