• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schamott, Granit oder ganz was anderes ?

Tobi.

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Sportsfreunde,

ich war heute mal bei einem Ofenbauer zwecks einem Schamottstein. Er hat mich erst mal mit großen Augen angeschaut als ich ihm gesagt habe das ich den zum Pizzabacken auf einem Grill benötige.

Er hatte 2 verschiedene da.

1ter war ein roter Stein ca. 3cm stark Preis für 30 - 35 cm ca. 20 €

2ter war ein gelber Stein ca. 6cm stark er meinte es ist ein Hochtemperaturstein Preis für die gleiche größe ca. 40 €


Im Forum habe ich noch gelesen das manache Granitplatten aus dem Baumarkt nehmen.

Was sind die Unterschiede ?

Kann mir jemand Tipps was am besten geeignet ist ?

Danke
Gruß
Tobi
 

Heegerli

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Tobi,
Schamotte ist was Extremtemperaturen und -schwankungen betrifft unschlagbar. Aber auch teuer. Zweiter Nachteil ist die grobe Oberflächenstruktur. Einfetten oder Ölen geht nicht.
Ich habe mir im Baumarkt 3cm dicke Granitplatten gekauft und schon einige Kilo dünnen Pfannkuchenteig (Crebes) darauf verbacken. Die glatte Oberfläche erlaubt auch einölen, wenns mal klebt. Pizza und Flammkuchen ist darauf überhaupt kein Problem. Jedoch sollte man Granit nicht schlagartigen Temperaturschwankungen aussetzen, Den heissen Stein mit kaltem Wasser besprühen geht nicht. Bei mir haben sich trotz direkter Unterhitze mit Holz erst ganz kleine Risse am Rand gebildet, Geht die Platte ganz kaputt gibt es eine Neue. Bei 5 Euro für eine 40x40cm große Platte wird man nicht arm.

Gruß aus der Vogelsbergeinflugschneise.
 
Oben Unten