• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Schaffleischrollbraten

achtus

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo, ich möchte am Samstag drei schon gefüllte Lammfleischrollbraten machen. Mit was würze ich die am besten? Mit dem Kansas City Rib Rub? Oder sollte ich die auch ev. vorher in eine Brine einlegen?
Ich hab den 57er Mastertouch von Weber, bräuchte also die Temps vom GR u von der KT, bei der ihr sie so machen würdet. Sind so ca 1,1 kilo Stücke.
Freue mich über eure Ideen die mir bestimmt zu einem Top Ergebniss verhelfen....
 
Meinst du wirklich Schaffleisch :hmmmm: oder etwa doch Lamm ?

Lg. Karl
 
Uff :o jetzt bin aber Froh, na ich war 20 Jahre Koch, ist zwar schon 20 Jahre her aber da ich damit Oldscool bin steh ich auch auf den Geschmack bei Lamm , Frische Kräuter ( zB. Thymian Rosmarin Kerbel) , gutes Olivenöl. Knoblauch und Zitronensaft, Pfeffer etwas Salz , ja und je nach dem Schärfe , geht nicht bei mir wegen Göga und Wuki.

Lg. Karl
 
Also würze ich die Braten ganz normal als wenn ich sie im herd machen würde? Und dann halt einfach indirekt im Weber grill bis zu ner Kerntemperatur welche halt für Lamm üblich ist? Und mit deinen Gewürzen, welche sich sehr gut lesen, einfach vorher mit einreiben oder am besten einen Tag davor u das ganze noch weng arbeiten lassen...
 
Ein paar Stunden (ca. 2-3) genügen, zum Marinieren. Indirekt wie im BO. nur im Grill,mit einer Schale untergestellt mit Wurzelgemüse und Fond oder Suppe drinnen ergibt eine Soße. Kein Smoken sondern nur Grillen, einfach lecker.

Lg. Karl
 
Zurück
Oben Unten