• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Richtig gute Marinade

Grillstar

Militanter Veganer
Hi an alle!

Bin neu hier. U.a. aus folgendem Grund:

Im Internet findet man ja unzählige Rezepte an Marinaden. Ich möchte Schweinesteaks marinieren und suche dafür ein Rezept. Ein wirklich gutes Rezept. Darf auch gerne scharf sein.

Hoffe bekomme in diesem genialen Forum nen guten Tipp. :gs-rulez:

Danke im Vorraus!

MfG
Grillstar :bw:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Nass marinieren würde ich nicht, nur trocken rubben, die Marinade mit Öl etc. brennt wie die Sau wenn sie ins Feuer tropft.

Ich habe ganz gut Erfahrungen mit folgendem Selbstgemachten:

1 große Dose UBENA Hähnchengewürz (900 gr)

dazumischen nach Geschmack Zwiebelpulver, schwarzer Pfeffer, ggfls. noch ein bisschen Salz, Chilipulver, Trockenkräuter wie Majoran und Thymian.

Das Fleisch damit einreiben, ne halbe Stunde liegen lassen und dann ab auf den geölten Rost.

:prost:
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Der Hesse ist vom Äppler benebelt ... :wegrenn:

Die kann man hervorragend indirekt grillen,
bis die Marinade angezogen hat.
Vorher naturlich etwas abtreifen.
Dann nochmal kurz über die Glut und gut ...



:_prost1:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Rostbrätel bei Sem? Probieren wir's aus.


:_prost1:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV

LightOfDarkness

Metzgermeister
Heute auch mal ein Buchtipp von mir
aa.jpg


von Paul Kirk

Bei mir mittlerweile völlig zerlesen :grin:, da super geniale Rubs und Marinaden und und und
Ist zwar in englisch, aber die Zutaten lassen sich ja blitzschnell übersetzen

Für mich ein tolles Buch und jeden Cent wert.

Hilft dir zwar nicht sofort bei deiner marinaden-suche, aber für die zukunft auf den wunschzettel setzen.
aber einen mit schärfe und geschmack hab ich noch :

3 Tbsp chile powder (preferably fresh ground anchos or roasted pasillas)
2 Tbsp dried granulated garlic (Knoblauch)
2 Tbsp sugar
2 Tbsp ground cumin (Kreuzkümmel)
2 Tbsp coarsely ground black pepper
1 Tbsp ground thyme (Thymian)
(ist zwar nicht aus diesem Buch, sondern aus "Cowboy in the Kitchen", aber ein Genialer Rub, der mit ein wenig Whiskey zu einer geilen marinade wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten