• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Santos Cairns

anthrax33

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
ich bin ganz neu hier im Forum und dachte mir ich fange gleich mal mit einem Erfahrungsbericht an.

Ich habe, relativ spontan, letzte Woche einen Grill in der Bucht ersteigert und zwar diesen:
Santos Cairns 5 Brenner 1 Seitenbrenner
Komplett Edelstahl (auch Brenner; Schutzbleche usw.)
Als Zubehör habe ich mir gleich noch die Abdeckhaube und die Steakplatte dazubestellt.

Angeblich ist das Modell ganz neu und wird daher erst ab dem 05.05. (heute) versendet.
Vielleicht gab es auch nur ein Upgrade. Kennt jemand das Modell schon?

Jetzt kommt der Brüller:
Ich habe ihn für 252€ geschossen:grin:
Ich werde mal Fotos machen und die ersten Erfahrungen beim angrillen usw. berichten.
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Oder nen Link zum Hersteller ;o)
Santos kann man prima in der Bucht kaufen - meinen Woody habe ich letztes Jahr für 150 incl. Versand geschossen
 
OP
OP
anthrax33

anthrax33

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Und los geht es: 8-)

Nachdem sich gestern sehr freundlich die Spedition angemeldet hat, kam heute pünktlich wie besprochen mein neuer Santos Cairns in zwei großen Kartons.

Also gleich nach der Arbeit in die Garage (Mistwetter).

Alle Teile waren feinsäuberlich mit Schutzfolie überzogen und die Teile sinnvoll und ordentlich in kleinere Verpackungen verpackt.

Die Anleitung war simpel wenn auch etwas kurz.
Aber als Erfahrener Handwerker war der Aufbau, sogar alleine, kein Problem.

Dann kurz wirken lassen... Man is der groß !!!:clap2:
Ok ich wusste die Grillfläche ist 80x50 aber das er so groß ist....
Naja mehr Platz für leckere Sachen, da freut sich die Großfamilie.

Die von vielen Erwähnten scharfen Kanten habe ich nicht wirklich gefunden.

Alles ist stabil und dick verarbeitet. Man hat an keiner Stelle das Gefühl, das etwas klapprig oder instabil ist. Doch ... vielleicht die Flaschenhalterung.
Die ist etwas klapprig.
Außerdem habe ich noch keine Stelle ,außer die Splinte für die Räder, gefunden, die nicht aus Edelstahl sind. (Schrauben Brenner Bleche alles)

Bis jetzt bin ich voll und ganz zufrieden.
Morgen noch schnell zwei 5kg Flaschen Gas holen und dann wird mal eingeheizt.

Irgendwelche Tipps was ich vor der ersten inbetriebnahme machen sollt:
Ich habe mal was gehört, das man bestimmte Teile mit irgendetwas einschmieren sollte vorm ersten starten????

Ach ja hier noch zwei Bilder: Auf Haube und Türen ist noch die weiße Folie drauf:
 

Anhänge

OP
OP
anthrax33

anthrax33

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das erste Grillwochenende ist nun vorüber:
Samstag Abend habe ich meinen neuen Santos also das erste mal benutzt.

Das MenÜ:

Vorspeise: Pizza vom Grill mit frischen Tomaten Zwiebeln Mozarella Ruccola und Kapern.
Erfahrung: Mein lieber Scholli wird der Pizzastein schnell heiß, die erste ist gleich derbe verbrannt. Aber danach waren alle nur noch begeistert, dieser schöne rauchige Geschmack mit klassischem SteinofenGeschmack gepaart, der Hammer.

Hauptgericht:
Grünes Risotto mit Weißwein, Hänchenbrustfilet mit Ziegenkäse und Basilikum gefüllt.
Erfahrung: Das mit der Hitze muss ich noch lernen, man dreht nur nen bisschen auf und es heizt und heizt und heizt. Nen paar Filets waren etwas trocken, das Risotto hat Literweise Flüssigkeit verdampft.

Das beste an dem Grill: Ich habe alle drei Speisen gleichzeitig gemacht (80x50 !!!) Heist: Links: Hänchen auf Grillplatte Mitte: Risotto in Tonschale Rechts: Großer quadratischer Weber Pizzastein (Quer gelegt)
Dank der 5 Brenner alles individuell eingestellt.

Sonntag gab es drei verschiedene Würstchen und ein bisschen Grillgemüse. War nicht sonderlich spannend, hat aber Super funktioniert, besonder der WarmhalteRost oben ist der Hit, einfach Würstchen wenn sie noch nicht ganz braun sind nach oben legen und wenn das Gemüse fertig ist, sind die Würstchen rundum ohne eine kleine helle stelle schön braun.

Fazit: Mit der Hitzeregulierung muss noch gelernt werden. Das Hänchen wird nächstes mal indirekt gerillt? Saftiger hoffe ich.
 
Oben Unten