1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Santos Cairns

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von bnA, 10. Juni 2010.

  1. bnA

    bnA Veganer

    Hallo,
    mein Vater hat gestern den Santos Cairns in der Bucht ersteigert.
    Jetzt wollte ich mal eure Meinung zu dem Teil hören. Mir ist klar, dass er qualitativ nicht so hochwertig ist, wie ein Weber Grill. Aber ich denke als Einsteigergrill kann man ihn doch ganz gut benutzen oder?

    Hier ein Bild + Daten/Fakten

    [​IMG]

    Code:
    Der Edelstahlgrill Modell Cairns besitzt 5 Edelstahlbrenner, 
    zusätzlich bietet er einen in der Seitenablage 
    eingelassenen Seitenbrenner. 
    Wir verwenden die Ready-Z Einhandzündung. 
    Eine doppelwandige Haube ist genauso selbstverständlich 
    wie das Deckelthermometer. Warmhalterost aus Edelstahl, 
    beide Grillroste sind emailliert. Fettauffangschale und die Flammenabdeckungen 
    sind aus Edelstahl. 
    Eine 5 kg Gasflasche kann im Unterschrank aufbewahrt 
    und verstaut werden. Feststellbare wasserfeste , 
    bruchunempfindliche Räder.
    
    - Grillwagen Edelstahl
    - doppelwandige Edelstahlhaube 
    - Grillfläche 80 x 50 cm
    - Warmhalterost Edelstahl 
    - 5 Edelstahlbrenner
    - Ready-Z Einhandzündung
    - Unterschrank für 5 Kg Gasflasche
    - Edelstahl Flammenabdeckung 
    - 4 lenkbare Rollen
    - Temperaturanzeige
    - ausziehbare große Edelstahl Fettauffangwanne 
    - 2 porzellanbeschichtete Grillroste
    - Größe  156 cm x 64 cm x 114 cm
    - Edelstahl der Güteklasse 430
    - Verpackungsmaße: 90 cm x 81 cm x 52 cm

    Also was haltet ihr davon?
    Was genau hab ich mir unter "2 porzellanbeschichtete Grillroste" vorzustellen?


    Grüße und vielen Dank
     
  2. baefi

    baefi Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Porzellanbeschichtete Grillroste sind bei vielen Grills Standard. Die Steigerung ist Edelstahlrost oder gusseiserner Rost ( meist auch beschichtet). Das ist ok. Viel Spass beim Grillen mit dem neuen.
     
  3. chrisC

    chrisC Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Dann mal Glückwunsch an den Vater zum neuen Grill.
    Für welchen Betrag hat er denn den Zuschlag erhalten?

    Im Grunde sind die Santos Grills nicht schlecht.
    Viele der "Kinderkrankheiten" wurden in den letzten Jahren verbessert.
    Auf jeden Fall kann man damit auch sehr schöne Grillergebnisse erreichen.
     
  4. datenjack

    datenjack Vegetarier

    Hi,

    zu Santos ein paar Tipps –

    erst mal is des Teil ein super Grill – dein Vater sollte die Hitzeverteilung so verwenden.

    Der grill wird im den hinteren Teil heißer als vorne , wenn du beim grillen merkst so das Fleisch wo dünner ist ist eigentlich feritg aber das
    andere braucht noch- kannst du schön tauschen.

    Überlegt euch wenn die Keramikroste unschön werden – gleich Gussroste zu kaufen.
    Die sind in der Hitzeverteilung besser.:sonne:
    Ihr habt zwar auch Gussroste aber diese haben im inneren bereich nicht diesen Durchmesser.
    Aber diese sind für den Anfang super ok. – Lass als normalo die Finger weg von Edelstahl – wird sehr schnell unschön , Vorteil wird sehr schnell heiß – Nachteil wird sehr schnell wieder kalt.

    Indirekt ist der Grill ein Traum :grün:– habe den Hollywood
    Überlegt euch den Grillmotor dazu zu kaufen – a Gockel wird ein Traum

    Die äußeren Brenner an – und zum Schluss den Buckburner drauf !!:-)

    Wenn der Grill kommt schraubt auf die zwei Schrauben die den Deckel halten eine Kontermutter mit drauf erst die Haube schön anziehen und dann mutter gegen schrauben.
    So hält das ganze noch besser und bekommt eine richtig gute Stabilität.

    Tipp zum säubern – der grill ist aus Edelstahl – er wird früher oder später unschön – einfach trauen – volle pulle 20- 30 Minuten ausbrennen.
     das braucht der !!!

    Zum grillen selber
    Hmm a -Fleisch nicht in Marinade ertränken – beim runter tropfen flammt es gern. Schade dann ums Fleisch.
    Is bei Santos ein wenig schlechter als bei andern Grills aber es gibt weit aus schlechtere .. Übungssache

    Ansonsten is das ein super guter grill für das Geld.

    Ah ist absolut kein Gartengrill – er braucht eine richtge Unterlage wie Steinplatten oder Holz- sonst verzieht er sich gern.
    Hat ja auch gewicht !

    Hoffe die Tipps helfen ein wenig !
     
  5. OP
    bnA

    bnA Veganer

    Hallo vielen Dank schonmal für eure Rückmeldungen, die lassen mich auf jeden Fall hoffen, dass es eine schöne Grillsaison mit unserem neuen Grill wird :)

    Noch eine Frage und zwar damit es (wie mein Vorredner) bei Steaks und tropfender Marinade nicht so flammt, würde ich mir gerne eine Gusseisen-Steakplatte holen.
    Leider gibt es keine, die genau in den Grill hineinpasst also so, dass ich einen Grillrost herausnehme und dafür die Steakplatte reinmache.
    Kennt jemand dafür eine Möglichkeit? Oder kennt jmd eine Steakplatte, die genau die Maße für den Santos Cairns hat?
    Es gibt ja die Möglichkeit sich eine Steakplatte zu holen, die man dann auf den Grillrost einfach nur drauflegt. Macht das im Grillergebnis einen Unterschied?


    Grüße
     
  6. chrisC

    chrisC Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Der erste Ansprechpartner bezüglich Zubehör für einen Santos Grill ist wohl Santos selbst.
    Santos Gasgrill Cairns Santos-Grills

    Marinade sollte man ohnehin vor dem Grillen abwischen.
    Steaks dürfen auch mal von einer Flamme "geküsst" werden.
    Von daher würde ich mir da gar keine Gedanken drüber machen.
     
  7. raindog

    raindog Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    @Datenjack

    Ich wollte mir nächste Woche einen Spiess und Motor für meinen Mali zulegen.
    Mit dem Backburner habe ich bis heute noch nicht gearbeitet.
    Ich wollte Hendl und Gyros machen. Hätte aber alles komplett mit dem Backburner gemacht.

    Kannst du deinen Vorschlag etwas genauer erklären?

    Gruß und danke
     
  8. Mike68

    Mike68 Militanter Veganer

    Hoffentlich hast Du mehr Glück als wir mit unserem, der vor enigen Wochen nach 9 Tagen nach Auktionsende endlich ankam.
    Spedition war gut und freundlich aber langsam, aber beim Aufbau stellte sich dann raus, dass eine Tür total verzogen war. Fotos zu Santos gemailt, div. Rückfragen erhalten - ob er auch gerade stehe usw... dann mussten wir beide Türen einsenden, bekamen später - nach 4 Tagen - 2 angeblich neue Türen, die auch alles andere als passgenau sind. (Allerdings auf andere Art) Haben sie aber behalten, wollte endlich damit grillen, und einen halbfertigen hinstellen ging gar nicht. Wegen der Erstattung des Portos mussten wir uns nochmals an Santos wenden, Fazit; man bekommt das, was man bereit ist zu bezahlen, so oder so werden wir - vielleicht bis auf einen anderen Rost, nicht mehr bei Santos kaufen. So eine umständliche Reklamationsabwicklung mit alles anderem als zufriedenstellendem Resultat, nein danke.


    Mike68
     
  9. OP
    bnA

    bnA Veganer

    Oh das ist natürlich ärgerlich. Aber bei den Preisen habe ich mir fast gedacht, dass der Support wohl nicht der beste ist.
    Der Artikel wurde gestern verschickt und ich bin mal gespannt wann er ankommt.
     
  10. datenjack

    datenjack Vegetarier

    Hallo Raindog,

    der ich kann den Speiß nur empfehlen –
    hier eine kleine Kostprobe  naja für die Augen.

    Zum Ablauf du kannst alles mit dem Buckburner machen – würde ich aber nicht.
    Beim Gyros – ja da kann ich mir das gut vorstellen.
    Beim Gockel würde ich es so machen.

    Die äußeren Brenner an ca. dreiviertel Leistung- 180° dann den Gockel bruzeln –
    Zum schluß 12-15 Minuten den Buckburner zu schalten und die brenner auf Minimal.

    Hier das Ergebnis:sonne:

    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/brauner-vogel.125101/

    Oder Pfannengyros (ohne Buckburner )
    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/gyros-mal-selber-gemacht.125326/

    Zu Reklamationen – also alles was bei meinem Grill nicht gepasst hat – wurde mir sofort ersetzt und umsonst nachgesendet.:happa:
    1 brenner – hat gesponnen – 2 neue bekommen
    Beim Rost platzte was ab – neue Roste bekomomen
    Also ??? sonst null probleme !!
     
  11. datenjack

    datenjack Vegetarier

    PS:bei den ersten grillversuchen kann es sein das euch das Fleisch schnell anbruzelt.

    Liegt daran das der edelstahl noch richtig sauber ist und schön abstrahlt.
    Die Temperatur nach 1-2 mal grillen normaliesert sich euer Grill :-)
    Er wird dunkel und ihr habt auch (das muss man dazu sagen -)
    ein Händchen für den Gas regler.

    Gas macht sehr schnell richtig heiß :gotcha:
     
  12. OP
    bnA

    bnA Veganer

    Na das ist doch gut, lieber zu heiß als zu kalt.
    Dann hat man wenigstens mal die Möglichkeit so richtig Feuer zu machen :)
    Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das Gerät.
    Sollte die nächsten Tage ankommen und dann wird das Wetter hoffentlich auch wieder besser.
    Bin schon fleißig am Rezepte und Beschreibungen sammeln. Bisher gab es bei uns auf dem Grill nur fertig marinierte Schweinenackensteaks und Würstchen :)
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden