• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roastbeef auf dem Keramikgrill

Beachpenner

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin, ich will heute mal versuchen, euch etwas mit meinem Beitrag zurück zu geben.
Ich will auf einem Monolithen ein 2 Kg Roastbeef machen.
Mal schauen, ob ich Bilder reinbekomme.
 
OP
OP
Beachpenner

Beachpenner

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
IMG_0233.JPG
Ein schönes Stück Galloway
 

Anhänge

  • IMG_0233.JPG
    IMG_0233.JPG
    549,9 KB · Aufrufe: 1.160
OP
OP
Beachpenner

Beachpenner

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ziel ist, das gute Stück bei 80-90 Grad auf ca. 55 Grad Kerntemperatur zu bringen.
Fett war wenig dran, hab ich abgeschnitten und dem Hund gegeben
Rosmarin, Thymian, Schnittknoblauch ca 2 h eingewickelt
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht im Ansatz schon klasse aus :thumb2:
 

Fitz

Metzger
Hab auch noch so ein schönes Stück im Froster. Ich setz mich mal dazu. Bin gespannt.
 
OP
OP
Beachpenner

Beachpenner

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Leider ist mir die Temperatur beim Spazierengehen (der Hund hat sein Recht gefordert) abgehauen und war bei 95 Grad. Hab ich schwer runter bekommen, jetzt hat das gute Stück schon 55 Grad erreicht
 

kilolima

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Boah, genau mein Fall...ich meine heute stundenlang gegrübelt ob und wann Roastbeef aufm Ei und jetzt der Beitrag...bitte bitte weiterführen. DANKE!

Gruß,
kilolima
 

kilolima

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
:wiegeil:

da kann ich nicht lange hingucken...sonst beiss ich noch hier ins Display :respekt:
 
OP
OP
Beachpenner

Beachpenner

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich war etwas überrascht, daß das Roastbeef schon nach ca. 2,5h fertig war, dabei hatte ich es extra noch zusammengebunden, damit es kompakter ist und erst vorm Grillen aus dem Kühlschrank genommen. Aber es ließ sich dann super im Ofen aufbewahren. Besser als umgekehrt und die Gäste müssen warten.
Das wird auf jeden Fall wiederholt.
 
Oben Unten