• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roastbeef Aldi Angebot

gigie

Vegetarier
Hallo,
Nächsten Samstag 13.06.15 ist im Aldi Süd Roastbeef im Angebot. Kann jemand aus Erfahrung was über die Aldi Qualität berichten?
Hole mein Beef sonst bei MMV. Aber 13,00/ kg ist halt verlockend!!!
 

Ritchie.S

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Da Angebotsfleisch, je nach Anbieter, auch von wechselnder Qualität sein kann, dieses auch auf jedes natürliche Produkt zutreffend ist, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben es selbst aus zu probieren.

Es gibst Stimmen die ihr Fleisch grundsätzlich nicht beim Discounter kaufen, aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Aber wenn es wirklich angerostet wäre, würde ich es auch nicht kaufen ;-)
 

Lanzarolo

MC Gollum
5+ Jahre im GSV
600 Tage wetaged in nem gesunkenen Frachtschiff aus Südamerika :cool:

:prost:
Tom
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Man muss nicht mal die Qualitätsdisk anfangen.
Allein schon der Billigpreis vom Discounterfleisch sollte abschrecken.
Wie sollen da die Erzeuger auf ihre reellen Kosten kommen und wie geht es den Tieren dabei?
Aber das ist hier schon lange und breit ausdiskutiert worden, mit Eiern und Brot isses genau so.
 

TripleSix

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich kaufe schon länger kein Fleisch mehr bei Aldi Süd. Die Qualität schwankt sehr stark und darauf habe ich keine Lust.
Die letzte Erfahrung war ein Packen Roastbeef mit zwei Stück Fleisch. Beide Stücke habe ich identisch zubereitet (scharf anbraten in der Eisenpfanne und dann im Backofen nachziehen lassen). Ein Stück war super, das Andere ungeniesbar (zäh, irgendwie hart).
Bei 50% Ausschuss relativiert sich der Preis von 13,99/kg wieder. Seither kaufe ich beim MdV und in der Metro.

Ciao
666
 

Fleischarena

Veganer
Moin, also mit der Metro hast Du aber das selbe Problem wie beim Discounter. Ich habe da früher immer mein Fleisch geholt. Die Qualität war stets ein Griff in den Lostopf.
 

moarli

Fleischtycoon
Ich will hier keine Diskussion über Billigfleisch füttern, aber IMHO finde ich das wahnsinnig und es zeugt nicht gerade von Respekt gegenüber einer lebenden Kreatur. Lieber etwas mehr auslegen und wissen von wo das gute Stück kommt ...
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Discounter-Fleisch Fred, der eintausendeinhundertdritte.
Mal sehen, wann es diesmal eskaliert...

Zum Thema:
Die Qualität wird hier dem Preis entsprechend sein, oder schlechter. Mein Tipp: Finger weg.
Dem Tierwohl und auch Dir zuliebe.
 

timmey2k

Bundesgrillminister
Moin, also mit der Metro hast Du aber das selbe Problem wie beim Discounter. Ich habe da früher immer mein Fleisch geholt. Die Qualität war stets ein Griff in den Lostopf.
Kommt drauf an, ob man auch dort "nur" die Angebotsware nimmt bzw. immer das günstigste, südamerikanische. Höherpreisige Produkte sind dort imho ziemlich konstant.

Ich war mal zum Essen eingeladen, da gabs von Aldi Rinderfilet (Feiertagssortiment). Die Fleischfaser sah sehr "grob" aus - ohne zu werten, ob das gut oder schlecht sein mag, es war halt auffällig - und es hat quasi nach gar nichts geschmeckt.
 

Fleischarena

Veganer
Fleischfaser und Geschmack? Die Lende ist das faulste Stück vom ganzen Viech und deshalb immer etwas grober als zum Beispiel die Hüfte oder Keule.
Den Aufbau der Fleischstruktur beeinflusst dazu noch etwas die Rasse und wesentlich die Bewegung die ein Tier in seiner Zeit hatte.

Das Stalltiere kaum Bewegung haben und fressen was die Maschine vors Maul schiebt, das eine oder andere zugemischt bekommen weil sie empfindlicher sind, spart Kosten und ermöglicht diese Preise.
Ich bin leider auch erst später darauf gekommen das einmal in der Woche ein gutes Stück Fleisch ( aus artgerechter Haltung) viel mehr Genuss erzeugt als jeden Tag ein billiges Schnitzel.

Es werden zum Glück immer mehr.Ob nun aus moralischen oder geschmacklichen Gründen.
 

jottlieb

Vegetarier
Ich bin leider auch erst später darauf gekommen das einmal in der Woche ein gutes Stück Fleisch ( aus artgerechter Haltung) viel mehr Genuss erzeugt als jeden Tag ein billiges Schnitzel.
Es werden zum Glück immer mehr.Ob nun aus moralischen oder geschmacklichen Gründen.
So Isses! Weniger aus moralischen, aber aus Gründen des Geschmacks und des Genusses.
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Woran erkennt man gutes Fleisch? ;)

Zumindest daran dass es nicht in der Kühltheke von Aldi und Co. liegt. :D ;)
 

Cap10

Bundesgrillminister
Das kann man so nicht sagen, habe auch schon schlechtes Fleisch beim Metzger bekommen...
 

Mike 1976

Veganer
Kaufen , Testen , Berichten und Bilder nicht vergessen . Dann dein persöhnliches Fazit ziehen und gut ist.
 

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
http://www.focus.de/gesundheit/videos/die-wahrheit-ueber-discounter-steaks-schauen-sie-dieses-video-bevor-sie-billig-fleisch-kaufen_id_4408164.html

Muss jeder selber wissen. :)
Ich kaufe auch manchmal mein Hähnchenfleisch im Supermarkt. (Wenn es mal schnell gehen muss). Sonst eher vom Bauernhof, Frischeparadies, Metzger und Fachgeschäfte usw. Rind oder Lamm habe ich dort noch nie gekauft.
Ist natürlich etwas teurer. Ich esse mittlerweile aber auch weniger als früher. Dafür schmeckt es aber auch besser.
 

Climber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Habe mal einen Feiertags Angebotsbraten aus dem Aldi verkosten dürfen, war zu Besuch.
Danke schade um den Aufwand und das geld für das Stück Fleisch.... würde ich mir nicht kaufen
 
Oben Unten