• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Restaurierung Broil King Sovereign 90

Highforrest

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin Moin,

Ich meld mich ja nur wenn es wieder mal ein neues Sportgerät gibt. So auch jetzt. Habe bei EBay einen Broil King Sovereign 90 erstanden. Ich war schon länger auf der Suche nach einem "neuen" Gasgrill und naja bei eBay war dann das Restaurationsobjekt für 169 Euro zum Sofortkauf und nur 170km weit weg. Also auf sofort kaufen geklickt gestern direkt abgeholt.

Bilder habe ich mal ein paar angehängt. Scheinbar stand der arme knapp 10 Jahre bei Wind und Wetter draußen und wurde nie mal gereinigt.

Direkt ein mal ein paar Fragen:

Der Deckel als auch das Unterteil haben weiße Stellen und abplatzende Lackstellen. Würdet ihr das neu lackieren oder so lassen?

Das Unterteil ist von innen so dick verkrustet das man den Kram nur mit Spachtel und Messingbürste sauber bekommt. Ist die Wanne im Original beschichtet oder emailliert? Sollte die auch nach der Reinigung lackiert werden?'

IMG_7183.JPG


IMG_7184.JPG


IMG_7174.JPG
 

Anhänge

  • IMG_7183.JPG
    IMG_7183.JPG
    222,7 KB · Aufrufe: 2.363
  • IMG_7184.JPG
    IMG_7184.JPG
    171,4 KB · Aufrufe: 1.788
  • IMG_7174.JPG
    IMG_7174.JPG
    597 KB · Aufrufe: 1.768

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Oh Gott, da hast Du Dir ja was vorgenommen. Schlimm sieht das Teil aus, aber wenn es nur Dreck und kein Rost ist, ist es wohl halb so schlimm. Viel Spaß beim Reinigen...
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Das Unterteil ist von innen so dick verkrustet das man den Kram nur mit Spachtel und Messingbürste sauber bekommt. Ist die Wanne im Original beschichtet oder emailliert? Sollte die auch nach der Reinigung lackiert werden?'

Ich hab grad mal beim Nachbarn reingeschaut:
Die Wanne ist bei ihm nur außen lackiert - innen blank.

Innen also nicht lackieren, sondern mit Seifenlauge und Holz-/Plastikschaber bestmöglich alles entfernen.
Außen lackieren macht auch wenig Sinn, da die Aluminiumoxidschicht und das Fett dann komplett runter muß und ein Ofenlack nicht wirklich auf Dauer hält - ich würde damit leben.

Wichtiger ist der Zustand der Brenner und Flavor Bars - das kann teuer werden.

Wie sieht der Grillrost aus - natur oder porzellanemailliert?
Ist das Ablagegitter aus Edelstahl oder sieht man Roststellen?

Danach wird über die weitere Vorgehensweise entschieden.

Ich mag solche Herausforderungen - meinen geschenkten Gaul habe ich auch wieder hinbekommen.
Der hat aber einige Vorteile, die die Restauration vereinfachten.

Viel Erfolg und einfach weiter fragen, bevor Du u.U. mit dem falschen Reiniger ran gehst.
 

Smourf

Bundesgrillminister
Was muss man für ein gestörtes Verhältnis zum Geld haben um so einen Grill so vergammeln zu lassen?

Korpus & Deckel sollten sich relativ leicht herrichten lassen. Der Aluguss verzeiht da schon den einen oder anderen Fauxpass. Das er von innen blank ist vereinfacht die Reinigung weil man quasi nichts kaputt machen kann.
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
170 Euro hätte ich für den Koffer nicht ausgegeben...wäre mir das Geld zu schade dafür und die Zeit dann auch noch dazu....
Dann kommen noch die ganzen Ersatzteile....nee nee
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schlimm wie der aussieht ... 10 Jahre nix gemacht .. ich weiß nicht ob ich den gekauft hätte .. wohl eher nicht
 

Andree2401

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ist das eine optische Täuschung oder ist die Grillwanne im Bild 1 verzogen?

Viel Spaß beim "restaurieren".... aber das Geld hätte ich bei 170km Fahrweg NIEMALS ausgegeben..
Aber evtl. täuschen wir uns ja auch alle und das Gerät sieht nach Deinen Aktionen wieder toll aus

Schick mal vom gereinigten Grill Bilder wenn es so weit ist

Andree
 

Smourf

Bundesgrillminister
Ich versteh die Kritik nicht. Selbst wenn Bars und Brenner ersetzt werden müssen reden wir über 150€ zusätzlich. Den Rosten kommt mangelnde Pflege ja prinzipiell sogar entgegen, im Grunde gilt das auch für die Wanne aus Aluguss.

Man kann natürlich auch die investierten, schlimmstenfalls 600€ inkl Roste, in einen mittelprächtigen neuen Grill stecken - aber auch das wird dann nicht annähernd ein Sovereign.

Wenn sich keine richtig fiesen Gammelstellen verstecken wird das ein Schmuckstück.
 
OP
OP
Highforrest

Highforrest

Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich habe mal eine Bestandsaufnahme gemacht. Brenner sind rein optisch noch richtig gut! Alles was da dran ist Flugrost. Bei den flavor Blechen und Abdeckungen ist es ein wenig mehr dreck als auch Rost. Da muss ich mal schauen was da
Bei raus kommt wenn die mal sauber gemacht sind.

Was definitiv neu gemacht werden muss ist der Drehspieß incl. Halter und Heckbrenner weil sie fehlen. Dann brauchen wir einen neuen Ablagerost da der durch ist und auch die Griddleplate ist fertig.

Mit dem Reinigen des Gehäuses ist das so ein Ding. Holz Spachtel ist da etwas wenig. Das ist so fest gebacken das man da mit ner normalen Spachtel schon Probleme bekommt. Ich werde da vermutlich etwas gröber dran gehen müssen aber mal schauen.
 

Smourf

Bundesgrillminister
Ich hab versehentlich bei meinen Signet, ist im Prinzip der Sov mit 3 Brennern, gelernt das 60 Minuten Vollgas, nur Brenner drin, dazu führen das ich den Dreck und die Kruste im Bereich der Brenner einfach wegbürsten kann :D

Ansonsten dürfte das Material, wenn du vorsichtig bist, auch eine Behandlung mit dem Bürstenaufsatz der Bohrmaschine abkönnen. Lediglich starke Reinigungsmittel mag Aluguss nicht.
 
OP
OP
Highforrest

Highforrest

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ja an die Bürste für die Bohrmaschine dachte ich auch schon. Hab welche aus Messing als auch aus Kunststoff. Die werde ich denke ich mal zart testen.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Krumacor hat einen Fettlöser für Aluminium - spart ein wenig den harten Einsatz.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Ich hab das Zeugs schon völlig vergessen, bis ich neulich beim Bäcker in der Backstube war.
Die reinigen ihre Backbleche damit - vielleicht ist das das Mittel für alle Aluwannen unserer Grills.
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich versteh die Kritik nicht. Selbst wenn Bars und Brenner ersetzt werden müssen reden wir über 150€ zusätzlich. Den Rosten kommt mangelnde Pflege ja prinzipiell sogar entgegen, im Grunde gilt das auch für die Wanne aus A
Auf die Abschlussrechnung bin ich mal gespannt....Die Ersatzteile sind ja schon "sehr günstig"....Reiniger mal Aussen vor gelassen und die Arbeitszeit ebenso..
 

Jaibie

Grillkönig
Das Ergebniss zählt in erster Linie...aber das wird ein langer Weg...ich bin gespannt
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie kann man nur einen so teueren Grill so vergammeln lassen...manche haben echz zu viel Geld oder ein gestörtes Verhältnis dazu, wie man mit so teuren Dingen umgeht und sie behandelt.

Viel Erfolg bei der Restaurierung...ich bleib am Ball.
Grüße
Julien
 
Oben Unten