• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinebraten vom HBO oder Grill

MarkFju

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Morgen,

ich hab hier 2 x 1 kg Schwein. Allerdings ein sehr mageres und das andere als Wammerl.
DSCF0739.JPG


DSCF0740.JPG


Wie würdet ihr dieses zubereiten?
- Indirekt bei 110-130 Grad? Wielange?
- im HBO bei 200 Grad?
- in der Kugel bei 200 Grad?

Und welche Kerntemperatur sollte man dem mageren Schweinchen gönnen?

Danke für eure Antworten
 

Anhänge

  • DSCF0739.JPG
    DSCF0739.JPG
    318,6 KB · Aufrufe: 893
  • DSCF0740.JPG
    DSCF0740.JPG
    324,6 KB · Aufrufe: 879

Kuhtreiwer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
also ich würds Low & Slow machen, indirekt bei max 130° , wenn ich mir nicht sicher bin mach ich es immer so, wenns am Schluss noch etwas Kruste sein soll, kann man sich ja immer noch helfen, mit etwas mehr Temp für kurze Zeit... so wird es nicht trocken und auf jeden fall saftig und zart...
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
hallo,

willst du die zusammen machen? Wenn nicht, würde ich mal nach BBop suchen, die Version vom Dogeman find ich immer wieder klasse!
Ablauf war glaub gewürzt bei 160 in eine Schale mit Schwarte nach unten
nach 90min Bauch drehen nach weiteren 90 min Schale entfernen und mit der Temp hochgehen, damit die Schwarte popt.... (zur Not mit der Schwarte nach unten über die Glut legen)
Such mal!

Das magere Stück ... als Rollbraten füllen? Mein Geschmack ist das magere halt nicht so...
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
bei dem mageren Stück - ist vom Rücken - würde ich eine KT von ca. 65 Grad anpeilen. Dann sollte es noch saftig sein - Gartemperatur nicht so hoch wählen.
 
OP
OP
MarkFju

MarkFju

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Danke für eure Antworten.
Ich muss beide gleichzeitig machen, wir haben hier Leute, die kein Fett mögen :)

bei dem mageren Stück - ist vom Rücken - würde ich eine KT von ca. 65 Grad anpeilen. Dann sollte es noch saftig sein - Gartemperatur nicht so hoch wählen.

also ich würds Low & Slow machen, indirekt bei max 130° , wenn ich mir nicht sicher bin mach ich es immer so, wenns am Schluss noch etwas Kruste sein soll, kann man sich ja immer noch helfen, mit etwas mehr Temp für kurze Zeit... so wird es nicht trocken und auf jeden fall saftig und zart...

Das hört sich gut an, werd das magere low&slow machen. Wielange meint ihr braucht das kg?


hallo,

willst du die zusammen machen? Wenn nicht, würde ich mal nach BBop suchen, die Version vom Dogeman find ich immer wieder klasse!
Ablauf war glaub gewürzt bei 160 in eine Schale mit Schwarte nach unten
nach 90min Bauch drehen nach weiteren 90 min Schale entfernen und mit der Temp hochgehen, damit die Schwarte popt.... (zur Not mit der Schwarte nach unten über die Glut legen)
Such mal!

Das magere Stück ... als Rollbraten füllen? Mein Geschmack ist das magere halt nicht so...

Mal schauen ob ich separat noch auf dem 2. Grill noch mache.
 

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
HBO oder Kugelgrill, dieses Luxusproblem stellt sich mir auch seit ich beides besitze. Ich finde beides hat seinen Reiz und ich entscheide nach Tagesform. Da ich einen Häussler-HBO habe muss ich da viel Zeit haben, da ich den ja 3 Stunden vorheizen muss. Mach ich übrigens gleich.

Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg.
 
OP
OP
MarkFju

MarkFju

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
HBO oder Kugelgrill, dieses Luxusproblem stellt sich mir auch seit ich beides besitze. Ich finde beides hat seinen Reiz und ich entscheide nach Tagesform. Da ich einen Häussler-HBO habe muss ich da viel Zeit haben, da ich den ja 3 Stunden vorheizen muss. Mach ich übrigens gleich.

Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg.

Der Ramster fällt leider heute aus, es regnet und mein Le Grand ist immer noch nicht eingemauert und auch noch ohne Dach :cry:
 
OP
OP
MarkFju

MarkFju

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Noch ein paar Bilder an dem kalten verregneten und windigen Tag

Ich hab beide gleichzeitig bei ca. 120 Grad 3,5 Stunden gegrillt.
Die ersten 2 Stunden hab ich mit Apfelholz geräuchert. War fast ein wenig zuviel Rauch auf der Schwarte. Die hat es ziemlich angenommen.

Die Soße hab ich noch aus ein paar Ripperl gekocht. Mit Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Kartoffeln und Bier. Dann püriert
DSCF0741.JPG


Ein Blondes zwischendurch :prost:
DSCF0744.JPG


DSCF0746.JPG


DSCF0747.JPG

Dazu gab es Kartoffelsalat, Knödel und Sauerkraut

War sehr saftig und schmeckte hervorragend.
 

Anhänge

  • DSCF0741.JPG
    DSCF0741.JPG
    364,2 KB · Aufrufe: 746
  • DSCF0744.JPG
    DSCF0744.JPG
    321,6 KB · Aufrufe: 742
  • DSCF0746.JPG
    DSCF0746.JPG
    456,9 KB · Aufrufe: 751
  • DSCF0747.JPG
    DSCF0747.JPG
    327 KB · Aufrufe: 757
Oben Unten