• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schichtfleisch Burger aus dem Fred

lalelunet

Schlachthofbesitzer
Bereits gestern haben wir den Coalslaw dafür zubereitet. Den kleinsten Kohl den wir finden konnten hatte 2,5 KG
:o

Das Rezept ist dieses hier.

Nicht weiter tragisch. Den frieren wir ein und da wir öfters pulled pork Burger essen hält der auch nicht lange :-)
IMG_6954.jpg


Alle Zutaten drin.
IMG_6966.jpg


Über Nacht durfte er auf dem Balkon stehen.
IMG_6967.jpg


Heute Morgen wanderte dann der restliche Salat in die Tüte und dann in den Froster
IMG_6976.jpg


Nun aber genug über Salat geredet.
Dafür ist dieses Forum nicht da :bdsm:

Hier die Haupdarsteller
IMG_6971.jpg


Diese kleinen Töpfchen sind ideal für unseren 2 Personen Haushalt.
Den Speck habe ich dank dieses Forums selbst geräuchert :sun:

Mit etwas Gewalt geht der Speck, die ca 500 Gramm Schweinenacken und die Zwiebeln in das Töpchen :D
IMG_6972.jpg

Da die DO Station (aka Kugelgrill) heute einen Wachholderschinken räuchert kommt die kleine in den BO
Bild 30 Minuten vor Schluß. Die !!!!Gemüsepommes!!!! sind gerade rein gekommen.
IMG_6978.jpg


Endspurt. Die Buns in der Pfanne mit Butter anrösten.
IMG_6979.jpg


Das Anrichten kann beginnen
IMG_6983.jpg



Die Hauptzutat ist soweit :D
2,5 Std bei 180 Grad im BO
IMG_6981.jpg


IMG_6984.jpg

IMG_6985.jpg



So.. Noch ein Bild mit den Beilagen und dann wars das :p
IMG_6988.jpg
 

Anhänge

  • IMG_6954.jpg
    IMG_6954.jpg
    455 KB · Aufrufe: 1.262
  • IMG_6966.jpg
    IMG_6966.jpg
    416,7 KB · Aufrufe: 1.260
  • IMG_6967.jpg
    IMG_6967.jpg
    552,3 KB · Aufrufe: 1.262
  • IMG_6976.jpg
    IMG_6976.jpg
    454,1 KB · Aufrufe: 1.263
  • IMG_6971.jpg
    IMG_6971.jpg
    445,7 KB · Aufrufe: 1.263
  • IMG_6972.jpg
    IMG_6972.jpg
    452,3 KB · Aufrufe: 1.251
  • IMG_6978.jpg
    IMG_6978.jpg
    627,6 KB · Aufrufe: 1.269
  • IMG_6979.jpg
    IMG_6979.jpg
    495,2 KB · Aufrufe: 1.255
  • IMG_6983.jpg
    IMG_6983.jpg
    427,1 KB · Aufrufe: 1.262
  • IMG_6981.jpg
    IMG_6981.jpg
    609,6 KB · Aufrufe: 1.257
  • IMG_6984.jpg
    IMG_6984.jpg
    685 KB · Aufrufe: 1.268
  • IMG_6985.jpg
    IMG_6985.jpg
    481,9 KB · Aufrufe: 1.248
  • IMG_6988.jpg
    IMG_6988.jpg
    455,4 KB · Aufrufe: 1.258

Horstelix

Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus,

hast du das schon öfter gemacht, den Coleslaw einzufrieren?
Wie schaut das Weißkraut aus, wenn es wieder aufgetaut wird?

Interessiert mich, auf die Idee bin ich bisher nicht gekommen.

Danke
 

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gefällt mir richtig gut!
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Thomas,

sehr schön :thumb2:

So einen Schichtfleisch-Burger hätte ich auch gern gehabt
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 1.021

DrHossa

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mein Gott sieht das gut aus.
Das könnte ich jetzt auch vertragen!!
 

Horstelix

Veganer
5+ Jahre im GSV
Den Krautsalat habe ich schon öfters eingefroren. Das macht ihm nichts. Ist genau so knackig wie frisch zubereitet.
Durch das Auftauen im Kühlschrank über Nacht zieht er sogar noch etwas :D
Danke Dir, dann werd ich das beim nächsten Mal auch probieren.
 

bo_john

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Den Krautsalat habe ich schon öfters eingefroren. Das macht ihm nichts. Ist genau so knackig wie frisch zubereitet.
Durch das Auftauen im Kühlschrank über Nacht zieht er sogar noch etwas :D
Super, bin ich noch nie drauf gekommen.. haben immer Coleslaw übrig..
 

JochenKaki

Bundesgrillminister
Sieht gut aus.
Könntest du bei dem Coleslaw-Link bitte nochmal gucken? Der führt bei mir ins Leere...
 
Oben Unten