• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Resteverwertung mit dem DO im BO

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin, Moin

der Jahreswechsel bringt durch die ganze Fresserei doch einiges an Resten mit sich, am Sonnstag gab es Pizza im HBO und am Montag Raclette und Fondue. Und da man(n) ja immer mehr macht als gegessen wird bleibt doch immer etwas über, also am Neujahrtag alles in DO und ab damit für 2 1/2 Std.in die Backröhre des Holzherdes.

Erstmal das Fleisch(Pute, Hähnchenbrust, Wildschwein) kurz im DO angebraten und alles an Resten wie Zwiebeln, Paprika, Tomaten und die Pizzasosse mit gewürfelten rohen Kartoffeln in den DO mit 1L Brühe aufgegossen und ab in die Röhre.

DO auf Herd.jpg


Größer darf der DO auch nicht sein. Und nun in Ruhe auf dem Sofa für 2 1/2 Std. Platz nehmen, Holz muss natürlich nachgelegt werden. Temperatur im Backofen so 200-250°C.


DO im Backofen.jpg


Dann mal raus mit dem Do und mal schauen was es geworden ist.

DO fertig.jpg


Ein wenig Mehlschwitze für ein wenig Bindung

Sosse gebunden.jpg


Lecker!

Teller1.jpg

Teller2.jpg


Fleisch ist wie gewohnt super Zart, so ein DO ist echt geil!

Viele Grüße
Jörn
 

Anhänge

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Serwutz,
schaut echt lecker aus.
Muß wohl auch mal endlich nen DOpf kaufen.:hmmmm:

Gruß
Matthias
 

dick22

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sowas gibt es auch bei uns oft heist bei uns rumwegtopf (alles was rum liegt und weg muß bevor es um is)
 
Oben Unten