• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ribs 'n' Wings

Phil Capitano

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Eröffnung der Grillsaison!
Nach ich dem Wetterbericht 15° entnahm konnte ich es nach der "Winterpause" nicht mehr erwarten. Ich habe zwar die "Winterpause" mit Thanksgiving, Martini, Weihnachten und Silvester unterbrochen, dennoch herrscht große Freude auf die formale Eröffnung der Grillsaison.
Um vorbereitet zu sein, habe ich einmal 20 kg Baby Back Ribs vom MdV gekauft, :pfeif:, sollte für eine Weile reichen:
IMG_0012 (Medium).jpg


Zu den Ribs sollte es Wings geben, jedoch haben wir Unterkeulen und Wings gekauft, 12 Stk Unterkeulen und 12 Stk Wings:
IMG_0017 (Medium).JPG


Zubereitet sollte das ganze nach jamaikanischer Art werden. Die Würzmischung ist frei nach dem Jerk Chicken aus dem Weber Buch und diversen youtube Clips:
  • 125 ml Orangensaft
  • 3 frische Limetten ausgepresst (1 behalten wir uns für das Corona auf)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 3 Teelöffel Chili Mischung
  • 1 EL Meersalz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 3 EL Worchester
  • 2 EL Sojasauce
Das Ganz habe ich mit dem Stabmixer püriert und anschließend die Marinade mit den Hähnchenteilen vermischt.
IMG_0013 (Medium).JPG

IMG_0015 (Medium).JPG

IMG_0016 (Medium).JPG

IMG_0018 (Medium).JPG

anschließend für ca. 16 Stunden in den Kühlschrank.

Nun kommen wir zu den Ribs. Hier wollte ich diesmal klassische Baby Backs machen. Entsprechend auch eine klassische Gewürzmischung (Weber's Ribs vom Ranch House BBQ):
  • 2 EL grobes Meersalz
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Chilimischung
  • 1 EL Paprikapulver
  • 2 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL italienische Kräutermischung

Die Ribs noch von der Silberhaut befreien, mit Senf einschmieren und diesmal habe ich alle Ribs gemeinsam mit Frischhaltefolie umwickelt statt einzeln :hmmmm:
IMG_0020 (Medium).JPG

IMG_0021 (Medium).JPG

IMG_0022 (Medium).JPG


Der Plan ist, so gegen 13:00 Heute die Ribs in den ProQ zu legen und zwischen 110° und 120° die Ribs 5-6 Stunden (nicht 3-2-1 oder Admin Ribs, ja diesmal klassisch) mit Hickory zu smoken.
2 Stunden vor Schluss werde ich den 2 Stacker mit den Jerk Chicken drauf tun. Halbe Stunde vor Ende kommen die Ribs raus und die Hähnchen in den unteren Stacker jedoch ohne Wasserwanne, mal sehen ob die Haut knuspriger wird.
Nachdem wir 3 Männer und 3 Frauen sind, sollte dies für das große :essen: und :anstoßen: genug sein :pfeif:
 

Anhänge

  • IMG_0012 (Medium).jpg
    IMG_0012 (Medium).jpg
    100,4 KB · Aufrufe: 644
  • IMG_0013 (Medium).JPG
    IMG_0013 (Medium).JPG
    49,4 KB · Aufrufe: 636
  • IMG_0015 (Medium).JPG
    IMG_0015 (Medium).JPG
    57,2 KB · Aufrufe: 660
  • IMG_0016 (Medium).JPG
    IMG_0016 (Medium).JPG
    60,3 KB · Aufrufe: 640
  • IMG_0017 (Medium).JPG
    IMG_0017 (Medium).JPG
    62,1 KB · Aufrufe: 643
  • IMG_0018 (Medium).JPG
    IMG_0018 (Medium).JPG
    48 KB · Aufrufe: 628
  • IMG_0019 (Medium).JPG
    IMG_0019 (Medium).JPG
    51,4 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_0020 (Medium).JPG
    IMG_0020 (Medium).JPG
    57,6 KB · Aufrufe: 635
  • IMG_0021 (Medium).JPG
    IMG_0021 (Medium).JPG
    69 KB · Aufrufe: 631
  • IMG_0022 (Medium).JPG
    IMG_0022 (Medium).JPG
    58,9 KB · Aufrufe: 623
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten