• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ribs-Gigantomanie

DiffusesDenken

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

für ein Nachbarschaftsfest wollte ich gestern ein paar 3-2-1-Ribs als 'Appetizer' grillen.

Allerdings hat meine Göga mich etwas falsch verstanden, als ich 'vier Kilo Rippchen, schöne lange Leitern' bestellte :o:

IMG_0073.JPG


Schnell überlegt, ob ich die Dinger mit Bordmitteln noch geschnitten kriegen würde. Aber da ich Bedenken hatte, dass die Knochen splittern würden, habe ich mich entschieden, die Teile tatsächlich im Ganzen zu grillen.

Also drauf aufs Gerät:

IMG_0078.JPG


Nachdem ich es doch geschafft hatte, den Deckel zuzukriegen, grillte und räucherte es sechs Stunden vor sich hin:

IMG_0074.JPG


Ende der Jehova-Phase:

IMG_0081.JPG


Und hier noch kurz nach einem Mob-Durchgang. Schade, dass man per Foto den Duft und die Hitze und den 'Brutzel' nicht rüberbringen kann:

IMG_0089.JPG


Das ganze noch in handliche Stückchen zu je zwei Knochen zerteilt, und die 'Meute' war glücklich:

IMG_0092.JPG


Habe vom Essen leider keine Bilder, da mit den fettigen Fingern keine seine Kamera anfassen wollte. :messer:

Grüße,
DD
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin DD,

die Ribs sehen sehr lecker aus :happa:

Mußtest Du die tatsächlich noch schneiden? Eigentlich fallen sie doch auseinander.

:prost:
 

Leviathan

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ich nehme immer die Bauchschälrippchen. sind gigantisch gut.

die kleiner kinder-rips brauch ich nicht mehr. ist ja meist nix dran
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Seh´n gut aus die Ribs.
 

BI Fuel

Bundesgrillminister
Machs so wie der Texaner Messer und Hammer ich würde aber einen Gummihammer nehmen geht Klasse und da splitter nix.

Grüße
Christopher
 

Rübendieb

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Lecker schaut´s aus.. :happa:


Ich weiß nich ob es so gewollt war, aber:
Wenn Du im Vorfeld die Knochenhaut an der Rippenrückseite entfernt hättest, wären die Knochen gerade so abgefallen..

Macht auch meiner Meinung nach das Essen entspannter.


Trotzdem ein geniales Gericht... 3 Kilo Babybacks nach Admin kommen heute unserem Jogi zu Ehren auch auf den Tisch
 
OP
OP
DiffusesDenken

DiffusesDenken

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Keine Sorge, die Haut war ab.

Und in der Tat, man hätte nicht unbedingt eine Schere gebraucht... ich hatte den einen oder anderen Knochen in der Hand beim Schneiden.

Aber trotzdem, man möchte den Gästen ja eine vernünftige Schnittfläche präsentieren...

Gruß,
DD
 
Oben Unten