• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schottisches Hochlandrind grillgeeignet?

Wurstbrot

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe eine Frage an die Fleischexperten hier.
Ist das Fleisch vom Schottischem Hochlandrind gut grillbar?
Oder sollte man eher andere Rindersorten vorziehen?

Wir haben hier einen sehr tollen Bio-Bauer und reizen würde mich dieses Fleisch schon. Wäre halt schade, wenn ich das teure Fleisch hole und dann doch zum Grillen anderes besser wäre.

Beste Grüße.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Wo ist denn dieser tolle Bio-Bauer ? So einen suche ich auch noch....
 
OP
OP
W

Wurstbrot

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

auf der Seite des Züchterverbandes, unter Direktvermarkter, gibt es eine Übersicht.
Vielleicht findet sich einer in Eurer Nähe.

Nun aber zur eigentlichen Frage zurück. :)


Beste Grüße

P.S. Wenn der Verweis unerwünscht ist, dann bitte entfernen.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Nun aber zur eigentlichen Frage zurück....
Danke für den Link.

Und zu Deiner Frage, wenn du weißt, welches Stück Du vom Rind grillen kannst und welches Du besser schmoren solltest, dann kannst Du das auch mit dem Highland-Rind machen.....
 

Highländer

.
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe eine Frage an die Fleischexperten hier.
Ist das Fleisch vom Schottischem Hochlandrind gut grillbar?
Oder sollte man eher andere Rindersorten vorziehen?

Wir haben hier einen sehr tollen Bio-Bauer und reizen würde mich dieses Fleisch schon. Wäre halt schade, wenn ich das teure Fleisch hole und dann doch zum Grillen anderes besser wäre.

Beste Grüße.
Hallo Wurstbrot,

ich hab kürzlich auch ein 1/4 Rind gekauft und bin mehr als zufrieden mit der Qualität :happa: .

Gruß, Hermann
 
OP
OP
W

Wurstbrot

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Bitte, bitte.

Schön zu hören, das dieses Rindfleisch gut grillgeeignet zu sein scheint.
Was, wann, wie, wo und womit, dazu gibt es ja reichlich Lesestoff hier.

Viel Spaß Euch allen bei dem schönen Grillwochenendwetter.
 

bbq4you

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Wurstbrot,

ist die gleiche Frage ob der der Papst katholisch ist ;-)

Wenn das Fleisch gut gereift ist und nicht vom Jungbullen stammt kannst Du nichts verkehrt machen.

:prost:
bbq4you
 

bbq4you

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo



Nur so eine Frage am Rande: wieso ist das Fleisch vom Jungbullen nicht geeignet?

Gruss
Robert

Färse: Junges weibliches Rind. Das Fleisch hat zarte Fasern und eine feine Marmorierung. Saftig und zart.
Jungbulle: Hellrotes Fleisch hat mittleren Fasern. Mageres und trockenes Fleisch.
Junger Ochse: Kastriertes Rind. Kräftiges, feinfasriges Fleisch mit feiner Marmorierung. Zart, saftig und kräftiger Geschmack.

:bbq4you_drinks:

bbq4you
 

rdeutsch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wow - vielen Dank für die Auflistung.
Das mit der Färse war mir mehr oder weniger bekannt, aber der Bulle/Ochse-Unterschied ist Gold wert. :thumb2:

Grüsse Robert
 
Oben Unten