• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schneidbretter abziehen?

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Moin
Habe einen Zerlegetisch in der Bucht gekauft. Die Arbeitsfläche ist aus Edelstahl, dazu gehören zwei Schneidbretter. Maße: 120cm x 30 cm x 2 cm und da beginnen die Probleme. Da der Tisch schon etliche Schweine gesehen hat, sind die Schneidplatten dementsprechend verschlissen. Wer weiß, wie man die wieder auf Vordermann bringen kann. Am liebsten wollte ich das allein machen. Fräsmaschine, Oberfräse, Bandschleifer, Flex und andere Schleifmaschinen sind vorhanden, ich sehe aber noch keine Möglichkeit, wie ich diesem zäh/ harte Material zu Leibe rücken kann. Wer hat da einen Tipp für mich, oder sogar eigene Erfahrungen? Vorab schon mal Danke für die hoffentlich hilfreichen Antworten.
Andreas
 

Markus86

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Servus. Ich hab mal irgendwo einen Bericht aus einer Großküche gesehen, da wurden die Schneidebretter mit einem Hobel wieder fit gemacht. Sah (in meiner Erinnerung) grob aus wie ein Elektrohobel aus dem Baumarkt, kann aber gut sein, dass es dafür Spezialgeräte gibt.

Gruß
Markus
 

Turboprinz

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Da geht nur vernünftig mit einer stationären Hobelmaschine oder einer Breitbandschleifmaschine.
Beides gibt's in einer Schreinerei.
Hinfahren, freundlich Anfragen und dann Ist das auf 15min erledigt.
Es darf halt kein Metall irgendwo im Weg sein. ;)
 
OP
OP
calenberger

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jo, ich hab meine zum Schreiner gefahren mit nem Kasten Bier.

Abhobeln lassen, bis sie wieder schön glatt sind

Moin Moin
Vielen Dank für eure schnellen Antworten, auf euch ist eben verlass. Mit den Jahren wurde ich da wohl etwas Betriebsblind. Ich habe vor 40 Jahren mal ne Lehre als Sägewerker gemacht, aber die Möglichkeit,eine Dickenhobelmaschine zu benutzen, kam mir gar nicht in den Sinn. Für mich war das Material einfach zu zäh und hart. um es durch die Dickte zu schieben. Aber ich lerne immer und gerne noch dazu. Werde all so demnächst mal in meinen Lehrbetrieb fahren und die beiden Schneidbretter durch die Maschine scheuchen. Die Kanten werde ich zu Hause erstmal an meiner Abrichte ausprobieren. Nochmal vielen Dank und ein schönes Wochenende.
Andreas
 
OP
OP
calenberger

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Moin
Das kann aber noch dauern, ich muss erstmal den Raum herrichten. Wasser, Elektrik, Fliesen und den ganzen Kleinkram, dann kommt erst der Tisch an die Reihe.
Andreas
 
Oben Unten