• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinebauch, kross, erster Versuch

ollli

Grillkönig
Hallo Leute,

ich bin für gewöhnlich ein Schweinefleischmeider, habe aber heute beim Merkur ein schönes Schweinebauchstück gesehen und mir gedacht, dass es wohl Zeit für einen krossen Schweinebauch wäre.

Das gute Stück eingeschnitten und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Knoblauch eingerieben.
In eine Pfanne Essig, Salz und Wasser gegeben und den Mono auf 160 Grad aufgeheizt und mit der Schwarte im Wasser lasse ich den Bauch nun eine Stunde drinnen.

Dann habe ich vor, den Braten umzudrehen und trocken mit mehr Hitze fertig zu braten.

Welche Hitze benötige ich um die Schwarte dann aufpoppen zu lassen?

Danke euch
OLI

20180222_172317.jpg
20180222_172323.jpg
20180222_172509.jpg
 

Anhänge

  • 20180222_172509.jpg
    20180222_172509.jpg
    400 KB · Aufrufe: 1.253
  • 20180222_172317.jpg
    20180222_172317.jpg
    255,6 KB · Aufrufe: 1.263
  • 20180222_172323.jpg
    20180222_172323.jpg
    387,1 KB · Aufrufe: 1.255

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zum "poppen" in den letzten Minuten kannst du ruhig auf 200-220 hochgehen.

Ich mache den nur noch mit Salzdeckel.
Fleisch würzen. Ohne Einschneiden dick Salz auf die Speckseite. 160Grad 1h.
Salzdeckel abheben.
Nochmal ca 1h weitergaren.
Gegen Schluss hochheizen.
Fertig. Gelingt bisher immer.

Zum schneiden dann mit Kruste nach unten auf einem Brett.
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
zum fertig braten reichen imho die 160-170° ...
zum Aufpoppen dann schon mal .. wie oben erwähnt .. .ruhig mal auf 200-220° gehen ....
:messer:
:weizen:
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
so, habe nun den Grill hochgedreht, 220 Grad, die Temperatur steigt, die Schwarte bekommt langsam Farbe
20180222_183622.jpg
20180222_183617.jpg
20180222_200733.jpg
 

Anhänge

  • 20180222_200733.jpg
    20180222_200733.jpg
    228,1 KB · Aufrufe: 1.187
  • 20180222_183617.jpg
    20180222_183617.jpg
    194,6 KB · Aufrufe: 1.186
  • 20180222_183622.jpg
    20180222_183622.jpg
    236,2 KB · Aufrufe: 1.186
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Als Beilage habe ich Vollkornsemmelknödel gedämpft macht. Eine Sauce aus einem gefrorenen Kalbjus habe ich auch noch gefunden, Noilly Prat, etwas Rahm, Pfefferkörner, Sauce fertig.
20180222_202355.jpg
20180222_202351.jpg
 

Anhänge

  • 20180222_202351.jpg
    20180222_202351.jpg
    302,8 KB · Aufrufe: 1.190
  • 20180222_202355.jpg
    20180222_202355.jpg
    325,1 KB · Aufrufe: 1.184
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
So, vier Scheiben gegessen, zwei Knödel dazu. Ich bin also heute unterkalorisch unterwegs.:braten:

Die Kruste ist brutal kross. Echt beeindruckend.

nun ein paar Bilder zum Abschluss..

20180222_210602.jpg
20180222_210902.jpg
20180222_210859.jpg
20180222_210855.jpg
20180222_210850.jpg
20180222_210844.jpg
 

Anhänge

  • 20180222_210844.jpg
    20180222_210844.jpg
    230,5 KB · Aufrufe: 1.161
  • 20180222_210850.jpg
    20180222_210850.jpg
    255,5 KB · Aufrufe: 1.151
  • 20180222_210855.jpg
    20180222_210855.jpg
    282,4 KB · Aufrufe: 1.158
  • 20180222_210859.jpg
    20180222_210859.jpg
    261,7 KB · Aufrufe: 1.156
  • 20180222_210902.jpg
    20180222_210902.jpg
    228,9 KB · Aufrufe: 1.161
  • 20180222_210602.jpg
    20180222_210602.jpg
    247 KB · Aufrufe: 1.161

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Absolut super und genau mein Ding :woot:
Knuspriger Bauch, Soße und Semmelklöß dazu ... Hammer :thumb1:
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
...und alles selbst gemacht, kein Würfel, keine Krümelbrühe, kein garnichts.
Ich habe eine echte Freude mit so einem "ehrlichen" Essen.

Morgen gehe ich dafür etwas büßen..:rotfll:
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
so muss ein Bauch ausschaugn, mit Kruste :thumb2:
und wie ... alles selbst gemacht ... kann man das anders auch :woot: :_denken1:
:D
:weizen:
 

rofl0815

GA-Flüsterer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klasse Start ins Wochenende ;-) Mache ich mal nach :respekt:
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
So ein schöner Bauch hat schon was
gefällt mir.jpg
.
 

Anhänge

  • gefällt mir.jpg
    gefällt mir.jpg
    1,6 KB · Aufrufe: 1.106
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Kleines Update:
Der kalte Braten ist so eine Wucht. Obwohl eingepackt über Nacht im Kühlschrank, ist die Schwarte immer noch mörderkross.
Ich habe gerade eine Scheibe so gegessen, könnte man perfekt als kalte Platte auftischen. Das Fleisch selber ist wenig gesalzen, die Kruste recht kräftig, in Summe, wenn man ein Stückchen isst, dann ist der Würzgrad perfekt. Ich habe ja fast nicht gewürzt. Nächstes Mal werde ich etwas mehr mit Knoblauch würzen, Zehen davon in das Fleisch reinstecken, frischen Knoblauch pressen und damit auch die Fleischseite einreiben.

Ich wärme mir den "Rest" jetzt noch und esse alles alleine auf. Da ich vom Training komme, heute noch nichts gegessen habe, ist das hoffentlich möglich...:rotfl:

So, noch etwas zum Sabbern....

20180223_144910.jpg
20180223_144916.jpg
20180223_144931.jpg
 

Anhänge

  • 20180223_144910.jpg
    20180223_144910.jpg
    259,3 KB · Aufrufe: 1.036
  • 20180223_144916.jpg
    20180223_144916.jpg
    304,6 KB · Aufrufe: 1.032
  • 20180223_144931.jpg
    20180223_144931.jpg
    178,2 KB · Aufrufe: 1.022

McSchmidt

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr lecker aus dein Bauch :)
 
OP
OP
ollli

ollli

Grillkönig
Ich habe dieses Wochenende das selbe nochmals gemacht.
ABER: Die Haut blieb etwas zäh und wurde nicht so schön knusprig. Da hängt dann das Leder beim Kauen etwas zwischen den Zähnen fest.

Was habe ich anders gemacht?
Beim ersten Mal schnitt ich die Schwarte vor dem Grillen ein und vor dem ins Salzwasserlegen. Dieses Mal schnitt ich die Schwarte erst ein, als ich sie von unten nach oben drehte, das ging leichter. Ob es daran lag?
Ich war etwas länger weg und habe deshalb statt 160 Grad 110 Grad geheizt, da lag der Bauch etwa 2h mit der Schwarte im Salzwasser.
Dann umgedreht und da poppte die Schwarte nicht mehr so auf und wurde auch nicht so knusprig. Ich musste dann mit dem Gasbrenner über die Schwarte, das brachte aber gar nichts, außer einer dunklen Schwarte. Krosser wurde sie nicht.
Auch musste ich mit dem Braten aufhören, da die KT schon jenseits 90 Grad war und das schmeckte man dann auch. Der Braten war leider etwas trockener und das bei Bauchfleisch. Also, nichts geworden.

Kann es auch daran liegen, dass der Braten bis zum Schluss in einer Soße lag? Beim ersten Mal war unten keine Wasser mehr am Schluss drinnen. Die Soße beim zweiten Mal war aber perfekt. Beim ersten Mal nahm ich den Braten nach dem Umdrehen, also Schwarte oben, aus dem Bräter und legte den Braten auf den Rost, den Bräter gab ich als Tropfschutz eine Etage weiter runter.

Nun habe ich eine Schulter gekauft, möchte das wieder probieren, aber dieses Mal mit Gelinggarantie. Auf eure Vorschläge bin ich gespannt.

Danke
OLI
 
Oben Unten