• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roastbeef im Grill - Bitte schnelle Hilfe!

Hi zusammen,
ich mache gerade mein erstes Roastbeef auf meinem neuen Genesis II E410. Habe es vor ca. 15 Minuten drauf gelegt. Ich folgendes Problem:

- Mein neues Ink Thermometer zeigt eine Temperatur von 95 Grad an
- Der Weber Grill zeigt 120 Grad an



Wo ist mein Fehler? Sind die Fühler schlecht platziert? (Siehe Anhang) Auf welche Temperatur sollte ich mich verlassen?

Gruß Dr. Purplehaze

20180203_105238.jpg
 

Anhänge

  • 20180203_105238.jpg
    20180203_105238.jpg
    453 KB · Aufrufe: 484

miaschmeckts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
dadurch, dass das deckelthermometer höher sitzt, und es oben wärmer ist, lässt sich das schon erklären.
du kannst ja probehalber den ablagerost hinten aufklappen und einen ink fühler dort platzieren, dann müssts auch wärmer sein.
 

Kangoo

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Entscheidend ist die Temperatur aud Rosthöhe. Das Thermometer oben im Deckel zeigt mehr an weil die Wärme nach oben steigt. Keine Panik, das wird schon.

Gruß Kangoo
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Vertrau dem Termometer auf Rosthöhe. Du kannst es auch noch schnell mit kochendem Wasser überprüfen ob es dort 100 Grad hat. Und ob du das jetzt bei 100 oder 120 Grad garziehst macht, mal abgesehen von der Zeit eh nichts aus.

Ich würde dir allerdings noch empfehlen die KT-Fühler von der Seite ins Fleisch zu stecken das die mehr drin sind. Sieht so aus als ob die nicht weit drinstecken. Kann dann sein das die Mist messen.
 
Oben Unten