• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Rösle Deflektor

jdark

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

hat jemand zufällig schon versucht einen Deflektor wie in Keramik-Grills in den F60 reinzusetzen?
Das könnte eigentlich auch ein Pizzastein sein, nur müsste der unter den Rost gelegt werden mit entsprechender Halterung.
 
Bin ja nicht so der absolute Profi und lasse mich gern aufklären aber soweit ich weiß ist ein Deflektorstein fürs mehrstündige indirekte grillen und hält zusätzlich die Temperatur konstanter über die lange Zeit.

Im Kugelgrill unterm Rost wäre es auch ein Platzvorteil, da auf dem gesamten Rost das Grillgut gelegt werden kann.
 
Im Kugelgrill unterm Rost wäre es auch ein Platzvorteil,
Vorsicht da geht auch Luftzirkulation verloren. Das ist der Vorteil der Kugel. Um das Fleischstück sollte immer eine Hand voll Platz sein. Versucht haben viele schon vieles...
Die Gefahr der Deflektor Steine ist inhomogene Lufttemperatur. Bzw. Kein Platz um Kohle nachzulegen...

Mein Tip: Briketts auf eine Seite und die Luft zirkulieren lassen.
 
Danke soweit.
Wie funktioniert eine zuverlässige Luftzirkulation im Keramikgrill? Habe bisher nur in den Big Green Egg reingeschaut, der Luftspalt an der Seite zwischen Deflektor und Gehäuse ist klein und die Raumhöhe bis zur Decke ist im Prinzip gleich wie im Kugelgrill. Lediglich der Raum unter dem Stein bis zum Boden, wo die Kohle liegt ist höher.
Meine naive Vermutung ist, dass die zB. benötigten 120° hauptsächlich vom erwärmten Deflektorstein kommen und zwar sehr gleichmäßig um das Fleisch herum.
 
Meine naive Vermutung ist, dass die zB. benötigten 120° hauptsächlich vom erwärmten Deflektorstein kommen und zwar sehr gleichmäßig um das Fleisch herum.
Die Ganze Kugel strahlt die Hitze ab. Auch der 15kg schwere Deckel. Das ist bei der Blechkugel nicht so, da muss primär die Luft mit der richtigen Temperatur verbracht werden...
Das geht anderns als im Kamado, aber es geht.
 
Zurück
Oben Unten