• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Reverse NT Steak

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi,

da ich hier dazu noch nichts/wenig gefunden habe, wollte ich einmal die "Rückwärts-Niedertemperatur-Garmethode" dokumentieren. Das heißt, das Steak zunächst indirekt garen und danach direkt fertiggrillen.

Das Testobjekt war ein Rumpsteak von Edeka. Nicht sehr schön, aber dafür umso teurer. Naja, was soll man machen, ich muss mal wieder zur Fegro... was 4cm sind, wissen die da anscheinend auch nicht :lame:

CIMG2388.jpg


Los geht's. Erstmal die Kugel zur Hälfte mit Brekkis füllen und direkte und indirekte Zone voneinander trennen. Das Steak kommt jetzt für 7-8 Minuten in die indirekte Zone, wird dann gedreht und weitere 7-8 Minuten dort gegart. Den Fettrand zur Glut drehen! Ich bilde mir ein, dass es dann unmöglich ist, das Fleisch auszutrocknen.
CIMG2389.jpg


CIMG2393.jpg


CIMG2396.jpg


Jetzt kommt das Fleisch in die direkte Zone und wird je nach Dicke fertiggegart. Hier waren es 4x1,5 Minuten. Leider habe ich das Gussrost vergessen, weil es während des Grillens natürlich anangen musste zu regnen :sonne: Der Fettrand wird schön knusprig und ist später das geschmackintensivste Stück am ganzen Fleisch.
CIMG2399.jpg


CIMG2400.jpg


Finish. Als Beilage gabs Würstchen. Das Fleish wird immer schön saftig und sehr zart. Trotz wenig Übung sind mir damit schon viele gute Steaks gelungen.
CIMG2401.jpg


CIMG2402.jpg


CIMG2403.jpg


CIMG2406.jpg


Vielleicht hilft das dem ein oder anderen weiter. Und ein schönes Steak kann man ja immer sehen :lol:

Schöne Grüße
Stefan :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

Festus

Rippenschminker
Sehr sauber Stefan - muss ich mir merken, die Methode. :thumb1:

Es grüßt dich
Festus
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sieht gut aus Dein Steak....und die Beilagen passen auch.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Stefan,

sehr schöne Aktion :thumb2:

:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
So haben wir am WE Nackensteaks gemacht - wird ordentlich saftig :messer:
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hallo Stefan,

das sieht wirklich sehr gut aus, mir gefällt vor allem der Fettrand. So schön is der bei mir nie:( deswegen schneid ich den immer ab und ess den nich mit.

:prost:
 
OP
OP
Smokey Joe

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
So haben wir am WE Nackensteaks gemacht - wird ordentlich saftig :messer:
Das habe ich noch nie mit Nacken probiert, werde ich nachholen!

mir gefällt vor allem der Fettrand. So schön is der bei mir nie deswegen schneid ich den immer ab und ess den nich mit.
Bei einem guten Stück Fleisch ist der Fettrand natürlich sehr geschmacksintensiv. Hatte es aber auch schonmal, dass der Fettrand trotz gutem Aussehen zäh und nicht so lecker war. Kommt wahrscheinlich auch aufs Fleisch drauf an! Labbrig mag ich den Fettrand auf keinen Fall...

musikmike01 schrieb:
ja prima,mir ein bisschen zu roh,aber das ist ja Geschmacksache gelle?
Also Roh ist anders, ich würde es eher noch etwas roter bevorzugen. Aber da is(s)t wirklich jeder anders, da gebe ich Dir Recht! ;)

Schöne Grüße
Stefan :prost:
 

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Hab von der Methode von Mag schon gehört. Hmmmm... so muss ein gutes Steak aussehen, keine Frage. Vielleicht probieren wir das ja auch mal, obwohl wir mit unserer Methode wirklich auch nie danebenlagen.
 

Indian-Griller

Häuptling Krummer Rücken
10+ Jahre im GSV
Sieht richtig :muhahaha: aus

da muß doch am Wochenende gleich ein Vergleichsgrillen auf den Rost
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
moin stefan,

gute idee und gut gelungen, werde ich bei zeiten auch mal probieren :daumenhoch:
 
OP
OP
Smokey Joe

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hab von der Methode von Mag schon gehört. Hmmmm... so muss ein gutes Steak aussehen, keine Frage. Vielleicht probieren wir das ja auch mal, obwohl wir mit unserer Methode wirklich auch nie danebenlagen.
Never change a running system ;)

Ich sehe in der Methode nur den Vorteil, dass das Fleisch heißer auf den Teller kommt als bei der anderen Methode, weil es wirklich gerade aus der direkten Hitze kommt. Kann aber nur Einbildung sein.
Und es hat bei mir noch nie NICHT funktioniert.

Schöne Grüße
Stefan :prost:
 

Sagatasan

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
schaut sehr gut aus!

die methode ist mir neu - werde das mal ausprobieren.


mal schaun, was am WE auf den grill kommt :happa:
 

andiw

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Super Idee ! Hat direkt beim ersten Versuch hervorragend geklappt :happa:

 
Oben Unten