1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Santos Melbourne

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von König Pils, 24. Juni 2010.

  1. König Pils

    König Pils Militanter Veganer

    Hallo zusammen,
    ich lese hier schon einige Zeit mit, und die Seite hier hat mir geholfen mich für meinen Grill zu entscheiden. Aus diesem Grund möchte ich etwas "zurückgeben" und kurz über meinen neuen Grill berichten.
    Aber erst mal zu meiner Person. Ich bin 42 Jahre als, wohne in der Nähe von Hamburg und habe einen 4 Personenhaushalt "grilltechnisch" zu versorgen.

    Also, nachdem ich eigentlich immer auf "Kohle" geschworen habe, hatte ich vor einem halben Jahr das Vergnügen mehrfach mit Gas zu grillen und war ziemlich schnell davon überzeugt. Also musste dringend so ein Teil her. Nur welcher?
    Habe mir eine Reihe von Fabrikaten angeschaut, aber entweder waren die zu plünnig, zu teuer oder es fehlten einige Gimmicks die ich gerne haben wollte. Irgendwann bin ich dann auf den Santos Melboure gestoßen. Auf der Santos Seite kostet der 399,-, ich habe ihr bei EBÄH für 260,- plus Versand bekommen, habe ihn jetzt seit zwei Wochen in Betrieb und muss sagen, bin restlos begeistert.
    Das Teil ist solide gearbeitet, ausgeführt in Edelstahl (die Seitenablagen nicht, dafür ist die Haube doppelwandig), optisch ansprechend und macht Spass. Schön ist die Aufnahmevorrichtung für 5 KG Gasflaschen im Gestell. So stehen sie nicht in der Gegend rum. Weniger schön ist der Gasanschluss aussen am Grill. So sieht man immer ein Stück der orangen Schläuche.
    Die Grillfläche ist vernünftig dimensioniert, haben gestern für 9 Personen probelmlos drauf gegrillt. Die Reinigung ist dafür etwas schwieriger, da die Fettauffangwanne nicht unter dem gesamten Rost durchgeht. Statt dessen ist unter 1/4 der Grillfläche ein festes Blech montiert, welches das Fett in die Wanne leiten soll. Dieses kann aber nicht entnommen werden und ist dementsprechend schwer zu reinigen.

    Fazit. Abgesehen vom Preis/Leistungsverhältnis ein wirklich prima Grill den ich bedenkenlos weiterempfehlen kann.
     
  2. schalkeglatze

    schalkeglatze Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Herzlich Willkommen im Forum!
    :bilder:
     
  3. Ben Galo

    Ben Galo Grillkönig 5+ Jahre im GSV

  4. Aries

    Aries Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Herzlich Willkommen aus dem Siegerland
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden