• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rosengehölz

Th_Wurscht

Militanter Veganer
Hallo,

entweder war ich mal wieder Blind oder es gibt keine Rubrik über Gehölze zum Grillen und Smoken daher bitte nicht böse sein das icgh meine Frage einfach hier stelle!

Im Garten sind dieses Jahr beim Rosenschnitt einige zum Verräuchern recht passabel aussehende Astabschnitte angefallen aber bevor ich Sie anderweitig Entsorge hat sich mir die Frage gestellt ob man diese auch auf die Grillglut zum Räuchern mit geben kann?

Wenn Ja, habt Ihr schon Erfahrungen damit gemacht?

Wenn nein, Was spricht dagegen?

Danke schon einmal vorab!
Th_Wurscht
:gs-rulez:
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
:pfeif: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/der-smoker-und-grillholz-thread.108434/

Über Rosenholz zum Smoken hab ich bis jetzt noch nie was gelesen, soll aber nicht viel bedeuten, hier lernt man ja jeden Tag was Neues dazu...

Wenn ich den Strauch schon seit Jahren kennen würde und mir ganz sicher wäre, dass nicht eine übereifrige Gärtnerin da Unmengen an Spritzmittel und Dünger angewandt hat, dann würde ich es eventuell probieren.

Die Betonung liegt aber ganz eindeutig auf eventuell, weil mir schon alleine die Dornen zu mühsam wären. Das Holz sollte natürlich auch wie alle anderen Holzarten mindestens zwei Jahre abgelagert sein. Dann anzünden und daran schnuppern, wenns in der Nase schon unangenehm sticht, dann lass die Finger davon.

Apfel, Birne, Marille usw. sind Rosenholzgewächse und eigenen sich hervorragend zum Smoken.....Vielleicht hackt hier ja jemand ein, der sich wirklich damit auskennt :prost:

Gruß aus :nusser:

Waldviertler
 

mams

Grillkaiser
Morgen,

also das mit den Spritzmitteln kann auch bei Apfel, Zwetschke .. vorkommen, von da her :-?

Aber Apfel, Birne sind Rosengewächse, nicht Rosenholzgewächse:lol:

Würde da schon einen Unterschied dabei sehen :-D

Und ob das Holz zum smoken wirlich geeignet ist ?? :hmmmm:

also ich persönlich würde es nicht dazu verwenden, finde auf Anhieb aber halt leider auch keinen triftigen Grund dafür.

Mal sehen, was die Profis sagen 8-)

:weizen:
 
OP
OP
T

Th_Wurscht

Militanter Veganer
Hallo.

Danke zunächst für die schnellen antworten, also gespritzt wurden die Rosen nicht sind aus dem eigenen Garten daher kann ich dies definitiv ausschließen,

Sie Holzabschnitte sollen ja nur zum Räuchern dienen indem ich sie nur hin und wieder zur Glut mit hinzufügen möchte, Und da man Ja Rosenblüten essen kann dachte ich das das event. auch eine alternative für die Holzabschnitte ist.

Gegen die Dornen hab ich dicke Handschuhe das passt schon ;-)

Vill. Hat ja noch jemand einen Rat!
 

mams

Grillkaiser
:hmmmm:

so wie Waldviertler sagt, ordentlich trocknen, und mal versuchen - dran schnuppern - wennst passt halt einfach probiern .. :lol:

:weizen:
 

GSXRTheo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mach doch ein Lagerfeuerchen damit und halt 'ne Rote Wurst am Spieß drüber.

:prost:


Wobei das deine Frage nicht beantwortet, aber das Holz wäre entsorgt :grin:
 

Supersheep

Militanter Veganer
Auch wenn der Thread schon ein paar Jahre alt ist: Ich nutze unseren Rosenschnitt gerne zum Räuchern. Gibt ein schönes Aroma.
 
Oben Unten